Das aktuelle Wetter NRW 7°C

Fortuna

Fortuna könnte Relegationsspiel teuer zu stehen kommen

13.06.2012 | 20:42 Uhr

Spätestens am Montag muss sich Fortuna Düsseldorf zum Strafantrag des DFB äußern. Für die Vorkommnisse beim Relegationsrückspiel wurde Fortuna zu 100 000 Euro Geldstrafe und einem Saisonstart unter Ausschluss der Öffentlichkeit verdonnert.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Aus dem Ressort
Die emotionale Achterbahnfahrt von Fortuna-Profi Soares
Soares
Nach Fortuna Düsseldorfs Sieg gegen St. Pauli kämpfte Bruno Soares mit den Emotionen. Für den brasilianischen Innenverteidiger war es der erste 90-minütige Einsatz nach seiner Freistellung aufgrund eines Ehestreits. Cheftrainer Oliver Reck war zufrieden.
Lang stellt sich schwieriger Keeper-Situation bei der DEG
Deutsche Eishockey-Liga
DEG-Keeper Lukas Lang will sich dem Dreikampf um Einsätze im Tor stellen. Vorerst ist es ohnehin nur ein Zweikampf. Während Bobby Goepfert diese Woche zwar erste Schritte auf dem Eis machen wird, rechnet Trainer Christof Kreutzer jedoch damit, dass Tyler Beskorowany bis Freitag wieder fit ist.
Giants: Keine Chance ohne Smith
Basketball
Das Team von Trainer Gerrit Terdenge verliert knapp in Münster. Die Giants-Damen setzen sich in Uerdingen durch. Zweite Runde des WBV-Pokals startet
Fortunas Soares muss gegen St. Pauli Tah ersetzen
Vorbericht
Die Muskelverletzung des 18-Jährigen Jonathan Tah von Fortuna Düsseldorf ist schwerwiegender als zunächst gedacht. Bruno Soares könnte daher am Montagabend gegen St. Pauli erstmals seit seiner Freistellung wieder in der Startelf stehen.
Lang hält in Krefeld den ersten Auswärts-Punkt der DEG fest
DEL
Die DEG unterlag am Sonntagabend mit 2:3 nach Verlängerung bei den Krefeld Pinguinen, holte aber immerhin den ersten Zähler auf fremdem Eis - dank einer starken Leistung des Ersatzkeepers Lukas Lang. Tyler Beskorowany musste mit steifem Nacken runter.