Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fußball

Khedira: EM-Titelhunger ist großer Vorteil

24.05.2012 | 10:24 Uhr

Fußball-Nationalspieler Sami Khedira sieht ausgerechnet die verpassten Titelchancen der deutschen Auswahl in den vergangenen Jahren als großen Vorteil im Kampf um den EM-Sieg.

Tourrettes (SID) - Fußball-Nationalspieler Sami Khedira sieht ausgerechnet die verpassten Titelchancen der deutschen Auswahl in den vergangenen Jahren als großen Vorteil im Kampf um den EM-Sieg. "Wir haben noch nichts erreicht, was für die Ewigkeit bleibt. Ich glaube, dass wir noch viel hungriger sind, weil wir diesen Titel unbedingt gewinnen wollen", sagte der Mittelfeldspieler des spanischen Meisters Real Madrid im kicker.

Die holprige Vorbereitung der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw, dessen Schützlinge nach und nach das Training aufgenommen haben oder es im Fall der Profis von Bayern München erst noch werden, kann nach Ansicht Khediras keine Ausrede für ein Versagen bei der Endrunde in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) sein. "Das wäre ein billiges Alibi", sagte der frühere Spieler des VfB Stuttgart: "Wir haben in den vergangenen zwei Jahren eine gute Grundlage gelegt. Wir sind auf einem anderen Level als vor der WM in Südfafrika. Wir sind viel weiter als 2010."

Die Entscheidung über einen guten EM-Verlauf fällt laut Khedira bereits im ersten Spiel am 9. Juni in Lwiw gegen Portugal. "Für uns ist es wichtig, dass sich jeder Einzelne auf dieses erste Spiel konzentriert und nicht schon irgendwie weiterdenkt Richtung Halbfinale oder Finale", sagte der Spanien-Legionär, der den Kampf um einen Stammplatz im Mittelfeld mit großem Selbstvertrauen angeht: "Ich bin gekommen, um zu spielen."

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Bastian Schweinsteiger
31%
Sami Khedira
5%
Manuel Neuer
25%
Thomas Müller
6%
Mats Hummels
33%
1162 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Thomas Schneider neuer Co-Trainer von Löw
Fußball
Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab Chefcoach Joachim Löw in Düsseldorf bekannt.
Weltmeister Erik Durm verlängert BVB-Vertrag bis 2019
Vertragsverlängerung
Nach der Verpflichtung von Shinji Kagawa kann Borussia Dortmund eine weitere Personalie verkünden: Weltmeister Erik Durm hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2019 verlängert. Durm war vor zwei Jahren aus Mainz gekommen und hatte als Vertreter des verletzten Marcel Schmelzer überzeugt.
Papst und Fußballer gemeinsam für Frieden
Fußball
Diego Maradona rannte, schoss und dribbelte wie zu seinen besten Zeiten. Volle 90 Minuten - fast als einziger der mehr als 40 internationalen Stars - gab die argentinische Fußball-Legende beim "Spiel für den Frieden" alles.
Schweinsteiger ist DFB-Kapitän - Eine logische Wahl
Kommentar
Bastian Schweinsteiger ist im Kreise der Nationalmannschaft durch seine Leistungen auf dem Platz und durch seine Erfahrung im Profifußball unumstritten. Deshalb ist er der logische Nachfolger des zurückgetretenen Kapitäns Philipp Lahm. Ein Kommentar.
Löw ernennt Schweinsteiger zum Kapitän der DFB-Elf
Fußball
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.