Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball-Bundesliga

Fink warnt vor Hyypiä und Bayer

05.04.2012 | 14:52 Uhr
Fink warnt vor Hyypiä und Bayer
HSV-Coach Thorsten Fink erwartet gegen Bayer Leverkusen ein schweres Heimspiel.Foto: sid

Hamburg.  HSV-Trainer Thorsten Fink warnt seine Spieler eindringlich vor dem nächsten Gegner Bayer Leverkusen mit Interimscoach Sami Hyypiä. Der Einsatz von Torwart Jaroslav Drobny ist weiterhin ungewiss.

Trainer Thorsten Fink vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat seine Spieler vor dem nächsten Bundesliga-Gegner Bayer Leverkusen mit Interimscoach Sami Hyypiä eindringlich gewarnt. „Grundsätzlich bin ich zwar positiv gestimmt, aber ich weiß auch, dass es gegen eine Mannschaft mit einem neuen Trainer schnell sehr unglücklich laufen kann“, sagte der Coach vor der Partie am Ostersonntag (17.30 Uhr/live im DerWesten-Ticker).

Härtetest für Drobny am Karfreitag

Beim abstiegsbedrohten Tabellen-15. wird sich erst nach einem Härtetest am Karfreitag entscheiden, ob Stammtorhüter Jaroslav Drobny trotz eines Anrisses des Haltebandes im linken Daumen einsatzfähig ist. Sollte der Tscheche passen müssen, käme Sven Neuhaus zu seinem Bundesliga-Debüt, weil Ersatzkeeper Tom Mikkel (Handbruch) ebenfalls angeschlagen ist.

„Ich habe zuletzt jede Woche mit einem Einsatz gerechnet, aber ich hoffe, dass Drobny es noch rechtzeitig schafft“, erklärte der 34-Jährige Neuhaus.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
LIVE! Dnjepr und Sevilla gehen mit 2:2 in Hälfte zwei
Europa League live
Finalist FC Sevilla überzeugte in der Europa League dank seiner Offensive, Gegner Dnjepr Dnjepropetrowsk mit defensiver Stärke. Beide wollen den Sieg.
WM-Generalprobe der DFB-Frauen gelungen - 3:1 gegen Schweiz
DFB-Frauen
Im letzten WM-Test haben die deutschen Fußballfrauen die Schweiz 3:1 besiegt. Nach Rückstand trafen Simone Laudehr und Dzsenifer Marozsan.
Heldts Schalke-Idealbild bleibt wohl nur königsblauer Traum
Kommentar
Schalkes Manager hätte gerne ein Team mit Identifikationsfiguren, die schönen Fußball spielen. Doch davon ist S04 weit entfernt. Ein Kommentar.
BVB verlängert mit Neven Subotic bis 2018
Subotic
Noch vor dem Pokalfinale verlängerte Abwehrspieler Neven Subotic seinen Vertrag beim BVB bis 2018. Subotic spielt seit 2008 in Dortmund.
FIFA-Chef Blatter will auch die jüngsten Skandale aussitzen
FIFA
Festnahmen, Ermittlungen - dem Weltfußballverband FIFA droht erneut ein dicker Skandal, doch Joseph Blatter sieht für einen Rücktritt keinen Grund.
article
6532233
Fink warnt vor Hyypiä und Bayer
Fink warnt vor Hyypiä und Bayer
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/fink-warnt-vor-hyypiae-und-bayer-id6532233.html
2012-04-05 14:52
Hamburger SV,Fink,HSV,Drobny,Hypiä,Bayer Leverkusen,Bayer
Sport