Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Radsport

Michael Schweizer sorgt mit Platz drei für Aufsehen in Polen

05.07.2012 | 17:37 Uhr
Michael Schweizer sorgt mit Platz drei für Aufsehen in Polen
Hervorragender dritter Platz in Polen für Michael Schweizer.

Polen ist für die Radsportler aus dem Team Nutrixxion-Abus durchaus eine Reise wert. Bei der nach der Polen-Rundfahrt zweitwichtigsten Landesrundfahrt, der 900 km langen sogenannten „Course Cycliste de Solidarnosc et des Champions Olympiques“, war es Top-Sprinter Michael Schweizer, der mit seinem dritten Platz auf der zweiten Etappe für Aufsehen sorgte. Damit verbesserte sich Schweizer auch in der Gesamtwertung auf Platz drei. Nach 140 km von Tuszyn nach Sieradz waren nur der Ex-Dortmunder Andre Schulz (Team NetApp) und Marko Kump (Team Adria Mobil) schneller als der 28-jährige Schweizer.

Dabei begann die Tour in den Osten ganz und gar nicht nach dem Geschmack der Dortmunder. Der amtierende Deutsche Bergmeister Dirk Müller musste aus gesundheitlichen Gründen ganz kurzfristig seinen Start absagen. Der Sportliche Leiter Eryk Serafin trat die Fahrt mit Alexander Schmitt, Holger Burkhardt, Alexander Gottfried und natürlich mit Michael Schweizer an.

Auf den sechs Etappen über knapp 900 Kilometer wollen die Dortmunder natürlich noch einmal ihren Sprinter Michael Schweizer in die richtige Position bringen. Für einen guten Platz im Gesamtergebnis dürfte dagegen Alexander Gottfried die besten Beine haben. Der 26-jährige Rückkehrer unterstrich seine gute Form vor zehn Tagen mit Rang 13 bei der DM in Leipzig.

Peter Kehl


Kommentare
Aus dem Ressort
Titelkämpfe der Spätmelder beim TSC Hansa
Tennis:...
In diesem Jahr machen sie das Dutzend voll: Zum zwölften Mal in Serie finden die Tennis-Stadtmeisterschaften der allgemeinen Klasse sowie der Damen 30 und Herren 30 auf der Anlage des TSC Hansa in Wellinghofen statt. Das Turnier startet am 18. August, die Finalspiele gehen am 30. August über die...
Mengede und Brünninghausen ziehen ins Halbfinale ein
Fußball: Hecker-Cup
Die Halbfinals des Hecker-Cups sind komplett. Mengede und Brünninghausen folgen dem ASC 09 Dortmund und dem Kirchhörder SC in die Runde der letzten Vier. Am Ende reichte jeweils ein Tor Vorsprung.
Kirchhörder SC und ASC 09 Dortmund sind weiter
Fußball: Hecker-Cup
Zwei Teams aus der Vorrrunden-Gruppe A sind im Halbfinale des Aplerbecker Hecker-Cups. Der Kirchhörder SC und der ASC 09 Dortmund gewannen ihre Viertelfinal-Partien.
BVB-Neuzugänge wohnen auf dem Campus Unna
Handball: 2. Bundesliga
Das "Campo Bahia" der BVB-Handballfrauen liegt in Unna-Massen und ist weit weniger pompös als das der deutschen Weltmeister-Kicker und eher zweckmäßig eingerichtet. Fünf der sechs Neuzugänge haben auf dem Gelände der privaten Hochschule Unna kleine Apartments bezogen.
Mengede weiter, Schüren raus: Viertelfinalisten stehen fest
Fußball: Hecker-Cup
Mengede 08/20 und die SpVg, Holzwickede sowie der Hombrucher SV und der FC Brünninghausen treffen am Dienstag im Viertelfinale des Hecker-Cups aufeinander. Das steht nach den Sonntags-Partien fest, und damit ist die Runde der letzten Acht komplett.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Hecker-Cup 2014: Mengede - Holzwickede
Bildgalerie
Fotostrecke
Ruhr-Cup: BVB U19 - VfL Wolfsburg 0:0
Bildgalerie
Fotostrecke
Hecker-Cup 2014: Hörder SC gegen Kirchhörder SC
Bildgalerie
Fotostrecke
Ruhr-Cup: BVB U19 - Dinamo Tiflis 0:0
Bildgalerie
Fotostrecke