Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fußball

DFB straft Ryan Babel für Beleidigung auf Twitter

09.05.2012 | 16:20 Uhr
DFB straft Ryan Babel für Beleidigung auf Twitter
Für einen beleidigenden Tweet bestrafte das DFB-Sportgericht Ryan Babel von 1899 Hoffenheim. Foto: imago

Frankfurt/Main.  Das DFB-Sportgericht hat den Stürmer Ryan Babel von 1899 Hoffenheim zu einer Geldstrafe von 3 000 Euro verurteilt. Nach einer Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Hertha hatte er den Schiedsrichter auf seiner Twitter-Seite beleidigt.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Ryan Babel vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim am Mittwoch zu einer Geldstrafe in Höhe von 3 000 Euro verurteilt. Anlass war eine Meldung, die der 25 Jahre alte Stürmer auf seiner offiziellen Twitter-Seite veröffentlichte .

Babel hatte dort nach dem letzten Ligaspiel der Hoffenheimer am Samstag gegen Hertha BSC (1:3), in dem er in der 43. Minute aufgrund einer Gelb-Roten Karte von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer des Feldes verwiesen worden war, dessen Leistung wie folgt kommentiert: „Ich weiß nicht, der Referee war auf Drogen." Der Niederländer hat die Strafe akzeptiert, den Eintrag wieder gelöscht und sich bei Kinhöfer entschuldigt.

Babel fiel schon zuvor wegen Beleidigungen auf Twitter auf

Schon in den vergangenen Jahren war Babel aufgrund von Twitter-Mitteilungen in die Schlagzeilen geraten. Als Spieler des FC Liverpool verurteilte ihn der britische Fußballverband FA im Januar 2011 zu einer Geldstrafe von 10.000 Pfund. Babel hatte nach einer Niederlage gegen Manchester United die Leistung des Schiedsrichters Howard Webb kritisiert und eine Fotomontage von Webb im Trikot von Manchester veröffentlicht. (dapd)
 



Kommentare
Aus dem Ressort
Özil führt Arsenal mit Tor und Vorlage zum 3:0-Sieg
Fußball
Der deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat den FC Arsenal in der englischen Premier League zu einem 3:0 (3:0)-Erfolg bei Aston Villa geführt.
Real Madrid feiert 8:2-Schützenfest in La Coruna
Fußball
Real Madrid hat sich in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Frust über den schwachen Saisonstart von der Seele geschossen. Nach zwei Niederlagen in den ersten drei Spielen der Primera Division gewann das Team mit Weltmeister Toni Kroos mit 8:2 bei Deportivo La Coruna.
HSV trotzt Bayern Remis ab - Paderborn Tabellenspitze
Fußball
Zum Einstand von Trainer Josef Zinnbauer hat Krisen-Club Hamburger SV dem FC Bayern München den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verwehrt. Nach dem überraschenden 0:0 beim bisherigen Letzten mussten die Münchner dem punktgleichen SC Paderborn die Spitze überlassen.
Nach 0:2 - Neun Schalker erkämpfen sich 2:2 gegen Frankfurt
Bundesliga, 4. Spieltag
Wahnwitziges Spiel auf Schalke: Die Königsblauen trennen sich nach 0:2-Rückstand von Eintracht Frankfurt noch 2:2. Auf Schalker Seite flogen Kevin-Prince Boateng und Ausgleichsschütze Julian Draxler vom Platz, ehe Frankfurts Slobodan Medojevic ebenfalls des Feldes verwiesen wurde.
Bochum Zweitliga-Spitze - Lautern verliert
Fußball
Der VfL Bochum hat sich durch einen Kantersieg zumindest über Nacht an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gesetzt. Der Ruhrpott-Club von Kulttrainer Peter Neururer gewann beim FSV Frankfurt mit 5:1 (1:1).
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?