Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Fechten

Schoppa und Engelmann in guter Form

27.06.2012 | 18:04 Uhr
Schoppa und Engelmann in guter Form
Verlor erst im Finale: Florett-Fechter Dominik Schoppa vom Fechtclub im VfL Bochum. Foto: Karl Gatzmanga / WAZ FotoPool

Zum Saisonende zeigten sich die A-Jugendlichen Dominik Schoppa und Tabea Engelmann vom Fecht-Club im VfL Bochum in guter Form. Mit der Silber-und Bronzemedaille und Punkten auf der Rangliste kamen die jungen Florettfechter vom Internationalen Leineweber-Turnier in Bielefeld zurück.

Zum Saisonende zeigten sich die A-Jugendlichen Dominik Schoppa und Tabea Engelmann vom Fecht-Club im VfL Bochum in guter Form. Mit der Silber-und Bronzemedaille und Punkten auf der Rangliste kamen die jungen Florettfechter vom Internationalen Leineweber-Turnier in Bielefeld zurück.

Keinen guten Start hatte Dominik Schoppa, der aus der Vorrunde mit nur zwei Siegen in die 32er Direktausscheidung startete. Er ließ sich davon aber nicht beirren, schickte seine Gegner mit deutlichen Siegen von der Planche und zog in die Finalrunde ein. Im Viertelfinale setzte er sich 15:4 gegen Marco Mersmann (Burgsteinfurt) durch, gewann anschließend mit 15:6 im Halbfinale gegen den Deutschen Meister Björn Weiner (Burgsteinfurt). Lediglich im Kampf um den Turniersieg musste sich Schoppa mit 10:15 gegen Klas Kossel (Burgsteinfurt) geschlagen geben. Für den jungen VfLer eine hervorragende Leistung, die ihm zehn Punkte auf der Aktiven- und 20 Punkte auf der Juniorenrangliste einbrachte.

Im Damenflorett ging Vereinskameradin Tabea Engelmann mit drei Siegen aus der Vorrunde hervor und ging an sechs gesetzt in die Direktausscheidung. Mit 15:5 gegen Charlotte Bez (FG TG Münster) und 15:6 gegen Kerstin Müller (TG Buchholz) erreichte sie die Finalrunde. Im Viertelfinale traf sie wieder auf Kerstin Müller wo sie sich dann knapp mit 15:13 durchsetzte. Erst National -Fechterin Inke Nehl (Tauberbischofsheim) setzte der Siegesserie von Engelmann ein Ende. Die Bochumerin durfte acht Punkte auf der Aktiven- und 16 Punkte auf der Juniorenrangliste verbuchen.

Im Degen-Wettbewerb konnte sich Laura Bazahica nach Platz 14 immerhin acht Punkte für die Junioren-Rangliste gut schreiben lassen. Nach einer guten Vorrunde gelangen ihr noch zwei Siege in der Direktausscheidung.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dariusz Wosz fühlt sich vom VfL Bochum nicht herabgestuft
Wosz
"Ich denke, das Ganze muss sich noch einpendeln." In einem Kurz-Interview äußert sich Dariusz Wosz zu seinem neuen Job als Techniktrainer beim VfL.
Gertjan Verbeek gibt den Profis vom VfL Bochum hitzefrei
Trainingslager
Nach einer längeren Einheit am Vormittag gönnte Trainer Gertjan Verbeek den Spielern des Fußball-Zweitligisten am Donnerstagnachmittag eine Pause.
„Wollen die Besten an den Start bekommen“
Radsport
Veranstalter des Sparkassen Giros sind mit einem Auge bei der Tour de France und wollen die Topleute nach Bochum holen. Online-Anmeldungen für...
Die Defensive wird neu aufgestellt
Jugendfußball
In der vergangenen Saison gab es ein Auf und Ab für Bochums B-Junioren, die in der Liga gegen den Abstieg kämpften, aber den Pokal gewannen. Diesmal...
Ziege kommt aus Unterhaching, Torwart Kraft aus Essen
Jugendfußball
Am 8. Juli startet Bochums U19 unter dem neuen Trainer Thomas Reis, der von Ex-Nationalspieler Paul Freier unterstützt wird, in die Vorbereitung. Der...
Fotos und Videos
A und B-Jugend Endspiele
Bildgalerie
Stadtwerke-Cup
Jugendfußball
Bildgalerie
Stadtwerke-Cup
18 Tore im Testspiel
Bildgalerie
Ungleiches Stadtderby
VfL startet in die neue Saison
Bildgalerie
Trainingsauftakt
article
6816293
Schoppa und Engelmann in guter Form
Schoppa und Engelmann in guter Form
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/bochum/schoppa-und-engelmann-in-guter-form-id6816293.html
2012-06-27 18:04
Bochum