Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Ennepetal Gevelsberg Schwelm

Vier Titel gingen nach Volmarstein

19.08.2008 | 18:08 Uhr

Der RV Volmarstein stellte das erfolgreichste Team bei den Kreismeisterschaften der Reiter. Austragungsort der Titelkämpfe war die Anlage des RV Alt Bossel. ...

Der RV Volmarstein sicherte sich die Mannschafts-Kreismeisterschaft im Reiten. (Foto: Verein)

... In Sprockhövel holte sich die Mannschaft um die Asbeckerin Jutta Briel als Mannschaftsführerin die Kreisstandarte. Hinter den siegreichen Volmarsteinern (Victoria Hengstwerth, Britta Korste, Annika Jedrkowiak, Franziska Krüpe, Anna Siebrandt, Philipp Hassenbürger, Henrike Briel, Nicole Bahners) landete der Märkische RV Haßlinghausen II auf dem zweiten Platz. Hier starteten Verena Eierding, Sam Forunzandeh, Katja Matuschik, Dominique Schlosser und Jennifer Schlosser. Dritter wurde der ZRFV Auf der Gethe mit Julia Hahn, Cecilia Gürtler, Nabilia Thoenes, Anabel Hilgenstock, Sophie Bente, Luisa-Sophie Osthaus und Anna Dölger.

Acht Mannschaften waren zur Kreismeisterschaft der Senioren angetreten. Von Freitag bis Sonntag ritten die Mannschaften in Spring- und Dressurprüfungen der Klassen A und L um den Titel.

Hier gab es weitere Titel für Volmarstein. Philipp Hassenbürger setzte sich sowohl im A- als auch im L-Springen durch. In der Klasse L siegte er auf Savanna vor Dominique Schlosser/Elliot (Gethe) und seiner Vereinskameradin Franziska Krüpe auf Linai. So sah es auch beim A-Springen aus, nur belegte hier Carina Schweser vom RV Brunnenhof auf Victoria D'Hoetsel den zweiten Rang.

Und auch beim A-Stilspringen lag das Gespann Krüpe/Liano auf dem dritten Rang. Hier holte sich Anabel Hilgenstock (Gethe) den Titel auf Leur vor Jennifer Schlosser/Lancino (Haßlinghausen).

In der A-Dressur dominierte der ZRFV Hattingen, belegte die ersten drei Plätze mit Titelträgerin Anna Wrobeln vornweg. Der Sieg in der L-Dressur ging mal wieder nach Volmarstein. Annika Jedrkowiak siegte auf Galeno vor Stefanie Baumgartner/Da bin ich (Alt Bossel) und Cecilia Gürtler/Feiner Gustav (Gethe. Schließlich wurde auch noch ein Titel in der A-Mannschaftsdressur vergeben. Gastgeber RV Alt Bossel holte hier in der Kür die meisten Punkte vor dem LZRFV Volmarstein und dem RV Auf der Gethe.



Kommentare
22.08.2008
15:41
Vier Titel gingen nach Volmarstein
von Paula S. | #1

Stefanie Baumgartner wurde auf Da Bin Ich zusammen mit Annika Jedrkowiak auf Galeno Erste in der L-Dressur für die Kreismeisterschaften. Beide hatten die Wertnote 7,6.

Aus dem Ressort
Comeback nach Verletzung ist gelungen
Distanz-Reiten
Kürzer als geplant stellt sich die Saison im Distanz-Reiter für Stefan Mönninghoff da. Denn sein Pferd „Double You“ laborierte seit Beginn des Jahres an einer Knie-Verletzung. Vor allem schonende Ruhe war angesagt für Pferd und Reiter. „Wir konnten daher erst im Sommer so langsam wieder ans Reiten...
Vogelsang führt nach zweitem Spieltag Liga an
Volleyball-Landesliga
Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel rangiert Volleyball-Landesligist TV Eintracht Vogelsang an der Spitze der Liga. Nach dem souveränen, schnellen und deutlichen Auftaktsieg vor zwei Wochen gab es jetzt den 3:1 (25:27, 25:19, 25:13, 25:12)-Sieg gegen die SG Volleys Marl in Gelsenkirchen.
Ohne sechs Spieler besiegt Voerde den CVJM und verteidigt die  Spitze
Handball-Kreisliga
In der Handball-Kreisliga bleibt die TG Voerde über die Herbst-Pause an der Spitze – punktgleich mit der ebenfalls verlustpunktfreien TS Selbecke. HC Ennepetal hinkt den Erwartungen hinterher; was sich auch bei der Gevelsberger HSG-Reserve zeigte. Im Mittelfeld rangieren die dritte HSG-Garnitur und...
Kleines Volksfest am Brunnenhof
Spring- und...
Es war mal wieder ein kleines Volksfest, was die Reiterinnen und Reiter vom Brunnenhof geboten hatten. Das große Spring- und Dressur-Turnier auf der Anlage am Strückerberg bot viel Spannung, aber auch viel Gemütliches für das große Starterfeld.
Ennepetal beklagt „Ebola“-Rufe in Erkenschwick
Fußball-Oberliga
Die Begegnung der Fußball-Oberliga zwischen der Spvgg Erkenschwick und dem TuS Ennepetal wird ein Nachspiel haben. Allein wegen der Feldverweise gegen Christian Hausmann und Robin Gallus wird den Klutertstädtern sicher noch Post zugestellt, in der die Höhe der Sperren mitgeteilt werden. „Noch ist...
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Baskets eröffnen Saison
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Impresionen vom Citylauf
Bildgalerie
Laufen in Schwelm
Freude der Oberligisten
Bildgalerie
Fußball und Handball
Gut mitgehalten aber verloren
Bildgalerie
Frauenfußball-Landesliga
Weitere Nachrichten aus dem Ressort