Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Eishockey

Ex-DEG-Verteidiger Holzer steht im AHL-Finale

28.05.2012 | 23:15 Uhr
Ex-DEG-Verteidiger Holzer steht im AHL-Finale

Düsseldorf. Vor zwei Jahren wagte Ex-DEG-Verteidiger Korbinian Holzer den Sprung über den großen Teich, um sein Ziel von einer Karriere in der NHL zu verwirklichen, der besten Eishockey-Liga des Planeten. Nun steht der Abwehrrecke mit den Toronto Marlies in der AHL vor dem bislang größten Triumph seiner Karriere. Das Farmteam der Toronto Maple Leafs duelliert sich ab Freitag im Finale mit den Norfolk Admirals um den traditionsreichen Calder Cup. Korbinian Holzer siegte mit seinem Team in der Endspielserie der Western Conference gegen die Oklahoma City Barons mit 4:1. Die Admirals zogen durch einen 4:0-Sweep über die St. John’s IceCaps ins Finale ein.

Holzer könnte zusammen mit dem aktuell verletzen Team- und Nationalmannschaftskollegen Marcel Müller in die Fußstapfen von Uwe Krupp (1987 AHL-Titel mit Rochester) und Dennis Seidenberg (2005 mit Philadelphia) treten. Beide gewannen später als einzige Deutsche auch den Stanley Cup in der NHL.

Übrigens: Die DEG gibt am Freitag eine Lizenzantragsfeier mit Trainergespann und Spielern im Treibgut an der Ronsdorfer Straße. Ab 19 Uhr sind die Fans zu einer „Frei-Dankesbier-Party“ eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mareike Scheer


Kommentare
Aus dem Ressort
Ajani und Sangaré im Visier
Fußball-Regionalliga
Düsseldorf. Die Gerüchteküche brodelt bei Fortunas U23 aus der Fußball-Regionalliga bezüglich der Planungen für die kommende Saison. Obwohl Trainer Taskin Aksoy nach wie vor seinen neuen Vertrag (noch) nicht unterzeichnet hat, laufen die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit auf Hochtouren....
Die neue Planungssicherheit von Fortuna Düsseldorf
Kader
Nach wochenlanger Ungewissheit hat sich die Lage bei Fußball-Zweitligist entspannt. Erst konnte mit dem Sieg gegen Aalen auch der letzte Zweifel am Klassenerhalt ausgeräumt werden, nun verlängerte die Fortuna ihre Zusammenarbeit mit seinem Haupt- und Trikotsponsor.
Kurt Davis kommt als Meister zur DEG
Davis
Der US-Amerikaner Kurt Davis wechselt nach zwei Triumphen vom norwegischen Titelträger Stavanger Oilers zur DEG – mit Tipp von Tore Vikingstad, der seine Karriere bei eben jenem Klub beendete und von 2001 bis 2008 im rot-gelben Trikot auf Torejagd gegangen war.
Ruhe vor dem Sturm bei Borussia
Tischtennis
Vor dem Halbfinalrückspiel am Sonntag gegen TTC Frickenhausen übten die Grafenberger um Rekord-Europameister Timo Boll gestern beim Nationalmannschaftslehrgang unter Jörg Roßkopf. Die NRZ verlost fünfmal zwei Eintrittskarten.
Timm Golley ist Fortunas unbeschwerter Senkrechtstarter
Fortuna
Innerhalb von zwei Jahren von der Landesliga in die 2. Bundesliga: Die rasante Entwicklung von Fortunas Timm Golley kann zweifelsfrei als Senkrechtstart bezeichnet werden. Inzwischen hat er sogar sein erstes Zweitliga-Tor bejubelt. Die Formkurve weist steil nach oben, aber Golley bleibt am Boden.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
0:2 gegen Pauli
Bildgalerie
2. Liga
DEG vs. Wolfsburg
Bildgalerie
Eishockey
1:1 gegen Union Berlin
Bildgalerie
Fortuna
9. PSD Hallen Meeting
Bildgalerie
Leichtathletik