Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Irischer Stockkampf

Ennepetaler EM-Erfolge

01.06.2012 | 06:00 Uhr
Ennepetaler EM-Erfolge

Ennepetal. Mit hervorragenden Platzierungen kehrten Danny Vorsthove, Karl-Heinz Carstensen und Andreas Ide von den Europameisterschaften im Irischen Stockkampf aus Albstadt zurück. Den Sportlern des To-San Ennepetal gelang es, ihr Können unter Beweis zu stellen.

„Irish Stick Fighting“ bezeichnet das Kampfsystem der Iren mit dem Shillelagh, einem etwa einen Meter langen Stock, der je nach Stil ein- oder beidhändig geführt wird. Die Wettkampf-Sportart wird im Vollkontakt mit speziellen Schutzhelmen, gepolsterten Handschuhen so wie einer Schutzweste vollzogen. Die Wettkampfstöcke sind an den Enden leicht gepolstert.

Während die beiden Turnierneulinge Vorsthove und Carstensen gute Vorrunden Kämpfe in ihrer Klasse ablieferten, lief es für ihren Vereinskollegen Ide, gehandicapt durch eine Beinverletzung in den ersten Kämpfen, nicht so gut. Trotzdem erreichten alle die nächste Runde. Ihre souveräne Leistung spiegelte die gute Vorbereitung im Training wider. Nach dem Einzug in die Finals errang Danny Vorsthove in der am stärksten besetzten Klasse den vierten Platz. Karl-Heinz Carstensen belegte einen hervorragenden zweiten Platz, während sich Andreas Ide den Platz drei in seiner Klasse sicherte.

Mit diesen Platzierungen wurde ein hervorragendes Ergebnis bei dieser international hochkarätig besetzten, Europameisterschaft erzielt. Obwohl letztendlich nicht alle Sportler hundertprozentig mit ihrem Ergebnis zufrieden waren, hatten sie immerhin die Gelegenheit genutzt, Erfahrungen zu sammeln und zu sehen, in welchen Bereichen noch Verbesserung möglich ist.

Große Freude riefen die Platzierungen auch beim Trainerteam und dem Vorstand des To-San Ennepetal hervor. Durch die zentrale Lage von Deutschland in Europa hoffen die Ennepetaler den Zuschlag für die Ausrichtung der nächsten Europameisterschaft zu erhalten.

WR-Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Schiedsrichter Marco Behm steigt in Pro A auf
Basketball
Mit den Damen ist er in der abgelaufenen Saison in die Basketball-Oberliga aufgestiegen. Jetzt darf er selbst einen Aufstieg feiern: Marco Behm, Trainer der Korbjägerinnen der SE Gevelsberg, darf als Schiedsrichter künftig in der 2. Bundesliga, Pro A, die Begegnungen leiten. Damit zählt Marco Behm,...
Die Prüfungen für das Reiterabzeichen am Brunnenhof bestanden
Reiten
20 Pferdefreunde absolvierten jetzt eine gelungene Vorstellung zum Reitabzeichen der Klassen 10 bis 3.
Hanakam freudig nach Hawaii
Triathlon
Mit 42 Jahren so schnell wie nie, wie ist das zu erklären? „Ehrlich gesagt, weiß ich das auch nicht so recht“, sagt Florian Hanakam, „das ist mir fast ein bisschen peinlich, weil ich ja Sportwissenschaftler bin.“
Camp der Raccoons kam gut an
Baseball-Nachwuchs
Die letzten Tage der Sommerferien nutzten Stefan Kramer und Christian Jakoby, Trainer der Ennepetal Rccoons, um die Kinder ihrer Schülermannschaft in einem zweitägigen Baseballcamp auf die noch verbleibenden Saisonspiele vorzubereiten. Neben dem vollständig angetretenem Schülerteam der Raccoons...
Leistung macht Lust auf die kommende Saison
Handball-Oberliga
Diese offizielle Eröffnung macht Mut, sie macht Lust auf mehr, lässt auf einen weiteren Verbleib auch nach dem dritten Jahr Handball-Oberliga für die HSG Gevelsberg-Silschede hoffen und als Wahrscheinlich erscheinen. Denn was die Akteure um Trainer Hans-Peter Müller vor knapp 250 Zuschauern zeigten,...
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Gevelsberg ist schockiert
Bildgalerie
Handball-Oberliga
Radtourenfahrt
Bildgalerie
Radsport
Ennepetaler Reitertage
Bildgalerie
Reiten
Weitere Nachrichten aus dem Ressort