Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Triathlon

Schnelle Abfahrten machen Spaß

30.06.2012 | 11:00 Uhr
Schnelle Abfahrten machen Spaß

Schwelm/Steinbeck . Bei Triathlon denken die meisten an Hawaii, Sonne und Sommer. Dass die Bedingungen nicht immer so ideal sind, bekamen die Triathleten des Schwelmer SC beim zweiten Oberliga-Wettkampf zu spüren.

Als ob der mit ordentlich Höhenmetern gespickte 40 km Radrundkurs und die 10,5 km Laufstrecke im Anschluss nicht schon genug Schwierigkeiten parat hätten, galt es in Steinbeck heftigen Regenschauern und Sturmböen zu trotzen. Auf den Abfahrten wurden Geschwindigkeiten bis an die 60 km/h zurückgelegt. „Das war wirklich heftig, hat aber doch irgendwie Spaß gemacht“, so der Tenor der SSC-Akteure im Rückblick. Lediglich das Gesamtergebnis drückte ein wenig auf die Stimmung.

Der beim Laufen aufgrund einer Knie-OP mit ordentlichem Trainingsrückstand kämpfende Jürgen Panzlaff sprang für Tom Löber ein, der nicht an den Start gehen konnte. Bernd Gorschlüter, Guido Kunz und Demian Barrenstein schoben sich zwar gegenüber dem Saisonstart in Gütersloh jeweils um ein paar Plätze nach vorne, letztlich konnte die Platzziffer aber nur gehalten werden, für einen Sprung nach vorne war dies zu wenig.

Nach den 1,5 Kilometer Schwimmen im Mittellandkanal lagen die Schwelmer noch gut im Feld. Doch auf dem Rad war nur Gorschlüter konkurrenzfähig. Mit interner Laufbestzeit auf matschige, Geläuf schob sich Kunz um zehn Plätze nach vorne. Es folgte Barrenstein, der auf dem Rad seinen Rhythmus nicht fand, sich aber im Laufen steigern konnte. Der 44-jährige Panzlaff ließ seine Klasse beim Schwimmen und auf dem Rad aufblitzen.

Christoph Meyer

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Schimowski und Koll siegen über 10 Kilometer
13. Ennepetal-Lauf
Bereits zum 13. Mal fiel der Startschuss zum Ennepetal-Lauf. Vor genau zwei Wochen wurde die Veranstaltung der SF Ennepetal – neben 15 weiteren...
Nach der Pause baut Ennepetal ab
Fußball-Oberliga
Diese Begegnung versprach viel, begann auch vielversprechend, doch die Leistungen des Gastgebers fielen nach dem Seitenwechsel stark ab und am Ende...
Weiterer Punkt im Abstiegskampf
Fußball-Bezirksliga
Kein Tor, aber ein Punkt. Der FSV Gevelsberg hat mit dem torlosen Remis gegen den Tabellenvierten SC Berchum-Garenfeld sein Minimalziel erreicht und...
Gevelsberg kann am kommenden Samstag den Liga-Erhalt schaffen
Handball-Oberliga
Verloren. Ein Spiel, aber nicht den Kampf gegen den Abstieg aus der Handball-Oberliga. Die HSG Gevelsberg-Silschede ist nicht weg. Längst nicht. Und...
Schwelm verabschiedet sich mit einer Niederlage
Handball-Landesliga
RE Schwelm: Pape, Litzki – Meuren 10/3, Monsees 6, Schmitz 4, Käsebier 3, Bezirgiannis 2, Kollbach 2, Möller, Arndt, Wojtek, Rode, Göbel.
Fotos und Videos
Das "Abstiegs-Endspiel"
Bildgalerie
Handball-Oberliga
Kramer verlässt Schwelm
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Spitzenspiel in Voerde
Bildgalerie
Handball-Kreisliga
Futsal in Gevelsberg
Bildgalerie
Fußball-Nachwuchs
article
6823329
Schnelle Abfahrten machen Spaß
Schnelle Abfahrten machen Spaß
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/ennepetal-gevelsberg-schwelm/schnelle-abfahrten-machen-spass-id6823329.html
2012-06-30 11:00
Ennepetal Gevelsberg Schwelm