Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Ennepetal Gevelsberg Schwelm

"Ente gut - alles gut": Torwart Hoppe Sieggarant der HSG

09.09.2007 | 02:03 Uhr

"Ente gut - alles gut." Die HSG Gevelsberg-Silschede setzte sich mit 27:25 (16:12) bei der HTV Sundwig-Westig durch. Maßgeblichen Anteil am zweiten Saisonsieg hatte Torhüter Andreas "Ente" Hoppe.

Die HSG legte zunächst eine tolle erste Halbzeit hin, auch wenn Trainer Philipp Kersthold nur acht Feldspieler einsetzte. Die Abwehr stand sehr sicher. Besonders Jan Lindemann wusste zu gefallen und setzte auch noch Akzente in der Offensive. Die Kreise von HTV-Spielertrainer Eckart Herzog wurden weitgehend eingeschränkt. Hoppes solide Vorstellung zwischen den Pfosten führte zu vielen Tempogegenstößen, die "zweite Welle" so zu einigen leichten Torerfolgen.

Der Pausenvorsprung war ordentlich und zunächst ging das Spiel auch so weiter. Beim 22:17 deutete noch nichts daruf hin, dass es noch einmal eng werden sollte. Allerdings steigerte sich nach der Pause auch Sven Sowein im HTV-Gehäuse. Und so gab es denn auf beiden Seiten nun zahlreiche Glanzparaden zu sehen.

Speziell in der folgenden Phase bemängelte Kersthold die vielen Fehlschüsse. Allen voran Fabian Kling hatte kein Zielwasser getrunken, "Flitzer" ging bei sechs Schüssen leer aus. Zeitstrafen der sicher leitetenden Schiedsrichter sorgten nuzn für Unruhe, das Publikum wurde immer lauter, die HSG verlor den Faden. Und plötzlich lag sie knapp zehn Minuten vor Schluss mit 23:24 im Hintertreffen.

Nach einer Auszeit ging aber noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft. Die Gevelsberger zeigten Teamgeist, glichen aus und lagen nach einer schönen Kombination von Jan Maenz und Carlo Entrich 30 Sekunden vor Schluss mit 26:25 in Führung. Es war nun so laut, dass Kersthold seine Spieler nicht mehr erreichte. Kling verfolgte den rechtsaußen, der aber mit seinem Wurf an Hoppe scheiterte. Sieben Sekunden vor dem Ende hielt dieser nicht den Ball, sondern beförderte ihn in die gegnerische Hälfte. Hoppe hatte als einer der wenigen gesehen, dass dort Dominik Luciano stand, der dann die Entscheidung herbeiführte. HSG: Hoppe; Maenz 10/4, J. Lindemann 5, Entrich, Pottkämper, D. Luciano je 3, M. Luciano 2, Schlabach 1, F. Kling.

Von Frank Winter



Kommentare
Aus dem Ressort
Beim Turnier in Hagen fehlt Johnson noch
Basketball
An diesem Wochenende treten die EN Baskets Schwelm beim Vorbereitungsturnier der BG Hagen an. Eine gute Gelegenheit für die Fans ihr neues Team in Augenschein zu nehmen.
Das Abenteuer Westfalenliga beginnt
Juniorenfußball
Jetzt geht es also los, das große Abenteuer. Am Sonntag starten die A-Junioren-Fußballer der TSG Sprockhövel in die Saison 2014/15. Und die ist eine ganz besondere. Denn Sprockhövel spielt jetzt in der Westfalenliga, der höchsten Spielklasse, die es im westfälischen Juniorenfußball gibt, der...
Der Sieg im Lokalderby schmeckte den Waschbären so richtig
Ennepetal.
Großer Jubel bei den Mixed-Softballern der Ennepetal Raccoons. Beim Turnier am Tanneneck freuten sich die Waschbären besonders über den 15:10-Erfolg im Lokalderby gegen die Hagen Chipmunks.
Skiclub hofft auf 800 Teilnehmer
Radsport
Die Spannung steigt, der Countdown läuft auf die Null zu: Am morgigen Samstag geht die Radtourenfahrt (RTF) des Skiclub Gevelsberg zum 20. Mal in Szene. Ein kleines Jubiläum also. Wieder einmal geht es rund um 16 heimische Talsperren im Bergischen Land und Sauerland. Dazu startet zum dritten Mal die...
Sascha Römer mit Dreierpack an Spitze gesetzt
Fußball-Torjäger
Der Kantersieg des Fußball-A-Ligisten SpVg Linderhausen macht sich auch in der Liste der heimischen Torjäger im Kampf um die Torjägerkanone, dem Wanderpokal unserer Zeitung, bemerkbar – durch Sascha Römer mit einem Dreierpack und Daniel Hinzmann mit einem Doppelpack.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Stars zum Anfassen
Bildgalerie
Handball
Gevelsberg ist schockiert
Bildgalerie
Handball-Oberliga
Radtourenfahrt
Bildgalerie
Radsport