Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball - Regionalliga

Abwehrspieler für die U 23

09.05.2012 | 18:06 Uhr
Abwehrspieler für die U 23
Freut sich auf Starostzik: VfL-II-Trainer Iraklis Metaxas.

Es geht zügig voran bei der U 23 des VfL Bochum, der seine Personalplanungen für die kommende Regionalliga-Saison fast abgeschlossen hat. Mit dem Innenverteidiger Hendrik Starostzik hat man bereits den fünften neuen Spieler verpflichtet.

Allerdings bewiesen die Verantwortlichen außerordentlichen Mut bei diesem Transfer. Denn der 21-Jährige hat in der laufenden Regionalliga-Saison für den Ligakonkurrenten SC Wiedenbrück 2000 gerade mal zwei Punktspiele absolviert. Es gab wohl früh Unstimmigkeiten zwischen dem langen Defensiv-Spieler und Wiedenbrücks Trainer Thomas Stratos.

Starostzik, der aus der Jugend des SC Paderborn stammt, hat also ein verlorenes Jahr hinter sich. Einen Schritt nach vorne in seiner Entwicklung dürfte er auf der Reservebank des SCW wohl kaum gemacht haben. Fragen darf man sich auch, wie und wann sich die Bochumer Scouts ein aktuelles Bild von seinen Fähigkeiten gemacht haben?

Haben sie aber anscheinend.
„Mit seinem Spielverständnis und seiner körperlichen Präsenz bringt Hendrik einiges mit, um unserer Abwehr mehr Stabilität zu verleihen. Zudem übernimmt er gerne Verantwortung“, lobt VfL-Trainer Iraklis Metaxas seinen neuen Mann. Und auch Alexander Richter, Leiter der Bochumer Nachwuchsabteilung, ist davon „überzeugt“, dass Starostzik „trotz der für ihn enttäuschenden Saison eine Verstärkung für uns sein kann“.

Zuvor hatte der VfL für sein Regionalliga-Team bereits den Aachener Torjäger Daniel Engelbrecht, Simon Kohlen (Kappel-Erft) sowie Rico Weiler und Sven Kreyer (beide Bayer Leverkusen U23) für die kommende Spielzeit verpflichtet. Ein weiterer externer Spieler soll noch kommen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bochums U23 braucht einen Befreiungsschlag
Fußball - Regionalliga
Die Luft wird für Bochums U23 vor dem Duell am Samstag (14 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach II immer dünner, der VfL steht tief im Tabellenkeller. Ein Sieg im Lohrheidestadion ist selbst gegen den Favoriten aus Gladbach fast schon Pflicht, will Bochum bis zur Winterpause nicht ganz den Anschluss...
Benatelli möchte Unentschieden vergolden
Landesliga
Zum zweiten Mal seit seinem Aufstieg geht der VfB Günnigfeld morgen als klarer Favorit in ein Landesliga-Spiel – zuletzt war das beim standesgemäßen 4:1-Derbysieg gegen Höntrop am ersten Spieltag der Fall. Gegen den Vorletzten SC Obersprockhövel (So., 15 Uhr, Kirchstr.) würde sich Trainer Willi...
Wattenscheid mit einem Highlight an der Hafenstraße
Auswärtsspiel
Wattenscheid 09 reist zu Rot-Weiss Essen – und die Vorzeichen könnten sowohl tabellarisch als auch stimmungstechnisch besser kaum sein vor dem Revierderby in der Fußball-Regionalliga. Über 10 000 Karten sind bereits verkauft, weil RWE auch einen Familientag veranstaltet.
Spitzenspiel in Wiemelhausen
Fußball Bezirksliga
Post wieder mit Nico Rinklake. Halstrick erwartet einen heißen Tanz. SW 08 will lange die Null halten. PSV ohne Sedic und Jäger
AstroStars sind beim Spitzenreiter Rostock gefordert
Basketball
Wieder mit Ryon Howard reisen die Zweitliga-Basketballer der AstroStars Bochum nach Rostock. Beim Spitzenreiter, der vier Spiele in Serie gewann, droht aber der Ausfall der angeschlagenen Cham Korbi und Raphael Bals. Definitiv fehlen wird Julian Jasinski.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
SG Wattenscheid 09 - FC Hennef 05: 3:1
Bildgalerie
Regionalliga
Bochum zuhause wieder 1:1
Bildgalerie
VfL
AstroStars siegen daheim
Bildgalerie
Basketball