Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Triathlon

Schnelle Abfahrten machen Spaß

30.06.2012 | 11:00 Uhr
Schnelle Abfahrten machen Spaß

Schwelm/Steinbeck . Bei Triathlon denken die meisten an Hawaii, Sonne und Sommer. Dass die Bedingungen nicht immer so ideal sind, bekamen die Triathleten des Schwelmer SC beim zweiten Oberliga-Wettkampf zu spüren.

Als ob der mit ordentlich Höhenmetern gespickte 40 km Radrundkurs und die 10,5 km Laufstrecke im Anschluss nicht schon genug Schwierigkeiten parat hätten, galt es in Steinbeck heftigen Regenschauern und Sturmböen zu trotzen. Auf den Abfahrten wurden Geschwindigkeiten bis an die 60 km/h zurückgelegt. „Das war wirklich heftig, hat aber doch irgendwie Spaß gemacht“, so der Tenor der SSC-Akteure im Rückblick. Lediglich das Gesamtergebnis drückte ein wenig auf die Stimmung.

Der beim Laufen aufgrund einer Knie-OP mit ordentlichem Trainingsrückstand kämpfende Jürgen Panzlaff sprang für Tom Löber ein, der nicht an den Start gehen konnte. Bernd Gorschlüter, Guido Kunz und Demian Barrenstein schoben sich zwar gegenüber dem Saisonstart in Gütersloh jeweils um ein paar Plätze nach vorne, letztlich konnte die Platzziffer aber nur gehalten werden, für einen Sprung nach vorne war dies zu wenig.

Nach den 1,5 Kilometer Schwimmen im Mittellandkanal lagen die Schwelmer noch gut im Feld. Doch auf dem Rad war nur Gorschlüter konkurrenzfähig. Mit interner Laufbestzeit auf matschige, Geläuf schob sich Kunz um zehn Plätze nach vorne. Es folgte Barrenstein, der auf dem Rad seinen Rhythmus nicht fand, sich aber im Laufen steigern konnte. Der 44-jährige Panzlaff ließ seine Klasse beim Schwimmen und auf dem Rad aufblitzen.

Christoph Meyer



Kommentare
Aus dem Ressort
Knapp 2700 Kilometer zu reisen
Handball-Oberliga
Weite Fahrten, Personalsorgen: Die dritte Saison in der Handball-Oberliga kann für die HSG Gevelsberg-Silschede eine der schwierigsten werden. Der Generationswechsel muss vollbracht werden, dazu kann Trainer Hans-Peter Müller noch nicht mit komplettem Personal planen.
Valerie Wilhelms holt  zwei Westdeutsche Titel
Bahnengolf
Der BSC Ennepetal holt bei den Westdeutschen Meisterschaften in Halver drei Meistertitel im Sterngolf. Mit 16 aktiven Spielern im Alter von 9 bis 62 Jahren traten die Ennepetaler in Halver in der Einzel- und Mannschafts- und Jugendwertung an. .
Dominic Bornemann war zu schnell
Crosslauf
Kühl war’s – aber das hielt die Läufer der „Schwelmer Jungs“ nicht davon ab, zum dritten Mal in Folge den Staffellauf „Rund um Wuppertal“ zu gewinnen.
Vorfreude auf die neue Saison ist riesengroß
Rote Erde Handball
Die Handballabteilung der RE Schwelm feierte am Sonntag eine gelungene Saisoneröffnung. Dabei bekamen die Zuschauer so einiges geboten. Fast schon traditionell sorgten die Schwelmer mit Kuchen, Getränken und einem großen Grill bestens für das leibliche Wohl. Sportlich begann die Veranstaltung mit...
Turniersieg ohne verletzten Julius Dücker
EN Baskets
Es war ein interessantes Wochenende, an dem die EN Baskets Schwelm zwei völlig unterschiedliche Spiele zeigten. Einer sehr guten Leistung am Samstag folgte eine weniger gute Leistung am Sonntag, die aber reichte, um den Konkurrenten aus Salzkotten zu besiegen und das Turnier bei der BG Hagen zu...
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Stars zum Anfassen
Bildgalerie
Handball
Gevelsberg ist schockiert
Bildgalerie
Handball-Oberliga
Radtourenfahrt
Bildgalerie
Radsport