Das aktuelle Wetter NRW 31°C
FC Schalke 04

Schalke verteidigt Huntelaar gegen anonyme Attacken

26.06.2012 | 18:28 Uhr
Schalke verteidigt Huntelaar gegen anonyme Attacken
Klaas-Jan Huntelaar wird vom FC Schalke 04 in Schutz genommen, nachdem er bei der EM in Holland zur Zielscheibe der Kritik geworden war.Foto: Oliver Lang/dapd

Gelsenkirchen.   Schalkes Manager Horst Heldt verteidigt Klaas-Jan Huntelaar gegen die anonymen Attacken, die nach dem holländischen EM-Desaster erhoben werden. „Bei uns verhält sich Klaas-Jan immer mehr als professionell“, sagt Heldt der WAZ. Huntelaar soll jetzt erstmal im Urlaub abschalten.

Schalke lässt seinen Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar nach den anonym erhobenen Egoismus-Vorwürfen aus dem Kreis der holländischen Nationalmannschaft nicht im Regen stehen. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass er bei der EM so agiert hat, wie es jetzt behauptet wird. Hier bei uns verhält sich Klaas-Jan immer mehr als professionell“, sagte Schalkes Manager Horst Heldt der WAZ.

Nach dem Null-Punkte-Desaster der „Elftal“ bei der EM war Huntelaar in Holland zur Zielscheibe der Kritik geworden, weil er während des Turniers über seine Reservisten-Rolle gemeckert hatte. Zwei Insider attackierten den Schalker in der niederländischen Zeitung NRC Handelsblad schwer: „Die Spieler sind fertig mit ihm. Beinahe niemand will mehr mit ihm zusammenspielen.“ Sollte Huntelaar jemals wieder für die Nationalmannschaft nominiert werden, könne es „zu einem Aufstand“ kommen. Heldt fand die Vorwürfe so ungeheuerlich, dass er sofort Kontakt zu Huntelaar aufnahm. Ergebnis: „Bei den Holländern hat offenbar vieles im Argen gelegen. Wenn man null Punkte holt, kann man das nicht auf einen allein projizieren.“ Dass Huntelaar seinem Unmut über die Reservisten-Rolle Luft gemacht hat, kann Heldt nachvollziehen: „Er ist ja nicht nur bei uns Torschützenkönig geworden, sondern er hat für die Holländer auch in der EM-Qualifikation die meisten Tore erzielt. Und wenn man dann spürt, dass man beim Trainer nicht gesetzt ist, ist es normal, dass es einen von den Socken haut.“

Huntelaar ist bei Schalke 04 „eine Größe im Verein“

Huntelaar soll jetzt erstmal im Urlaub abschalten – am 14. Juli wird er wieder in Schalke erwartet. Dann will Heldt auch die Gespräche über eine Vertragsverlängerung über 2013 hinaus mit dem „Hunter“ wieder aufnehmen. Und vielleicht wird das holländische EM-Desaster für Schalke da sogar zu einem Vorteil, wie Heldt vermutet: „Hier ist er anerkannt, beim Trainer gesetzt und eine Größe im Verein.“

Übrigens: Auch Rafael van der Vaart nimmt Huntelaar in Schutz. „Klaas-Jan ist kein Stinkstiefel. Ich weiß nicht, wie man so etwas von Huntelaar behaupten kann“, sagte van der Vaart der Bild-Zeitung.

Manfred Hendriock

Kommentare
28.06.2012
18:52
Schalke verteidigt Huntelaar gegen anonyme Attacken
von pego55 | #7

Die sollen mal unseren Hunter in Ruhe lassen, ist schon ein Skandal für die Niederlande, unseren Torschützenkönig nur wenig spielen zu lassen

Funktionen
Aus dem Ressort
Tickets für die EM in Frankreich schon ab 25 Euro erhältlich
Eintrittspreise
Die Eintrittskarten für die Fußall-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wird es zum Teil schon für kleines Geld geben. Der Verkauf startet im Juni.
Huntelaar-Tore retten Hiddink - Pyro-Eklat in Italien
EM-Qualifikation
Die niederländischen Fußballer haben ihre Talfahrt vorerst gestoppt. Gegen Lettland gelang Oranje endlich wieder ein Sieg. Italien musste dagegen...
Vor dem Spiel in Spanien knistert es bei der Nationalelf
Analyse
Joachim Löw ist sauer auf seine Auserwählten, die selbst gegen den Fußballzwerg Gibraltar nicht überzeugten. Er nannte keine Namen, doch von seiner...
DFB-Team fliegt ohne Neuer und Boateng nach Vigo
Spanien-Test
Die beiden Weltmeister vom FC Bayern haben sich nach dem 4:0 gegen Gibraltar und vor dem Länderspiel am Dienstag in Spanien angeschlagen abgemeldet....
DFB-Test in Spanien so überflüssig wie das Gibraltar-Match
Kommentar
Spanien gegen Deutschland - das klingt natürlich anders als Deutschland gegen Gibraltar. Und dennoch ist das eine Spiel so überflüssig wie das andere....
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale
article
6813150
Schalke verteidigt Huntelaar gegen anonyme Attacken
Schalke verteidigt Huntelaar gegen anonyme Attacken
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/fussball/em/schalke-verteidigt-huntelaar-gegen-anonyme-attacken-id6813150.html
2012-06-26 18:28
FC Schalke 04,Niederlande,Holland,Königsblauen,S04
EM