Das aktuelle Wetter NRW 18°C
DFB

Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen

13.11.2012 | 13:59 Uhr
Lukas Podolski und Marco Reus könnten Miroslav Klose im Sturm der Nationalmannschaft vertreten.Foto: Harald Tittel/dapd

Amsterdam.  Nach den vielen Absagen muss Bundestrainer Joachim Löw die Nationalelf im Spiel gegen die Niederlande umbauen. Als einzige Spitze wird wohl Marco Reus von Borussia Dortmund auflaufen. Lukas Podolski ist wohl eher ein Kandidat für die linke Seite im Mittelfeld.

Bundestrainer Joachim Löw muss im Prestigeduell gegen die Niederlande am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD und im DerWesten-Ticker) in Amsterdam improvisieren. Wegen der vielen Absagen muss Löw im Angriff, vor allem aber in der Defensive einige Umstellungen vornehmen.

Video
Amsterdam, 13.11.12: Beim Testspiel gegen die Niederlande muss Bundestrainer Joachim Löw gleich auf acht Spieler verzichten. Der Frankfurter Sebastian Jung und Schalkes Roman Neustädter könnten zu ihrem Länderspiel-Debüt kommen.

So wird aller Voraussicht nach Benedikt Höwedes auf der rechten Seite verteidigen. Kapitän Philipp Lahm muss angesichts der Probleme und des Ausfalls von Marcel Schmelzer wieder nach links wechseln. In der Innenverteidigung sind Per Mertesacker und Mats Hummels erste Wahl. Im Tor wird wohl Manuel Neuer beginnen. Rückkehrer Rene Adler erhält möglicherweise aber in der zweiten Halbzeit eine Bewährungschance.

Im defensiven Mittelfeld sind in Abwesenheit von Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira und Toni Kroos Lars Bender und Ilkay Gündogan erste Wahl. Davor sollen Thomas Müller und Lukas Podolski für die nötigen Impulse sorgen. Kandidaten für die dritte offensive Position im Mittelfeld sind Mario Götze und Andre Schürrle.

Nationalelf
Löw kontert van Gaals Seitenhieb elegant

Bundestrainer Joachim Löw hat auf die Kritik des niederländischen Nationaltrainers Louis van Gaal mit Feinsinn reagiert. "Für einen Nationaltrainer ist es auch wichtig, dass er sich für ein Turnier qualifiziert. Das hat er beim ersten Mal, glaube ich, nicht getan", sagte Löw.

Da nach der Absage von Miroslav Klose kein echter Stürmer im 19-köpfigen Aufgebot steht, wird voraussichtlich der Dortmunder Marco Reus als einzige Spitze aushelfen. (sid)

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen

Niederlande: Krul/Newcastle United (24 Jahre/4 Länderspiele) - van Rhijn/Ajax Amsterdam (21/4), Heitinga/FC Everton (28/84), Vlaar/Aston Villa (27/13), Martins Indi/Feyenoord Rotterdam (20/5) - de Jong/AC Mailand (27/66), Emanuelson/AC Mailand (26/16) - van der Vaart/Hamburger SV (29/102) - Afellay/Schalke 04 (26/43), Huntelaar/Schalke 04 (29/59), Robben/Bayern München (28/62). - Trainer: van Gaal

Deutschland: Neuer/Bayern München (26/35) - Höwedes/Schalke 04 (24/9), Mertesacker/FC Arsenal (28/84), Hummels/Borussia Dortmund (23/22), Lahm/Bayern München (29/94) - Lars Bender/Bayer Leverkusen (23/10), Gündogan/Borussia Dortmund (22/3) - Müller/Bayern München (23/37), Götze/Borussia Dortmund (20/19), Podolski/FC Arsenal (27/105) - Reus/Borussia Dortmund (23/13).



Kommentare
14.11.2012
11:35
Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von qs1adgame | #3

Man darf gespannt sein, wie Reuss die nl Abwehr durcheinanderwirbelt.

13.11.2012
20:52
Ich werde mir morgen das Spiel ansehen,
von yuppie0 | #2

Daumen drücken, dass sich niemand verletzt, und hoffen, dass es einigermaßen interessant ist. Vielleicht gelingt es ja auch einem Herrn Löw, die Partie als das zu sehen, was sie letztendlich ist, ein "Schaulaufen" vieler Akteure der zweiten Garnitur. So wie man ihn allerdings in der Vergangenheit erlebt hat, hofft er jedoch nur, dass das Spiel keine Schäden an seinem ohnehin schon ramponierten Image hinterlässt. Sollte ich mich irren, schreibe ich zu gegebener Zeit eine Entschuldigung;-)

SGG

5 Antworten
Interessant auch...
von westfaIenborusse | #2-1

....dass Kuba morgen mit der polnischen Nationalmannschaft gegen Uruguay spielt und sich 100pro fit fühlt. Das klingt doch gut und lässt hoffen, dass er am Samstag wieder für uns spielen kann. Schönes Spiel morgen
SGG

Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von DieterMeizenkeim | #2-2

Ja - besonders gespannt sein darf man auf die Dortmunder Kombo, die ja offensichtlich die Majorität stellen wird - ob sie wieder Deutschland blamiert wie im Schweiz-Spiel?

Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von Weserborusse | #2-3

Oder wie die Bayernkombo gegen Schweden:)))))

Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von DieterMeizenkeim | #2-4

Das 4:4 kam wegen des Gefühls totaler Überlegenheit zustande - das 3:eher aufgrund mangelnder Klasse, von Überlegenheit konnte in diesem Spiel zu keiner Zeit gesprochen werden...

Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von Weserborusse | #2-5

Und das ist weniger peinlich? Von dem 4:4 wird noch in zwanzig Jahren gesprochen werden, das Testspiel gegen die Schweiz ist dann in Vergessenheit geraten.

13.11.2012
15:13
Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von The_Cooler | #1

9 Absagen, davon hätte gewiss gut die Hälfte spielen können. Ich kann mich aber auch täuschen: dann hört jetzt Herr Schweinsteiger auf seinen Körper. Absr warum nicht schon bei der EM, wo er meistens wie ein ein Verirrter den leeren Raum bekämpfte.

Von mir aus könnten morgen alle Borussen auf der Bank sitzen, zur Aktiverholung. Schliesslich hat der BVB zwei Jahre lang national nahezu alles weggehauen, was nicht bei 3 auf den Bäumen war.

Fiel egentlich die Abmachung dieses absurden Länderspiels in Hochzeiten der Belastung noch in die Ära des peinlichen Zwanziger, dessen Buch offensichtlich so ärmlich ist, dass man geneigt ist, selbst Herrn Hoeness beizupflichten...

6 Antworten
Zwanziger / Länderspiel
von westfaIenborusse | #1-1

Wir leben ja nicht in Russland und hier kann Jeder in seiner Autobiographie
auch seine Meinung sagen. Hoeneß haut seit Jahren seine Meinungen raus, egal
ob gefragt oder ungefragt.

Wirtschaftliche Gründe sehe ich auch nicht bei Zwanziger, da der komplette Erlös dem deutschen Frauenfußball zu Gute kommt. Und mit allem, was er da so schreibt (soweit man das vorab lesen konnte), hat er 100pro Recht. Dürfen hier zu Lande nur Wurstfabrikanten ihre Meinung äußern? Wird ja Keiner gezwungen, sein Buch zu kaufen.

Thema Länderspiel: da werden dennoch morgen 11 gute Jungs spielen und da
es ein Freundschaftsspiel ist, hoffe ich mal auf einen "vernünftigen" Umgang
miteinander, also keine Aktionen, die voll auf die Socken gehen. Und wir
werden hoffentlich Götze-Reus zaubern sehen. Freu mich drauf, auch wenn
der Termin natürlich völlig bescheuert ist.

Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von marwang | #1-2

die meinung zu allem raus hauen hat hoeneß mit dir einen guten nachfolger gefunden

Westfale,
von The_Cooler | #1-3

Dann lies mal die ganzen Passagen zu seinem Kumpel Blatter, dessen Verwicklung in die Korruption seit Jahren offen zutage liegt. Ganz, ganz schlimm finde ich das.

Heute waren in der SZ zwei Artikel zu, Thema "Alle gegen Theo". Sehr lesenswert, von einem der besten deutschen Sportjournalisten, der die Korruption beim Radsport und bei der FIFA seit Jahren kritisch beäugt. Thomas Kistner heisst der Mann, den ich sehr schätze, ob Bayern Fan oder Schalker oder BVBler, ganz egal:)

Nein, der Zwanziger hat da sehr viel aus gekränkter Eitelkeit agiert, da trifft er meistens leider nur in Fettnäpfchen. Solche Typen braucht(e) der Blatter, um seine Macht zu zementieren.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Reus wird wohl Klose im DFB-Sturm ersetzen
von klingsor11 | #1-5

Ist da nicht jemand selbst "verirrt" in Sachen Schweinsteiger? Der Mann hat etwas geleistet, oder? Er kann doch nichts dafür, wenn Löw ihn aufstellt, und der weiß sicherlich warum, im Gegensatz zu Ihnen.

kollege klings.,
von The_Cooler | #1-6

Ich weiss tatsächlich nicht, w a r u m Löw ihn aufstellte:)

Aus dem Ressort
Wolfsburgs nächster internationaler Versuch
Fußball
Nach mehr als 100 Millionen Euro Investitionen in Ablösesummen spielt der VfL Wolfsburg endlich wieder da, wo der Volkswagen-Konzern die Fußball-Tochter sehen will: auf der internationalen Bühne.
BVB-Trainer Klopp adelt sein Team - „Nahe an der Perfektion“
Fußball
Was für ein berauschender Start in die Champions League: Beim 2:0 von Borussia Dortmund über den FC Arsenal sahen die Zuschauer eine beeindruckende Leistung des BVB. Erstmals begeisterte auch der neue Stürmer Ciro Immobile. Trainer Jürgen Klopp ließ sich zu einem dicken Lob hinreißen.
Löw: "Trainer im Juniorenbereich sind Weltmeistermacher"
Fußball
Bundestrainer Joachim Löw hat die Trainer im deutschen Junioren-Fußball als "Weltmeistermacher" bezeichnet. Der Nationalcoach führte den WM-Triumph in Brasilien auch auf die Arbeit im Jugendbereich zurück.
Gladbachs Max Kruse ist heiß auf die Europa League
Kruse
Bei seinem Comeback am dritten Bundesligaspieltag gegen Schalke konnte Borussia Mönchengladbachs Max Kruse vollends überzeugen. Jetzt fiebert der Fohlen-Stürmer dem Start der Europa League und dem Auftaktspiel gegen den spanischen Vertreter FC Villareal am Donnerstagabend entgegen.
Der BVB entdeckt gegen Arsenal seine Kompaktheit wieder
Analyse
Beim 2:0-Sieg gegen den FC Arsenal überzeugte Borussia Dortmund durch eine überragende Defensivleistung, was in den Spielen zuvor selten gelungen war. Mit verantwortlich für die wiederentdeckte Kompaktheit war einer, der nach langer Leidenszeit endlich zurückkehrte.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?