Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Feldhockey

Etuf gibt Aufstieg aus der Hand

01.07.2012 | 18:19 Uhr
Etuf gibt Aufstieg aus der Hand

Die Regionalliga-Herren des Etuf gaben am letzten Spieltag ihren Trumpf noch aus der Hand, verpatzten durch die 0:1-Niederlage in Düsseldorf den Zweitliga-Aufstieg.

Düsseldorfer SC – Etuf 1:0 (0:0). Es hat wieder nicht gereicht. Wie zum Ende der Hallensaison, bei der die Essener im letzten Spiel vom Bonner THV noch kurz vor dem Aufstieg in der 2. Bundesliga abgefangen wurden, scheiterte Trainer Thorben Wegner erneut zum Ausklang der Meisterschaftsrunde auf dem Kunstrasen. Während der OTHC Oberhausen durch den 4:1- Erfolg gegen Raffelberg wieder die Tabellenspitze übernahm und sich als frisch gebackener Zweitligist sonnen kann, trägt der Etuf Trauer. Das Team aus Hügel präsentierte sich jedoch auch wiederholt in keiner konstanten Form und vergab bereits vor zwei Wochen durch das 3:4 gegen Raffelberg den möglichen „Matchball“.

Riesenenttäuschung auch beim Mannschaftsbetreuer Joachim Reinhardt dessen hoffnungsvolle Prognose über den Haufen geworfen wurde. „Ich war fest von einem Sieg überzeugt. Während jetzt wieder andere feiern macht uns das erneute Scheitern nachdenklich.“ Für den optische Überlegenheit konnte sich der Etuf in der Endabrechnung nichts „kaufen“. Da war es kein Trost, dass der entscheidende Treffer in der 44. Minute von der Defensivabteilung der Gäste als nicht regelkonform eingestuft wurde.

Reinhardt bescheinigte dem noch abstiegsgefährdeten DHC eine clever Vorstellung: „Düsseldorf hat die Räume in der Abwehr eng gemacht. Wir haben zu unplatziert agiert und es nicht verstanden, den Deckungsblock auseinander zu reißen.“ Nachdem die Essener in der 40. und 41. Minute zwei Strafecken nicht nutzen konnten, kassierte Jonas Schumann eine grüne Karte (43.). Der DHC nutzte die Überzahl und erzielte die Führung. Der Etuf konnte dagegen die zahlenmäßige Überlegenheit in der Schlussphase zweimal nicht nutzen.

Dieter Meier



Kommentare
Aus dem Ressort
Tusem muss sich wieder auf den Zweitliga-Alltag umstellen
Handball
Der Pokaljubel trotz 21:29-Niederlage gegen die Füchse Berlin ist verhallt, der Liga-Alltag kehrt wieder ein am Hallo in Stoppenberg. Handball-Zweitligist Tusem Essen empfängt an diesem Sonntag den Tabellensechsten VfL Bad Schwartau (18 Uhr). „Wir müssen uns jetzt wieder umstellen“, fordert...
Ein kleiner Dämpfer für den FC Kray in Oberhausen
Regionalliga
Das große Wunder in Kray hat einen kleinen Dämpfer erhalten: Am Freitagabend musste sich das Team von Michael Lorenz RW Oberhausen mit 2:3 (1:2) geschlagen geben, doch diese Niederlage gegen den Favoriten wirft den Aufsteiger sicher nicht um.
Das RWE-Duell mit Wattenscheid 09 bot zuletzt viel Zündstoff
Heimspiel
In der Vorsaison gab es bei der Partie von Rot-Weiss Essen gegen die SG Wattenscheid 09 „Wrobel-Raus“-Rufe bei Essener Toren im Stadion, diesmal suchen Fans und Team vorher die Annäherung. Harttgen: "Ich gehe davon aus, dass man mit einem konstruktiven Ergebnis aus diesem Gespräch herauskommt.“
TVK und MTG wollen Anschluss halten
Tischtennis
Beim Derby in Kupferdreh kommt es auch zum Duell der enttäuschten Erwartungen. Adler Union Frintrop möchte den ersten Heimsieg einfahren.
Baskets werden längst ernst genommen
Basketball
Beim BBL-Absteiger Vechta soll der blendende Saisonstart von fünf Siegen in in fünf Spielen untermauert werden. Danach wartet mit Tabellenführer Würzburg ein großes Kaliber
Umfrage
Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das wichtige Spiel der U21 in unserer Stadt.
71%
Der Aufenthalt der Weltmeister in unserer Stadt.
29%
725 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
FC Kray besiegt Bochum 2
Bildgalerie
Regionalliga
DFB-Elf trainiert im Uhlenkrug
Bildgalerie
Nationalmannschaft