Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fechten

Schoppa und Engelmann in guter Form

27.06.2012 | 18:04 Uhr
Schoppa und Engelmann in guter Form
Verlor erst im Finale: Florett-Fechter Dominik Schoppa vom Fechtclub im VfL Bochum. Foto: Karl Gatzmanga / WAZ FotoPool

Zum Saisonende zeigten sich die A-Jugendlichen Dominik Schoppa und Tabea Engelmann vom Fecht-Club im VfL Bochum in guter Form. Mit der Silber-und Bronzemedaille und Punkten auf der Rangliste kamen die jungen Florettfechter vom Internationalen Leineweber-Turnier in Bielefeld zurück.

Zum Saisonende zeigten sich die A-Jugendlichen Dominik Schoppa und Tabea Engelmann vom Fecht-Club im VfL Bochum in guter Form. Mit der Silber-und Bronzemedaille und Punkten auf der Rangliste kamen die jungen Florettfechter vom Internationalen Leineweber-Turnier in Bielefeld zurück.

Keinen guten Start hatte Dominik Schoppa, der aus der Vorrunde mit nur zwei Siegen in die 32er Direktausscheidung startete. Er ließ sich davon aber nicht beirren, schickte seine Gegner mit deutlichen Siegen von der Planche und zog in die Finalrunde ein. Im Viertelfinale setzte er sich 15:4 gegen Marco Mersmann (Burgsteinfurt) durch, gewann anschließend mit 15:6 im Halbfinale gegen den Deutschen Meister Björn Weiner (Burgsteinfurt). Lediglich im Kampf um den Turniersieg musste sich Schoppa mit 10:15 gegen Klas Kossel (Burgsteinfurt) geschlagen geben. Für den jungen VfLer eine hervorragende Leistung, die ihm zehn Punkte auf der Aktiven- und 20 Punkte auf der Juniorenrangliste einbrachte.

Im Damenflorett ging Vereinskameradin Tabea Engelmann mit drei Siegen aus der Vorrunde hervor und ging an sechs gesetzt in die Direktausscheidung. Mit 15:5 gegen Charlotte Bez (FG TG Münster) und 15:6 gegen Kerstin Müller (TG Buchholz) erreichte sie die Finalrunde. Im Viertelfinale traf sie wieder auf Kerstin Müller wo sie sich dann knapp mit 15:13 durchsetzte. Erst National -Fechterin Inke Nehl (Tauberbischofsheim) setzte der Siegesserie von Engelmann ein Ende. Die Bochumerin durfte acht Punkte auf der Aktiven- und 16 Punkte auf der Juniorenrangliste verbuchen.

Im Degen-Wettbewerb konnte sich Laura Bazahica nach Platz 14 immerhin acht Punkte für die Junioren-Rangliste gut schreiben lassen. Nach einer guten Vorrunde gelangen ihr noch zwei Siege in der Direktausscheidung.



Kommentare
Aus dem Ressort
U23 kann Pleite-Serie am Tivoli nicht beenden
Fußball - Regionalliga
Auch in Aachen hat Bochums U23 es nicht geschafft, die Serie von mittlerweile sechs Pleiten in Folge zu stoppen. Vor allem in der ersten Hälfte waren die VfL-Talente unterlegen. „Ich bin enttäuscht, weil wir in den Zweikämpfen wieder nicht richtig zur Sache gegangen sind. Wir waren ängstlich“, sagte...
Bitteres Ende für 09 gegen Verl
Fußball Regionalliga
Was für ein bitteres Finish im Lohrheidestadion: In letzter Minute bekam die SG 09 gegen Verl einen Elfmeter zugesprochen, doch Neuzugang Lucas Oppermann scheiterte mit seinem schwachen Strafstoß. So haben die Wattenscheider schon wieder keine Punkte eingefahren.
Kein Fußball in Harpen: Platz bleibt monatelang gesperrt
Sportplatz
Die Reparaturmaßnahmen haben nichts gebracht, nach den ersten - wenngleich starken - Regenfällen musste der Platz Am Steffenhorst wieder gesperrt werden. Die Mannschaften des TuS Harpen, der am Freitag zur Informationsveranstaltung lädt, müssen weiter ausweichen in den nächsten Monaten.
Siege für die Topteams der SG Wattenscheid 09
Jugendfußball
Sowohl die A-Junioren, die weiter Tabellenführer sind, als auch die B-Junioren der SG Wattenscheid 09 konnten ihre Spiele in der Westfalenliga gewinnen. Die U16 des VfL Bochum dagegen verlor gegen den FC Schalke 04.
Venderbosch führt Gerthe zum Sieg gegen Werne
Basketball
In der Basketball-Oberliga gewann der TV Gerthe auch sein zweites Spiel, der Tabellenvierte setzte sich gegen LippeBaskets Werne durch. Auch die AstroStars II zeigten sich von der Auftaktniederlage im Derby gegen Gerthe gut erholt und holten den ersten Saisonsieg.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja! Einmal ist keinmal! Ein solcher Fauxpas kann jedem jungen Fußballer einmal passieren.
23%
Schalke sollte Draxlers Disziplinlosigkeit zwar nicht verschweigen, aber auch kein zu großes Theater veranstalten.
56%
Nein! Draxlers Vergehen ist unverzeihlich. Er sollte eine interne Strafe bekommen.
21%
3154 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
CSV SF Linden - Hasper SV 2:1
Bildgalerie
Landesliga
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
Wattenscheid verliert mit 0 : 1 gegen Viktoria Köln. .
Bildgalerie
Regionalliga
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga