Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Neymar wieder "König Amerikas"

31.12.2012 | 16:47 Uhr

Brasiliens Ausnahmespieler Neymar bleibt im südamerikanischen Fußball das Maß aller Dinge.

Montevideo (SID) - Brasiliens Ausnahmespieler Neymar bleibt im südamerikanischen Fußball das Maß aller Dinge. Bei der Wahl zum "König Amerikas" der uruguayischen Zeitung "El Pais" für Profis aus Vereinen auf dem amerikanischen Kontinent wiederholte der Stürmer vom brasilianischen Spitzenklub FC Santos seinen Erfolg aus dem Vorjahr. Von 438 teilnehmenden Sportjournalisten stimmten 199 für den 20-Jährigen. Wegen der Begrenzung des Kandidatenkreises standen Stars wie der argentinische Weltfußballer und Tor-Weltrekordler Lionel Messi vom spanischen Nobelverein FC Barcelona nicht zur Wahl.

Hinter Neymar, der im vergangenen Jahr als erster Brasilianer seit Romario 2000 die Wahl gewann, belegte der frühere Bundesliga-Profi Paolo Guerrero vom brasilianischen Klub-Weltmeister Corinthians São Paulo deutlich abgeschlagen mit 50 Stimmen Rückstand den zweiten Platz. Zum besten Trainer wurde Kolumbiens argentinischer Nationaltraier José Pekerman gekürt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?

Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?

 
Aus dem Ressort
1. FC Köln fiebert der großen Feier entgegen
Fußball
rainer Peter Stöger will am Ostermontag gegen den VfL Bochum den Aufstiegin das Bundesliga-Oberhaus perfekt machen
Michael Liendl überragte bei Fortuna mit zwei Treffern
2. Fußball-Bundesliga
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich aller Abstiegssorgen mit dem 3:0 beim SV Sandhausen entledigt. Das Verletzungspech bleibt dem Team von Interimstrainer Oliver Reck allerdings treu. Torjäger Charlison Benschop zog sich im Hardtwald eine Wadenblessur zu, Oliver Fink verdrehte sich das...
Sammer verkündet Aus der "Kuscheloase"
Fußball
Auf dem Weg zur historischen Triple-Verteidigung soll der FC Bayern aus der "Kuscheloase" raus und sich beim Bundesliga-Schlusslicht auf das große Champions-League-Duell einstimmen.
Stuttgarts Stevens will gegen Schalke "Gefühle ausschließen"
Stevens
Schalkes "Jahrhundertrainer" Huub Stevens will im Spiel des VfB Stuttgart gegen seinen Ex-Club "die Gefühle ausschließen". Der VfB muss am Sonntag auf die beiden verletzten Mittelfeldakteure Moritz Leitner und Rani Khedira verzichten.
Klose vor Trainings-Rückkehr - Verhandlungen mit Lazio
Fußball
Der deutsche Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose soll nach seiner Oberschenkelzerrung in den kommenden Tagen wieder mit dem Lauftraining beginnen.