Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball

Drama für Luca Toni: Erster Sohn tot geboren

03.06.2012 | 12:10 Uhr

Drama für den Ex-Bayern-Star Luca Toni: Das erste Kind des Stürmers und seiner Lebensgefährtin Marta Cecchetto, ein Junge, ist tot zur Welt gekommen.

Rom (SID) - Drama um Bayern Münchens ehemaligen Bundesliga-Star Luca Toni: Das erste Kind des Stürmers und seiner Lebensgefährtin Marta Cecchetto, ein Junge, ist am vergangenen Freitag in Turin tot zur Welt gekommen.

"Das, was der schönste Tag in unserem Leben hätte sein sollen, ist zum schlimmsten geworden. Wir bitten um Verständnis und um Respekt für unsere Privatsphäre", teilte der Weltmeister von 2006 mit. Toni, der von 2007 bis Ende 2009 für den deutschen Rekordmeister auf Torejagd gegangen war, spielt derzeit in Dubai beim Klub Al Nasr.

"Ich empfinde große Trauer und Mitleid mit Luca und Marta. Es ist ein Drama. Sie hatten sich so auf ihren Sohn gefreut", wurde Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge in der Bild am Sonntag zitiert. Aufgrund des Erdbebens in Norditalien und in der Nähe von Modena, der Heimatstadt von Toni, entschieden sich Toni und seine Lebensgefährtin für ein Krankenhaus in Turin. Das Kind soll am Freitag per Kaiserschnitt zur Welt kommen.

Der 35-jährige Toni hatte im Januar den italienischen Rekordmeister Juventus Turin in Richtung Al Nasr verlassen. Für die Bayern hatte der Angreifer in 60 Bundesligaspielen 38 Tore erzielt. 2008 war der WM-Champion mit 24 Treffern Bundesliga-Torschützenkönig geworden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Schalke weiter ohne Sieg
Bildgalerie
4. Spieltag
Aus dem Ressort
HSV trotzt Bayern Remis ab - Paderborn Tabellenspitze
Fußball
Zum Einstand von Trainer Josef Zinnbauer hat Krisen-Club Hamburger SV dem FC Bayern München den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verwehrt.
Real Madrid feiert 8:2-Schützenfest in La Coruna
Fußball
Real Madrid hat sich in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Frust über den schwachen Saisonstart von der Seele geschossen.
Paderborns Stoppelkamp schießt Bundesliga-Rekordtor
83 Meter
Neuling SC Paderborn sorgt weiter für Furore in der Fußball-Bundesliga und Moritz Stoppelkamp wohl für das Tor des Monats - vielleicht sogar den Treffer des Jahres. Aus 83 Metern erzielte der Stürmer das 2:0 für die Ostwestfalen. Bundesliga-Rekord!
Paderborn grüßt von der Tabellenspitze - 2:0 gegen Hannover
Spielbericht
Erster Heimsieg der jungen Bundesliga-Historie, ungeschlagen, drei Spiele in Folge ohne Gegentor und auf Augenhöhe mit Doublesieger Bayern München: In der Domstadt Paderborn steht die Gemeinde nach einem 2:0 des SC Paderborn gegen Hannover 96 Kopf.
Für BVB-Coach Klopp war Mainz der verdiente Sieger
BVB
Mit 0:2 unterlag Borussia Dortmund gegen Mainz 05 - obwohl man deutlich mehr Torschüsse gehabt hatte. Die Mainzer aber nutzten ihre Gelegenheiten deutlich besser - und sorgten so für Frust bei den BVB-Spielern. Die Stimmen.