Das aktuelle Wetter NRW 14°C
1. Bundesliga

4:0 in Bamberg: Nürnberg siegt erneut im Test

05.07.2012 | 20:27 Uhr

Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg hat auch das zweite Testspiel gewonnen. Beim Regionalligisten Eintracht Bamberg siegte das Team von Trainer Dieter Hecking mit 4:0 (1:0).

Bamberg (SID) - Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg hat auch das zweite Testspiel gewonnen. Beim Regionalligisten Eintracht Bamberg siegte das Team von Trainer Dieter Hecking mit 4:0 (1:0). Dabei spielten vor 2750 Zuschauern in Bamberg die Nürnberger Neuzugänge die Hauptrolle. Sowohl die Wolfsburger Leihgabe Sebastian Polter als auch Hiroshi Kiyotake und Sturm-Talent Roussel Ngankam trafen. Zudem trug sich Julian Wießmeier in die Liste der Torschützen ein.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Bayern gewinnt Saisonauftakt
Bildgalerie
Bundesliga
Aus dem Ressort
Fortuna nach Sieg in Nürnberg in der Saison angekommen
5. Spieltag
Mit einer aggressiven Zweikampfführung kaufte Zweitligist Fortuna Düsseldorf dem "Club" den Schneid ab. Hoffer und Pinto trafen für das Team von das Team von Oliver Reck. Jonathan Tah und Christopher Avevor feierten beim 1. FC Nürnberg ihr Pflichtspiel-Debüt
Schalke-Chef Tönnies steht hinter Keller
Tönnies
Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies nimmt Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Mittwoch in der Champions League beim FC Chelsea aus der Kritik und versichert: „Tuchel steht nicht auf unserem Zettel.“
Schalke-Chef Tönnies steht nach Gladbach-Pleite zu Keller
Tönnies
Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies nimmt Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Mittwoch in der Champions League beim FC Chelsea aus der Kritik und versichert: „Tuchel steht nicht auf unserem Zettel.“ Um eine Trainerdiskussion aber auch langfristig unterdrücken zu können, muss Keller liefern.
BVB sorgt sich vor Champions-League-Auftakt um Kagawa
Champions League
Auch vor dem Auftakt der Champions League gegen Arsenal London wird Borussia Dortmund von Verletzungssorgen geplagt - zumal beim Nachmittagstraining Shinji Kagawa kürzertreten musste. Dafür ist ein anderer Spieler, der lange fehlte, endlich wieder voll einsatzbereit.
BVB sorgt sich vor Champions-League-Auftakt um Kagawa
Champions League
Auch vor dem Auftakt der Champions League gegen Arsenal London wird Borussia Dortmund von Verletzungssorgen geplagt - zumal beim Nachmittagstraining Shinji Kagawa kürzertreten musste. Dafür ist ein anderer Spieler, der lange fehlte, endlich wieder voll einsatzbereit.