Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Rot-Weiss

RWE beginnt am Sonntag mit der Saisonvorbereitung

22.06.2012 | 19:16 Uhr
RWE beginnt am Sonntag mit der Saisonvorbereitung
RWE-Trainer Waldemar WrobelFoto: Michael Gohl / WAZ FotoPool

Essen.  Regionalligist Rot-Weiss Essen beginnt am Sonntag mit der Saisonvorbereitung. Vor der ersten Trainingseinheit ist die Mannschaft bei der Mitgliederversammlung im Cinemaxx zu Gast. Ein Thema dürfte der Gegner im DFB-Pokal sein. Die erste Runde wird Samstag ausgelost.

Die Rot-Weißen beginnen an diesem Sonntag mit der Saisonvorbereitung. Vor der ersten Trainingseinheit an der Hafenstraße wird sich die Regionalliga-Mannschaft im Cinemaxx einfinden, wo ab 11 Uhr die Mitgliederversammlung stattfinden wird. Dort sollen die Neuverpflichtungen auch erstmals vorgestellt werden. Nach Mittelfeldspieler Cedric Vennemann hat übrigens auch Innenverteidiger Dirk Jasmund , gebürtiger Marler, einen Vertrag beim Liga-Rivalen VfB Hüls unterschrieben.

Viola Odebrecht lost die erste Runde aus

RWE
Rot-Weiss verpflichtet  Verteidiger von den Bayern

Die Rot-Weißen verpflichten Max Dombrowka aus der U23 des Rekordmeisters.

Am Sonntag dürfte es am Rande der JHV reichlich Gesprächsstoff geben, denn bereits am Samstag (ab 18 Uhr, live in der ARD) wird im DFB-Medienzentrum in Danzig die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. 64 Teams sind im Topf, als Ziehungsleiter wird Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff fungieren. Losfee ist Viola Odebrecht vom Deutschen Frauenfußball-Meister Turbine Potsdam. Die Spiele sind vom 17. bis 20. August.

Bis Freitag können Dauerkarteninhaber ihre reservierten Tickets sichern

Richtig was los war schon am Freitag an der Hafenstraße. Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start des Kartenvorverkaufs bildeten sich lange Schlangen. „Wir haben mit einem Andrang gerechnet und deshalb die Öffnungszeiten am ersten Verkaufstag entsprechend verlängert“, sagte der RWE-Vorsitzende Michael Welling. „Aber dass so viele kommen, übertrifft unsere Erwartungen.“ Noch bis einschließlich Freitag, 13. Juli, können sich Dauerkarteninhaber und Mitglieder ihre reservierten Tickets sichern. Dann beginnt der freie Verkauf.

Rolf Hantel



Kommentare
Aus dem Ressort
Platzek beschert Rot-Weiss ein glückliches Ende beim VfL II
Spielbericht
Trotz Überzahl geriet Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen am vierten Spieltag beim Nachwuchs des VfL Bochum ins Straucheln. Einen zwischenzeitigen Rückstand konnte RWE nach einem Last-Minute-Treffer von Marcel Platzek am Ende noch ein einen 3:2-Sieg verwandeln.
Trainer Marc Fascher hält bei RWE die Spannung im Sturm
Vorbericht
Auch nach dem Abschlusstraining am Freitag ließ der RWE-Coach offen, wer Sven Kreyer im Angriff ersetzen soll. Sechs Spiele Sperre für den Ex-Bochumer
Hooligans drohten Gewalt an - Ermittlungen eingestellt
RWE
Im Oktober 2013 sprengte eine gewaltbereite Gruppe die geplante Vorführung der Anti-Nazi-Dokumentation „Blut muss fließen - Undercover unter Nazis“ beim RWE-Fanprojekt der Arbeiterwohlfahrt in Essen. Wer dahinter steckte, bleibt unaufgeklärt. Der Staatsanwalt hat die Ermittlungen eingestellt.
Tobias Steffen ist ein heißer RWE-Kandidat fürs Bochum-Spiel
Steffen
Rot-Weiss Essens Tobias Steffen setzte vor der Regionalliga-Partie beim VfL Bochum II ein Ausrufezeichen. Im Niederrheinpokalspiel beim SV Straelen (4:0) zeigte der Angreifer am Dienstag nicht nur aufgrund seiner beiden Tore eine starke Leistung. Lob gab es von Trainer Marc Fascher.
RWE mit 4:0 über SV Straelen locker in die nächste Runde
Niederrheinpokal
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen steht in der zweiten Runde des Niederrheinpokals. Die Mannschaft von Trainer Marc Fascher besiegte den Landesligisten SV Straelen in der ersten Runde mit 4:0 (3:0). Tobias Steffen schnürte einen Doppelpack, dazu trafen Richard Weber und Samuel-Marian Limbasan.
Umfrage
Mario Neunaber ist neuer RWE-Kapitän, Benjamin Baier sein Stellvertreter. Eine gute Wahl?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja.
59%
Nein.
10%
Wer die Binde trägt, ist unwichtig.
21%
Interessiert mich nicht.
11%
238 abgegebene Stimmen