Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Gladbach - BVB

Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell

24.02.2013 | 15:09 Uhr
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
Gefoult, geschossen, getroffen: Mario Götze machte per Elfmeter das 1:0 für den BVB gegen Gladbach.Foto: Getty

Gladbach.  Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund haben sich mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Der BVB war durch einen Foulelfmeter von Mario Götze in Führung gegangen. Gladbachs Youngster Amin Younes hatte Mitte der zweiten Halbzeit ausgeglichen. Kehl vergab kurz vor Schluss eine Riesenchance.

Youngster Amin Younes hat dem deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund die Generalprobe für den Pokal-Hit bei Bayern München verdorben. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp kam drei Tage vor dem Pokal-Viertelfinale beim deutschen Rekordmeister nach dem ersten Bundesligator des 19-Jährigen (67.) nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus, liegt aber weiter auf Champions-League-Kurs.

Mario Götze (31.) hatte die seit 15. Pflichtspielen auswärts ungeschlagenen Dortmunder mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung gebracht. Beinahe wäre die Serie noch gerissen: In der 90. Minute vergab Peniel Mlapa für Gladbach die Riesenchance zum Sieg - danach hätte Sebastian Kehl noch für den BVB treffen müssen (90.+2).

Gladbach zeigte großes Engagement

Die Gastgeber warten zwar seit sechs Pflichtspielen auf einen Sieg - drei Tage nach dem ernüchternden Europa-League-Aus bei Lazio Rom stemmte sich der fünfmalige deutsche Meister aber engagiert gegen die drohende Niederlage und wurde belohnt.

Beide Teams traten vor 54.010 Zuschauern im in dieser Saison erstmals ausverkauften Borussia-Park personell geschwächt an. Die Gastgeber mussten auf den gelbgesperrten Patrick Herrmann und Kunstschütze Juan Arango (Knöchelverletzung) verzichten. Beim BVB fehlten die Stürmer Robert Lewandowski und Julian Schieber nach ihren Roten Karten, zudem musste der Double-Gewinner den verletzten Jakub Blaszczykowski ersetzen. Klopp wählte die 'spanische Variante' ohne gelernten Stoßstürmer. Die Position im Angriff bekleidete Nationalspieler Götze.

BVB leistet sich ungewohnt viele Fehlpässe

Die Gäste benötigten nur eine kurze Anlaufphase. Nach acht Minuten bot sich Kevin Großkreutz bereits die große Chance zur Führung, doch Alvaro Dominguez blockte seinen Schuss gerade noch ab. In der Folge kontrollierte der BVB zwar die Begegnung, leistete sich auf dem schwer bespielbaren Platz aber ungewohnt viele Fehlpässe. So sorgte ein Kopfball von Moritz Leitner zunächst für die größte Gefahr, Marc-Andre ter Stegen parierte aber sicher (28.).

Gladbach-BVB
Duell der Borussias zwischen Gladbach und BVB ohne Sieger

Es war ein enges Spiel zwischen Gladbach und dem BVB, es war ein umkämpftes Spiel, es war ein Spiel mit wenigen echten Höhepunkten - und es endete leistungsgerecht mit 1:1. Mario Götze hatte die Dortmunder in Führung gebracht, Amin Younes glich für die Gladbacher aus.

Der Nationaltorhüter stand dann auch in der nächsten Szene im Mittelpunkt. Marco Reus setzte an alter Wirkungsstätte Götze gekonnt in Szene, ter Stegen wusste sich nur noch mit einem Foul zu helfen und hatte Glück, dass Schiedsrichter Günter Perl (Pullach) ihm nur die Gelbe Karte zeigte. Den Elfmeter verwandelte Götze sicher.

Gladbach war im ersten Durchgang bemüht, die Räume eng zu machen. Dies gelang zwar über weite Strecken, im Spiel nach vorne entwickelte die Mannschaft von Lucien Favre aber nur wenig Gefahr.

Hummels musste zur Halbzeit raus

Zur zweiten Halbzeit kam Felipe Santana für Nationalspieler Mats Hummels, der über Schmerzen klagte, in die BVB-Innenverteidigung. Dortmund verwaltete den knappen Vorsprung in der Folge nur noch, Gladbach nutzte diese Passivität und kam besser ins Spiel. Bei einem Schuss von Younes musste BVB-Torhüter Roman Weidenfeller erstmals eingreifen (56.). Die große Möglichkeit zum Ausgleich bot sich dann Innenverteidiger Martin Stranzl in der 62. Minute, doch sein Kopfball aus vier Metern war zu harmlos für Weidenfeller. Beim abgefälschten Schuss von Younes war Weidenfeller ohne Abwehrchance.

Bei Gladbach überzeugten Stranzl und Younes, bei Dortmund verdienten sich Ilkay Gündogan und Götze gute Noten. (sid)

Hier gibt's den Spielverlauf zum Nachlesen

Gladbach - Dortmund 1:1


Kommentare
25.02.2013
12:29
Schwamm drüber und auf Mittwoch freuen mit diesem clip
von struwelpeter | #19



http://www.youtube.com/watch?v=FcBKreXfOS4


für jeden fan ein muß. der beste clip den es gibt über das phänomen "Signal-Iduna Park"

24.02.2013
22:52
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Rentner4rr | #18

Für den BVB wird es schwer der Vize BVB zu werden

24.02.2013
20:08
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Nordstaedtler | #17

Das war das schlechteste Saisonspiel der Dortmunder, Gladbach in der erste Hälfte auch schwach, denen hätte ich kein Tor zugetraut.

Fazit:
1. Die "Wir können ohne Stürmer-spielen"-Diskussion sollte man schnell beenden. Das war ohne ohne jede Durchschlagskraft. Lewandowski hat an allen Ecken gefehlt.
2. Gündogan ist unglaublich wichtig für das Spiel. Heute mit ungewohnten Schwächen. Das hat das komplette Spiel gelähmt.
3. Götze als einziger Offensivspieler in Normalform.

2 Antworten
?
von westfaIenborusse | #17-1

Schreibt ein Bayern-Sympathisant? Ah ja....
Oder doch eher heimlich BVB-Fan?

Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Nordstaedtler | #17-2

Wie schon mal gesagt: Berührung mit dem BVB nur, weil ich in Dortmund wohne und Fußball schaue. Wie auch heute. Der Ausgleich hat mich natürlich gefreut, so ist es ja nicht. :-)

24.02.2013
20:01
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von lisa21 | #16

Wenn die Borussia nicht die erste Elf zur Verfügung hat und sie nicht ihr Spiel (pressen, laufen, schnell kombinieren) spilet, bekommt sie immer wieder Probleme, dann ist von Spitzenfußball wenig zu sehen.

Eigentlich müssen gegen einen personell geschwächten und kraftlosen Gegner 3 Punkte her. Die Ergänzungsspieler Santana und Leitner nutzen zudem regelmäßig ihre Chancen nicht, sich dauerhaft zu empfehlen..

24.02.2013
19:59
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von LudwigII | #15

#14-1 Wer Lesen kann ist klar im Vorteil. Maximal vier Punkte - und dabei bleibt es. Die direkte Qualifikation für die CL wird für Dortmund kein Selbstläufer! Das wird ein Kopf an Kopf Rennen mit Schalke. Wartet es mal ab.
Königliche Grüße

1 Antwort
Prognosen
von westfaIenborusse | #15-1

Ludwig schrieb hier am 9.Mai 2012 vor dem Pokal-Finale:

"Der DFB-Pokal wird das letzte Spiel auf Augenhöhe sein. Mit dem Sieger FCB!"

Soweit eine Prognose von gefühlten 50....und alle für die Tonne :-)
2:5...you remember "King Luigi"?

24.02.2013
19:32
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #14

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

2 Antworten
Tyler-Durden
von westfaIenborusse | #14-1

Ich hab ihm auch ne Wette angeboten, aber dieser Schwät**** geht
nie darauf ein. Er meinte vor dem Frankfurt - Spiel, dass wir in den
nächsten 6 Spielen keine 4 Punkte holen....Dann haben wir Frankfurt
mit 3:0 vom Platz gefegt und heute nen Punkt geholt...also in 2 Spielen
die 4 Punkte im Sack, die er uns in 6 Spielen nicht zutraut....Experte
durch und durch....

WestfaIenborusse
von Tyler-Durden | #14-2

Ich sag ja...Maulheld ;)

Muss einer dieser "typischen Deutschen" sein...
die nur alles negativ sehen und motzen...
wie mein ehemaliger Nachbar Sammer...
der Motzki schlechthin ;-)

24.02.2013
18:18
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Fynraziel | #13

Ich war etwas verblüfft über die wirklich durchwachsene Leistung von Dortmund. Sehr viele unnötige Ballverluste und hektisches Rumgekicke. Das allerdings auf beiden Seiten. Ich hätte nie wirklich gedacht, dass Kuba so eine Lücke hinterläßt. Aber trotzdem... gegen diese wirklich schwache Gladbacher Mannschaft müsste es Dortmund schaffen, zur Pause 2 Tore vorne zu liegen. Mit oder ohne Kuba. Und dass das einzige Tor auch noch durch nen Strafstoß erzielt wurde (der übrigens voll in Ordnung geht), macht die Sache auch nicht wirklich besser. Naja... vielleicht waren die Jungs mit dem Kopf schon in München ? Das Remis geht für mich jedenfalls voll in Ordnung. Und dass Kehl kurz vor Schluss den Ball in die Wolken ballert.... das haben schon ganz Andere hinbekommen ;-) Sportliche Grüße aus m Westen

7 Antworten
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von 85punkte | #13-1

nicht nur Kuba hinterlässt Lücke, auch Lewandowski, und das Ausscheiden von Hummels machte die Sache auch nicht besser.
Ansonsten ist deine Analyse völlig ok, die haben versucht, dass o:1 über die Runden zu bekommen, ist eben in die Hose gegangen.
Also ich habe mit den schwankungen im Moment keinen Stress, denn irgendwann nach fast 3 Jahren, dürfen die Jungs das auch mal haben.
Der BVB ist nicht in der Lage 2 komplett fast gleich starke Mannschaften aufzubieten, wird das vermutlich auch nicht in Zukunft können.
Kleiner nicht bös gemeinter Seitenhieb, der FC baern hat sich national 2 Jahre auszeit genommen, dass dieses imer so bleibt hat doch kein vernünftiger Mensch.
Fakt ist auh, wenn die am Mittwoch ähnlich auftreten, werden sie in München abgeschossen. geglaubt.

Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Fynraziel | #13-2

Jo, WENN die am Mittwoch so spielen. Das glaub ich aber nicht. Ich denke (und hoffe) dass im Pokalspiel ne ganz andere Borussia zu sehen sein wird (hoffe ich). Wenn sie so spielen wie heute, machts ja keinen Spaß ;-) Ich hoffe auf ein faires Spiel ! Und als Schiri wenn möglich Mr. Howard Webb ! :-D

Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von 85punkte | #13-3

Hauptsache nicht Wolfgang Stark, dann kommen wir nicht. Aber der koomt ja aus Bayern, der wird snicht

Wenig Text?
von westfaIenborusse | #13-4

10 Zeilen für einen Bayern-Fan über ein Dortmund-Spiel....
Wie war das? Wer im Glashaus sitzt? Und vor allem...WEN interessiert das? :-)

Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Fynraziel | #13-5

Och Borusse.... jetzt nix zu schreiben wäre besser gewesen...

?
von westfaIenborusse | #13-6

Um Dich mal zu zitieren...."Hast Du denn keine anderen Freizeitbeschäftigungen"? :-)

Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Fynraziel | #13-7

Erstens heißt es : ...Zeilen VON nem Bayern-Fan...
Zweitens... mein Spruch von wegen "Freizeitbeschäftigungen" bezog sich auf Dein Hobby, zu Allem irgendwie aus den Tiefen des Web ein Zitat rauszufischen...und sei es noch so lange her.
Einen Kommentar zu nem Fußballspiel, das gerade zu Ende war, nehme ich da aus.
Der zudem, und das wird mir hier jeder bestätigen, sachlich formuliert und bar jeder Stänkerei ist. Aber Dir kann man wohl nix recht machen, nicht wahr? Schreibt man a la Rentner (was ich nichtmache), ist es Hetze, schreibt man sachlich, kommst Du mit dem Argument, dass es n keinen juckt. Anscheinend. Halte Du dich doch in Berichten über ander Vereine auch zurück. OK ?

24.02.2013
18:18
Ein recht bescheidenes Spiel der Dortmunder Borussia,
von yuppie0 | #12

das mal wieder, aus welchen Gründen auch immer, leichtfertig hergeschenkt wurde. Weder Pressing, noch schnelles Umschalten geschweige denn Spielwitz waren heute zu erkennen. Sorry, Marco, aber heute war nicht dein Tag, aber ich könnte auch noch einige andere nennen.
Na ja, egal, kommen halt auch vor, solche Tage. Aber bitte nicht allzu oft nehmen, diese Auszeiten. Wollen ja bei den Fans keine Herzrisse riskieren, nä?;-)
Was Santana angeht, kann ich die verbreitete Kritik heute nicht nachvollziehen. Dass er, nach klarem Abseits, angeschossen wird, ist ja nicht ursächlich sein Fehler, oder? Vor gar nicht langer Zeit wurde er hier als DER Ersatzspieler gefeiert. Zu Recht, wie ich finde. Ihn nun aber für alle schlechten Spiele verantwortlich zu machen, geht mir doch etwas zu weit, Leute! Trotzdem noch eine schönen Abend und bis die Tage!

SGG

24.02.2013
18:07
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von LudwigII | #11

Das war erst der Anfang. Leverkusen zieht heute vorbei. Am Mittwoch folgt das Aus im DFB Pokal. Dann ein schlechtes Spiel gegen Hannover (im Kopf schon bei der CL). Donezk setzt sich in Dortmund durch und die Schalker gewinnen das Derby. Habe ich etwas vergessen? Uncoole Typen kauen jetzt schon an den Fingernägeln vor Aufregung. Da helfen auch keine Statistiken mehr. Ich sage nur Aschermittwoch ;-)
Königliche Grüße

2 Antworten
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von 85punkte | #11-1

und wenn es so kommt, einem echten Dortmunder Jungen wird das zwar mächtig stinken, aber der BVB hat schon schlimmere Zeiten überlebt. Aber dennoch wünsche ich mir auch nie Triple Vizemeister zu werden und auch noch das Endspiel um die deutsche Meisterschaft der A-Jugend gegen Schalke zu verlieren.
das haben wir noch nicht mitmachen müssen,
Heist du deswegen Ludwig 2
Gruß an einen König ohne Volk

Wette
von westfaIenborusse | #11-2

Wie war das vor dem Frankfurt-Spiel? Wir holen aus den nächsten 6 Spielen
keine 4 Punkte? Heute sind nach nur 2 Spielen bereits 4 Punkte
im Sack Du Schwät***

24.02.2013
18:03
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von Tyler-Durden | #10

Für Mittwoch gilt nach wie vor...
Interview mit P. Lahm nach dem Spiel:
"Wir waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft.
Und haben wieder verloren.
Das Leben ist ungerecht."
;-)

Ich warte ja noch...
ob der...mit den 98 Accounts hier...
der...mit der kognitiven Dissonanz...
der...mit der multiplen Persönlichkeitsspaltung...
auf meine Wette eingeht...

Bei dem anderen pensionierten Clown hier...
kommt ja eh nur...
Dortmund kriiiiecht ein verbrattttttten ;-)

1 Antwort
Gladbachs Younes verdirbt BVB die Pokal-Generalprobe - 1:1 im Borussen-Duell
von ModemHamster | #10-1

Also der Rentnarr überrascht mich immer wieder mit seinen streng inversen Vorhersagen. Wenn der BVB "ein verbratten kricht", gewinnen sie mit einer recht hohen Trefferquote. Ich habe diesmal nichts in der Richtung gesehen, und padong, "nur" ein Unentschieden.

Aus dem Ressort
Fußball-EM und Olympia - Hoffnung auf deutschen Super-Sommer
Camp Beckenbauer
Der DFB will die Fußball-EM 2024 ausrichten. Ein Super-Sportsommer wäre dann möglich, sollte sich Deutschland auch um eine Olympia-Kandidatur bemühen. Ärger bereiten die WM 2018 in Russland und 2022 in Katar. Sorgen über einen Entzug der WM muss sich Russland aber nicht machen.
Alles glatt gegangen - VfL freut sich auf die Neuzugänge
Neuzugänge
Am Freitag erwartet der Fairplay-Preis-Gewinner TuS Querenburg die Profis des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Mit dabei sein werden auch die jüngsten Bochumer Neuzugänge Mikael Forssell und Tobias Weis. Die Verpflichtungen der vergangenen Tage sollen den internen Wettbewerb beim VfL verschärfen.
Thomas Schneider wird Assistent von Joachim Löw
Co-Trainer
Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag in Düsseldorf bekannt. Schneider trainierte zuletzt den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und unterstützt Löw ab Oktober.
Boateng kehrt ins Schalke-Training zurück
Boateng
Schalkes umstrittener Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng trainiert wieder: Nach einer zehntägigen Verletzungspause übte er am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen. Ohne Boateng hatte S04 gegen den FC Bayern einen Punkt geholt.
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalelf
Kapitän
Bastian Schweinsteiger übernimmt von Philipp Lahm die Kapitänsbinde der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der 30-jährige Mittelfeldspieler vom FC Bayern München absolvierte bisher 108 Länderspiele. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag bekannt.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?