Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fussball-Westfalenliga

Kader des SuS Langscheid/E. ist fast komplett

11.06.2012 | 17:12 Uhr
Kader des SuS Langscheid/E. ist fast komplett

Langscheid. Der SuS Langscheid/Enkhausen hat seine Planungen für die kommende Saison in der Fußball-Westfalenliga so gut wie abgeschlossen.

Nach dem Zugang von Torhüter Dirk Potofski vom SSV Meschede präsentierte Team-Manager Marc Bertelt jetzt die Zugänge sieben, acht und neun. Vom Arnsberger A-Kreisligisten SV Hellefeld/Altenhellefeld wechselt Jan Rengshausen an die Sorpe. Von SF Waltringen kommt Julius Kuzniak, der u.a. auch für den TuS Hachen gespielt hat. Für das offensive Mittelfeld hat sich der Westfalenligist mit Malik Al Mohammed vom TuS Eving-Lindenhorst verstärkt. „Außerdem liegt uns von einem Stürmer die feste Zusage vor. Er will aber seinen Wechsel erst nach Ende der Saison bekanntgeben“, teilt Bertelt mit.

Neben Potofski, Rengshausen und Al Mohammed hatte sich Langscheid zuvor schon mit Filippo Vento (TuS Müschede), Mario Altfeld (SG Balve/Garbeck), Pascal Beilfuß (SC Paderborn II), Jan Schultealbert (SV Hüsten 09) und Dominik Meisterjahn (TuS Sundern) verstärkt. Bertelt: „Jetzt suchen wir noch einen Innenverteidiger und dann wäre unser Kader komplett.“

Verlassen werden Langscheid Alex Klur (SSV Meschede), Andre Juchum, Manuel Huff, Merso Mersovski (BC Eslohe), „Pocke“ Kauke (SC Neheim), Jan Apolinarski, Tom Jenke, Sebastian Kellermann (SV Hüsten 09) und Jonas Hofmann. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Verbleib von Emre Pürselim.

Gearbeitet wird in Langscheid zurzeit nicht nur am Kader, sondern auch am Sportplatz, der eine neue Kunstrasendecke bekommt. Die Einweihung findet am 4./5. August mit dem Fußball-Blitzturnier um den Veltins-Cup statt.

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
Gute Aussichten für die Schaltzentrale des RC Sorpesee
Volleyball
Gleich drei Zuspielerinnen zählt das Aufgebot der ersten Trainingsgruppe des RC Sorpesee, darunter zwei der jüngsten Talente des Kaders und eine alte Bekannte.Im dritten Teil unserer Serie stellen wir die Zuspielerinnen des Volleyball-Drittligisten RC Sorpesee vor.
TV Neheim II legt perfekten Start in der Bezirksklasse hin
Badminton
Die zweite Badminton-Mannschaft des TV Neheim hat in der Bezirksklasse einen perfekten Saisonstart hingelegt und den zweiten Sieg im zweiten Punktspiel eingefahren. Die Jugendmannschaften des TuS Velmede-Bestwig und TV Neheim konnten zum Auftakt jeweils klare Erfolge einfahren.
HSK-Vereine überzeugen bei den Kreismeisterschaften
Tischtennis
In Wadersloh fanden am vergangenen Wochenende die Tischtennis-Kreismeisterschaften statt des Kreises Arnsberg-Lippstadt statt. Die Vereine aus dem Sauerland waren dabei sehr erfolgreich. Der TuS Sundern holte unter anderemvier der acht zu vergebenden Einzeltitel im Jugendbereich.
TV Schmallenberg hat ersatzgeschwächt keine Chance
Handball
Die Handballer des TV Schmallenberg mussten in der Kreisliga A Lenne-Sieg im zweiten Spiel die zweite Niederlage hinnehmen. Gegen den Aufstiegsaspiranten TuS Ferndorf verlor die Mannschaft von Trainer Christof Heimes mit 21:28 und muss damit weiter auf den ersten Saisonsieg warten.
2. Hennesee-Panorama-Lauf findet am 5. Oktober statt
Leichtathletik
Wenn am 5. Oktober der Startschuss zum 2. Hennesee-Panorama-Lauf fällt, dann wartet auf die Läuferinnen und Läufer eine wahrlich nicht alltägliche Strecke rund um den Hennesee und seine umliegenden Wälder. Verschiedene Lauf-Distanzen stehen zur Auswahl.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Arpe - Kirchhundem 1:1
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Meschede - Sundern 20:20
Bildgalerie
Handball-Kreisliga
SC Neheim vs. FSV Werdohl 3:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
Meschede - Haltern 3:0
Bildgalerie
Volleyball-Oberliga der...