Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fortuna

Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren

17.01.2013 | 16:11 Uhr
Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf sucht einen intensiveren Dialog mit seinen Fans.Foto: Imago

Düsseldorf.  Der Dialog zwischen Fans und dem Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf soll künftig wesentlich intensiver werden. Das haben Fanvertreter und der Vorstand am Donnerstag verkündet und nennen es ein "gemeinsames Bekenntnis zur Fankultur".

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf sucht einen intensiveren Dialog mit seinen Fans. Nach Angaben des Vereins vom Donnerstag wird sich der Vorstand einmal im Vierteljahr mit den Anhängern treffen, bei akutem Bedarf auch öfter.

Fortuna lehnt Ganzkörperkontrollen ab

Grundsätzlich bestehe zudem die Möglichkeit, dass außer dem Fanbeauftragten ein weiterer Fanvertreter an Vorstandssitzungen teilnehmen kann, wenn relevante Themen auf der Tagesordnung stehen. Ganzkörperkontrollen und personalisierte Eintrittskarten lehnt die Fortuna ab.

Fans und Vorstand der Rheinländer seien sich einig, dass die lange andauernde Sicherheitsdiskussion in den vergangenen Monaten "in Art und Umfang überzogen war". Auch wenn es rund um den Fußball Probleme gebe, sei Hysterie weder angemessen noch zielführend.

Zur kompletten Stellungnahme von Fortuna Düsseldorf

Erstklassige Fortuna-Fans



Kommentare
17.01.2013
21:04
Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren
von DaDU | #1

Fans in Düsseldorf? Ultras gegen Alt-Hooligans?
Ja, wie seid ihr denn drauf in Ddorf?
Wir Essener müssen euch ja so was von fehlen, dass Ihr jetzt schon aufeinander los geht.

2 Antworten
Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren
von Blende-Jochen | #1-1

Dann kommt mal schleunigst nach, dann gibts wieder Backenfutter.... ;-)
Hier beim Rainer wird alles ganz gut dargestellt: http://www.rainersche-post.de/fortuna/fortuna-dusseldorf-bekennt-sich-zur-fankultur.php

Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren
von DaDU | #1-2

Wir kommen so schnell wie möglich. Und freuen uns auch!

Aus dem Ressort
Fortuna will Ingolstadt ärgern - Kapitän Bodzek fraglich
Vorbericht
Oliver Reck, Trainer des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, freut sich auf das Top-Spiel am Freitag gegen Spitzenreiter Ingolstadt. Der Einsatz von Mannschaftskapitän Adam Bodzek ist fraglich. Der Verein muss 25 000 Euro Strafe für das Fehlverhalten einiger Anhänger zahlen.
Schluss nach acht Auflagen - Fortuna schafft Wintercup ab
Vorbereitungsturnier
Das Turnier ist Schnee von gestern, eine neunte Auflage in der Winterpause wird es nicht geben. Die einstige Intention, „ein Hauch von Bundesliga-Atmosphäre“ zu eröffnen, sei überholt. Demnach wird für die Flingerner nach zwei Cup-Erfolgen – 2008 und 2012 – zunächst kein dritter hinzukommen.
Fortuna Düsseldorf verbannt "HoGeSa"-Symbole aus dem Stadion
Hooligans
Rechts oder nicht rechts? Die politische Ausrichtung der "Hooligans gegen Salafisten" sorgt noch für Diskussionen. Jetzt hat Fortuna Düsseldorf als erster Profi-Verein reagiert und "HoGeSa"-Symbole aus dem Stadion verbannt. Das "gewaltverherrlichende Potenzial" lasse keinen Spielraum für Toleranz.
Benschop und Tah bei Fortuna zum Spitzenspiel wieder fit
Personal
Charlison Benschop und Jonathan Tah sind am Dienstag ins Mannschaftstraining der Fortuna zurückgekehrt und hoffen nun auf einen Einsatz im Spitzenspiel am Freitag gegen Tabellenführer Ingolstadt. Besonders die Qualitäten von Benschop dürften schnell gefragt sein.
Zehn Kandidaten argumentieren um die Gunst der Mitglieder
2. Fußball-Bundesliga
Vor der Mitgliederversammlung der Fortuna am Donnerstag im Rather Dome stellten sich die Kandidaten für die Aufsichtsratswahl den Fragen der Fans
Umfrage

Fortuna auf dem Relegationsplatz - nur eine Momentaufnahme?

 
Fotos und Videos
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna