Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball

PSG-Trainer Ancelotti: Kein Ronaldo-Transfer

28.12.2012 | 19:11 Uhr
Funktionen

Der französische Fußball-Krösus Paris Saint-Germain wird Superstar Cristiano Ronaldo im Sommer nicht verpflichten. Dies sagt PSG-Trainer Carlo Ancelotti.

Paris (SID) - Der französische Fußball-Krösus Paris Saint-Germain wird Superstar Cristiano Ronaldo im Sommer nicht verpflichten. Dies sagt PSG-Trainer Carlo Ancelotti. Der 53-Jährige äußerte sich in einem Gespräch mit der Turiner Tageszeitung La Stampa kritisch, was einen möglichen Transfer des Ausnahmespielers von Real Madrid angeht.

"Die Möglichkeiten sind überprüft worden. Es ist nicht genügend Geld vorhanden. Außerdem benötigt man für einen Transfer auch einen willigen Verkäufer", sagte der Italiener am Freitag angesprochen auf die jüngsten Gerüchte rund um den neureichen Verein von der Seine.

Zuletzt hatte die spanische AS vom angeblichen Plan der Pariser berichtet, Ronaldo zusammen mit Real-Trainer José Mourinho verpflichten zu wollen. Der exzentrische Portugiese solle demnach Ancelottis Nachfolger im Sommer werden.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Klopp: "Wir haben die beschissenste Vorrunde gespielt"
Fußball
Fragen an Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach dem 1:2 bei Werder Bremen in der Pressekonferenz.
HSV kleinlaut: Torbilanz "eigentlich eine Katastrophe"
Fußball
In sechs Worten offenbarte Nicolai Müller den gesamten Frust des einst so stolzen Hamburger SV: "Das ist natürlich eigentlich eine Katastrophe."
Kroos und Khedira feiern Sieg mit Real bei Club-WM
Fußball
Gut ein halbes Jahr nach dem WM-Triumph mit Deutschland haben Toni Kroos und Sami Khedira auch den Gewinn der Vereins-Weltmeisterschaft bejubelt.
Schalke will Avdijaj verleihen - Santana hat Mitleid mit BVB
Splitter
In der Winterpause wird sich das Schalke-Aufgebot noch einmal verändern. In unseren Splittern geht es zudem um den BVB und ein Ehemaligentreffen.
Schalke-Trainer Di Matteo wünscht sich neue Spieler
Stimmen
Manager Horst Heldt ließ sich aber nicht in die Karten schauen. "Wir werden uns in Ruhe austauschen", sagte er nach dem 0:0 gegen den Hamburger SV.
Fotos und Videos
Knappen gegen HSV 0:0
Bildgalerie
Nullnummer
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke