Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Radsport

Michael Schweizer sorgt mit Platz drei für Aufsehen in Polen

05.07.2012 | 17:37 Uhr
Michael Schweizer sorgt mit Platz drei für Aufsehen in Polen
Hervorragender dritter Platz in Polen für Michael Schweizer.

Polen ist für die Radsportler aus dem Team Nutrixxion-Abus durchaus eine Reise wert. Bei der nach der Polen-Rundfahrt zweitwichtigsten Landesrundfahrt, der 900 km langen sogenannten „Course Cycliste de Solidarnosc et des Champions Olympiques“, war es Top-Sprinter Michael Schweizer, der mit seinem dritten Platz auf der zweiten Etappe für Aufsehen sorgte. Damit verbesserte sich Schweizer auch in der Gesamtwertung auf Platz drei. Nach 140 km von Tuszyn nach Sieradz waren nur der Ex-Dortmunder Andre Schulz (Team NetApp) und Marko Kump (Team Adria Mobil) schneller als der 28-jährige Schweizer.

Dabei begann die Tour in den Osten ganz und gar nicht nach dem Geschmack der Dortmunder. Der amtierende Deutsche Bergmeister Dirk Müller musste aus gesundheitlichen Gründen ganz kurzfristig seinen Start absagen. Der Sportliche Leiter Eryk Serafin trat die Fahrt mit Alexander Schmitt, Holger Burkhardt, Alexander Gottfried und natürlich mit Michael Schweizer an.

Auf den sechs Etappen über knapp 900 Kilometer wollen die Dortmunder natürlich noch einmal ihren Sprinter Michael Schweizer in die richtige Position bringen. Für einen guten Platz im Gesamtergebnis dürfte dagegen Alexander Gottfried die besten Beine haben. Der 26-jährige Rückkehrer unterstrich seine gute Form vor zehn Tagen mit Rang 13 bei der DM in Leipzig.

Peter Kehl

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Arminia Marten muss das 1:1 hinnehmen
Amateurfußball:...
Vier Spieltage vor Saisonende befinden sich Westfalia Wickede (Westfalenliga 2) und Arminia Marten (Bezirksliga 9) mittendrin im Aufstiegskampf....
BVB landet Transfercoup und holt Nadgornaja
Handball: Bundesliga
Mit dem Thüringer HC machte Nadeshda (Nadja) Nadgornaja (26) am Samstagabend noch die Deutsche Meisterschaft perfekt, nach dem Spiel gab der...
Bundestrainer Holtmeyer hat die Qual der Wahl
Rudern:...
Wenn Ruder-Bundestrainer Ralf Holtmeyer einen Wunsch frei hätte, er würde gerne mal "mit 16 Sportlern im Deutschland-Achter fahren, denn die...
Video: In der Luft unterwegs mit Sue Kussbach
Segelfliegen
Der Güterzug, der trotz des Bahnstreiks unten einsam vorwärts qualmt, sieht aus wie eine Modelleinsenbahn. Die Häuser und Bäume zwischen den...
Wählen Sie den Handballer der Saison 2014/15
Vier Teams, vier Spieler,...
Vorhang auf und Bühne frei für Dortmunds beste Handballer: Zum vierten Mal findet die Wahl statt - und jedes Jahr bleibt die Spannung von der Auswahl...
Fotos und Videos
article
6847128
Michael Schweizer sorgt mit Platz drei für Aufsehen in Polen
Michael Schweizer sorgt mit Platz drei für Aufsehen in Polen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/dortmund/michael-schweizer-sorgt-mit-platz-drei-fuer-aufsehen-in-polen-id6847128.html
2012-07-05 17:37
Dortmund