Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Drittliga-Kader steht

Rückkehr von Hornschuh zum BVB perfekt

11.06.2012 | 18:25 Uhr
Rückkehr von Hornschuh zum BVB perfekt
Wieder ein Borusse: Für Marc Hornschuh (links) ist die rechte Position in der Vierer-Abwehrkette reserviert.

Nach dem Wechsel von Terrence Boyd zu Rapid Wien (wir berichteten) ist nun auch die letzte Personalentscheidung beim BVB 2 gefallen: die Rückkehr von Marc Hornschuh ist perfekt. Bereits beim Trainingsauftakt am morgigen Mittwoch wird der in der Frühjahrsrunde an Zweitligist FC Ingolstadt ausgeliehene Abwehrspieler zur Mannschaft stoßen.

„Damit haben wir die lange gesuchte Lösung für die rechte Abwehrseite gefunden“, kommentierte David Wagner diesen abschließenden Coup auf dem Transfermarkt. Der Trainer machte mit dieser Aussgae zugleich klar, dass er in dem Heimkehrer weniger einen Innenverteidiger (diese Rolle hatte er vor seinem Wechsel nach vorwiegend Ingolstadt inne) als vielmehr einen Rechtsverteidiger sieht: „Auf dieser Position bekommen wir einen Mann auf Top-Niveau.“ Hornschuhs Rückkehr nach Dortmund bezeichnet Wagner als die für beide Seiten absolut perfekte Lösung: „Marc braucht jetzt eine Mannschaft, in der er viel spielt und in der er gefordert und auch gebraucht wird.“

Auch Amini bei der U 23

Erfreulich, dass bis auf den nach seiner langen Verletzungspause allerdings wieder im Lauftraining befindlichen Florian Hübner zum Start alle Akteure voll einsatzfähig sein werden. Die ersten drei Wochen der Vorbereitung wird auch der für die Profis verpflichtete Mustafa Amini komplett bei der U 23 bestreiten, denn erst am 4. Juli geht’s bei Jürgen Klopp wieder los. Der australische U 20-Nationalspieler fährt somit auch am Freitag mit ins fünftägige Teambuilding-Trainingslager nach Schweden.

Udo Stark


Kommentare
Aus dem Ressort
BVB-Nachwuchs startet sieglos ins Turnier
Fußball: Ruhr-Cup
Ohne Sieg beendete die U19 des BVB den ersten Turniertag beim Ruhr-Cup International. Nach dem 0:0 gegen Dinamo Tiflis und der 0:2-Niederlage gegen Benfica Lissabon haben die Dortmunder aber immer noch Chancen, sich für das Halbfinale zu qualifizieren.
Dritter Tag: Siege für Kirchhörde und Brackel
Fußball: Hecker-Cup
Überraschungen sind beim Hecker-Cup am Donnerstagabend ausgeblieben. Wie schon der ASC 09 hatte auch der Kirchhörder SC beim Hecker-Cup keine Mühe mit Kreisligist Hörder SC.
Zweiter Tag: Mengede demontiert Schwerte mit 6:0
Fußball: Hecker-Cup
Zweiter Tag, zweiter Kantersieg Mengede 08/20 hieß der klare Sieger in der Gruppe C des Hecker-Cups. Die Teichmann-Elf ließ dem VfL Schwerte beim 6:0 keine Chance. Der FC Brünninghausen musste sich mit weniger zufrieden geben. Die Spiele im Überblick.
Christina Hammer vor ihrem WM-Kampf im Interview
Boxen: Halbmittelgewicht
Die Dortmunder Boxerin mit dem klangvollen Namen bereitet sich auf ihren großen Coup vor. Christina Hammer greift am Samstag in Dessau (Sat.1/ab 22.15 Uhr) nach ihrem dritten Weltmeistertitel. Sie wäre die erste Deutsche, die WM-Gürtel in drei Gewichtsklassen sammelt.
ASC 09 schlägt Hörder SC mit 6:0
Hecker-Cup
Titelverteidiger und Gastgeber ASC 09 Dortmund gibt sich zum Auftakt des Hecker-Cups keine Blöße und feiert einen Kantersieg. Landesligist Arminia Marten hält gegen Wickede gut mit, steht am Ende aber dennoch mit leeren Händen da. Die Spiele im Überblick.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Hecker-Cup 2014: Hörder SC gegen Kirchhörder SC
Bildgalerie
Fotostrecke
Hecker-Cup 2014: 1. Turniertag
Bildgalerie
Fotostrecke
Kronen-Cup bei Westfalia Hombruch
Bildgalerie
Fotostrecke