Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball

Bochums Dabrowski bricht sich Schlüsselbein

28.12.2012 | 18:09 Uhr

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss bis zu acht Wochen auf Routinier Christoph Dabrowski verzichten.

Bochum (SID) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss bis zu acht Wochen auf Routinier Christoph Dabrowski verzichten. Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich im Winterurlaub einen Schlüsselbeinbruch zu und wird am Samstag operiert. Das teilten die Bochumer am Freitag mit.

Damit wird Dabrowski, der bislang in sieben Saisoneinsätzen zwei Tore erzielte, zumindest die komplette Vorbereitung auf die Zweitliga-Restrunde verpassen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Zweitliga-Topspiel Düsseldorf gegen Ingolstadt torlos
Fußball
Tabellenführer FC Ingolstadt hat seine beeindruckende Auswärtsserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Die Oberbayern blieben dank eines torlosen Remis bei Fortuna Düsseldorf saisonübergreifend bereits im 19. Spiel auf fremden Plätzen hintereinander ungeschlagen.
Vor 168. Manchester-Derby: Große Sorgen bei den Rivalen
Fußball
Manchester steht unter Strom. Das 168. Derby zwischen dem englischen Fußball-Meister City und Rekordmeister United am Sonntag (14.30 Uhr) im Etihad-Stadion elektrisiert die ganze Stadt. Für die beiden Trainer der Rivalen kommt das Duell allerdings zur Unzeit.
BVB will für "Knall" gegen Bayern bereit sein
Fußball
Ein echter Liga-Gipfel ist das Duell zwischen den unbesiegten Bayern und dem kriselnden BVB diesmal nicht, aber Brisanz herrscht wie eh und je.
Paukenschlag um Mitternacht
Fortuna-Mitgliederversamm...
Es war eine turbulente Mitgliederversammlung von Fortuna Düsseldorf und sie endete mit einer faustdicken Überraschung: Der erste und der zweite Aufsichtsratsvorsitzende, Burchard von Arnim und Günter Karen-Jungen, wurden abgewählt - Fortunas Finanzvorstand Paul Jäger zeigte sich verwundert.
Nullnummer statt Spitzenspiel zwischen Fortuna und dem FCI
Spielbericht
Nach 90 wenig hochklassigen Minuten hieß es 0:0 zwischen dem Tabellenzweiten Fortuna Düsseldorf und dem Spitzenreiter FC Ingolstadt. Es war eine sehr hart geführte Partie - spielerisch blieben beide Mannschaften das schuldig, was ihrem Tabellenrang entspricht.