Das aktuelle Wetter NRW 32°C
Fußball

Alex Alves erliegt Krebsleiden

14.11.2012 | 18:59 Uhr

Der frühere Bundesligaprofi Alex Alves ist tot. Der ehemalige Stürmer von Hertha BSC Berlin starb am Mittwochmorgen im Alter von 37 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung.

Sao Paulo (SID) - Der frühere Fußball-Bundesligaprofi Alex Alves ist tot. Der ehemalige Angreifer von Hertha BSC Berlin starb am Mittwochmorgen im Alter von nur 37 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung. Das bestätigte die Krebsklinik Amaral Carvalho in der brasilianischen Kleinstadt Jaú (Bundesland São Paulo), in der Alves bis zuletzt behandelt worden war.

"Ich bin total erschüttert. Wir Herthaner hatten alle gehofft, dass sich der Zustand durch die Stammzellenbehandlung bessert und er diese schwere Situation übersteht", sagte Michael Preetz, Hertha-Geschäftsführer und ehemaliger Mitspieler von Alves: "Wir sind tief erschüttert, unsere Gedanken sind bei seiner Familie." Die Berliner werden das Spiel am Montag gegen den FC St. Pauli mit Trauerflor bestreiten.

Zuletzt war Alves Knochenmark transplantiert worden. Spender war einer seiner Brüder. Alves litt seit vier Jahren an der schweren Erkrankung. Er hatte zwischen 2000 und 2003 für die Hertha gespielt. Sein Tor aus dem Mittelkreis beim 4:2-Sieg über den 1. FC Köln im September 2000 wurde zum "Tor des Jahres" gewählt.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bayern-Verfolger Wolfsburg startet zurückhaltend
Fußball
Zwölf-Millionen-Mann Max Kruse muss bei der erhofften Herausforderung des FC Bayern genügen. Mehr hochkarätige Transfers wird es beim Vizemeister und...
Wechselt Schalkes Farfan zu Galatasaray in die Türkei?
Fußballticker
Sommerpause ist Wechselzeit. Während der Ball in der Bundesliga ruht, planen die Vereine im Hintergrund die neue Spielzeit. Zum Fußballticker.
VfL spielt 2:2 in Münster - Wende im Poker um Gregoritsch?
Testspiel
Laut Medienberichten will Bayer Leverkusen drei Millionen Euro für Michael Gregoritsch zahlen. Gegen Münster spielte der VfL Bochum 2:2 (1:0).
Warum der DFB mit Steffi Jones als Trainerin Wagemut beweist
Kommentar
Spätestens bei den Olympischen Spielen wird Steffi Jones Silvia Neid als Trainerin der Frauen-Nationalelf beerben. Erfahrung als Coach hat sie nicht.
MSV Duisburg besiegt Albaniens Meister nach Tor von Dausch
Testspiel
Zweitligist MSV Duisburg hat auch das fünfte Testspiel der Vorbereitung ohne Gegentreffer gewonnen. Albaniens Meister war aber ein harter Prüfstein.
7291975
Alex Alves erliegt Krebsleiden
Alex Alves erliegt Krebsleiden
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/fussball/alex-alves-erliegt-krebsleiden-id7291975.html
2012-11-14 18:59
Fußball