Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball

Merkel verzichtet auf Oranje-Blazer zum Spiel

14.06.2012 | 12:24 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist seit dem 2:1-Sieg der deutschen Mannschaft am Mittwoch gegen die Niederlande vom EM-Virus infiziert.

Berlin (SID) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist seit dem 2:1-Sieg der deutschen Mannschaft am Mittwoch gegen die Niederlande vom EM-Virus infiziert. Die Regierungschefin verfolgte die Partie beim Hessenfest in Berlin und ließ ihrer Freude freien Lauf. Bei den Toren von Mario Gomez riss die CDU-Politikerin die Arme in die Höhe und feierte mit der siegreichen deutschen Elf.

Merkel achtete dabei offenbar auch genau auf die Wahl ihrer Kleidung. Noch am Morgen hatte die Regierungschefin bei der Kabinettssitzung einen oranje-farbenen Blazer getragen. Am Abend erschien sie im lindgrünen Oberteil, um keine falsche Solidarität mit dem Gegner aus den Niederlanden zu bekunden.

Seit der Heim-WM 2006 gilt Merkel als Fan der deutschen Nationalmannschaft. Am vergangenen Mittwoch hatte die 57-Jährige dem DFB-Kader im EM-Quartier von Danzig einen Besuch abgestattet und der Mannschaft die besten Wünsche mit auf den Weg gegeben.

sid

Facebook
Kommentare
14.06.2012
14:27
Merkel verzichtet auf Oranje-Blazer zum Spiel
von ralli-d | #1

Wo ist nur der Leser, der sich für sowas interessiert?

Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Aus dem Ressort
Bremer Senator bekräftigt Haltung zu Risikospielen
Fußball
Trotz der Drohung eines Länderspiel-Entzuges plant Bremens Innensenator Ulrich Mäurer weiterhin, den Profi-Fußball für Polizeieinsätze bei Hochrisiko-Spielen zahlen zu lassen.
Real-Zugänge lassen Bayern-Transfers kleinmütig erscheinen
Kommentar
Mainz-Manager Christian Heidel hat gerade erst wieder über die Wettbewerbsvorteile diverser Bundesligisten geklagt. Von den Wettbewerbsvorteilen, die sich etwa Real Madrid auf internationaler Ebene verschafft, redet niemand mehr. Ein Kommentar
Warum Paderborn-Coach Breitenreiter das Wort Wunder streicht
SC Paderborn
Andre Breitenreiter verdreht die Augen, wenn vom Paderborner Fußball-Wunder die Rede ist. Der Aufsteiger will mit fünf Neuen den Klassenerhalt schaffen – anstatt auf gestandene Profis setzt der Trainer aber lieber auf junge Tribünengäste, die sich beim SCP entwickeln und anbieten können.
VfL-Trainer Neururer testet gegen Grozny seine stärkste Elf
Testspiel gegen Grozny
Gut eine Woche vor dem Saisonstart der 2. Bundesliga trifft der VfL Bochum in Lindabrunn bei Wien auf den russischen Erstligisten Terek Grozny. VfL-Trainer Peter Neururer setzt bei der "Generalprobe" auf eine "Startelf plus drei".
Celozzi wagt den Neuanfang beim VfL Bochum
Celozzi
Beim VfL Bochum wagt der Bundesliga-erfahrene Stefano Celozzi den Neuanfang - und hat viel vor. Der Rechtsverteidiger will nicht nur selbst spielen, sondern mit dem Team auch möglichst weit oben mitspielen in der 2. Bundesliga.