Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Ennepetal Gevelsberg Schwelm

TG Rote Erde Schwelm in der absoluten Favoritenrolle

15.02.2008 | 17:39 Uhr

(amü) Gereon Duwe hat die Sorge des Trainers, der mit seiner Mannschaft vor einer -eigentlich- lösbaren Aufgabe steht. ...

... Die TG Rote Erde Schwelm ewartet das Team von TuB Bocholt II, das als Viertletzter der Volleyball Oberliga noch um den Klassenerhalt zittern muss. "Eigentlich müssten wir so ein Spiel mit 3:0 Sätzen gewinnen, aber schließlich haben wir schon in der letzten Woche gegen den Tabellenletzten Iserlohn einen Satz völlig unnötig abgegeben", warnt der Coach seine Mannen vor Überheblichkeit. "Der Gegner wird mit dem Rücken zur Wand kämpfen, und wenn ihm erstmal ein Satzgewinn gelingt, kann das eine ganze Menge Rückenwind geben", fürchtet Duwe ein Aufbäumen des Außenseiters.

"Das wird eine reine Kopfsache", so Gereon Duwe, der obendrein noch mit personllen Engpässen zu kämpfen hat.

So ist Kristian Becker gerade erst wieder ins Training zurückgekehrt, wird Jan Randzio aufgrund des großen Trainingsrückstandes noch ausfallen und leidet Eike Loge an einer Magen- und Darmerkrankung. Klaus Sonnabend (Grippe) und Christian Hembeck (Knieprobleme) sind ebenfalls nicht hunderprozentig fit.

"Aber die Probleme können nicht als Entschuldigung herhalten", sagt der Schwelmer Coach. "Wir haben genug Qualität im Kader, dass wir die Ausfälle kompensieren und den Gegner in Schach halten können", so Gereon Duwe, der seinen seinen Spielern unbedingten Siegeswillen einbläuen will. Volleyball-Oberliga TG RE Schwelm - TuB Bocholt II Sonntag, 17 Uhr, Halle West



Kommentare
Aus dem Ressort
Comeback nach Verletzung ist gelungen
Distanz-Reiten
Kürzer als geplant stellt sich die Saison im Distanz-Reiter für Stefan Mönninghoff da. Denn sein Pferd „Double You“ laborierte seit Beginn des Jahres an einer Knie-Verletzung. Vor allem schonende Ruhe war angesagt für Pferd und Reiter. „Wir konnten daher erst im Sommer so langsam wieder ans Reiten...
Vogelsang führt nach zweitem Spieltag Liga an
Volleyball-Landesliga
Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel rangiert Volleyball-Landesligist TV Eintracht Vogelsang an der Spitze der Liga. Nach dem souveränen, schnellen und deutlichen Auftaktsieg vor zwei Wochen gab es jetzt den 3:1 (25:27, 25:19, 25:13, 25:12)-Sieg gegen die SG Volleys Marl in Gelsenkirchen.
Ohne sechs Spieler besiegt Voerde den CVJM und verteidigt die  Spitze
Handball-Kreisliga
In der Handball-Kreisliga bleibt die TG Voerde über die Herbst-Pause an der Spitze – punktgleich mit der ebenfalls verlustpunktfreien TS Selbecke. HC Ennepetal hinkt den Erwartungen hinterher; was sich auch bei der Gevelsberger HSG-Reserve zeigte. Im Mittelfeld rangieren die dritte HSG-Garnitur und...
Kleines Volksfest am Brunnenhof
Spring- und...
Es war mal wieder ein kleines Volksfest, was die Reiterinnen und Reiter vom Brunnenhof geboten hatten. Das große Spring- und Dressur-Turnier auf der Anlage am Strückerberg bot viel Spannung, aber auch viel Gemütliches für das große Starterfeld.
Ennepetal beklagt „Ebola“-Rufe in Erkenschwick
Fußball-Oberliga
Die Begegnung der Fußball-Oberliga zwischen der Spvgg Erkenschwick und dem TuS Ennepetal wird ein Nachspiel haben. Allein wegen der Feldverweise gegen Christian Hausmann und Robin Gallus wird den Klutertstädtern sicher noch Post zugestellt, in der die Höhe der Sperren mitgeteilt werden. „Noch ist...
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Baskets eröffnen Saison
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Impresionen vom Citylauf
Bildgalerie
Laufen in Schwelm
Freude der Oberligisten
Bildgalerie
Fußball und Handball
Gut mitgehalten aber verloren
Bildgalerie
Frauenfußball-Landesliga
Weitere Nachrichten aus dem Ressort