Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Eishockey

Nash von Columbus nach New York

24.07.2012 | 10:17 Uhr

Die New York Rangers aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben sich in einem Fünf-Spieler-Deal mit den Columbus Blue Jackets bis 2018 mit Rick Nash verstärkt.

New York (SID) - Die New York Rangers aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben sich in einem Fünf-Spieler-Deal mit den Columbus Blue Jackets bis 2018 mit Olympiasieger Rick Nash verstärkt. Der kanadische Topstürmer kassiert bei den Rangers künftig ein Jahresgehalt von umgerechnet 6,4 Millionen Euro.

Nash, der seine NHL-Karriere 2002 bei den Blue Jackets begann, kam in der Saison 2011/12 auf 30 Tore und 29 Assists. Insgesamt verbuchte der 28-Jährige im Laufe seiner Karriere in 647 Spielen für das schwächste Team der abgelaufenen Spielzeit 547 Punkte. 2010 holte Nash mit der kanadischen Nationalmannschaft die Goldmedaille bei den Winterspielen in Vancouver, nachdem er 2007 bereits den WM-Titel gewonnen hatte.

Neben Nash wechselt auch Verteidiger Steven Delisle zu den Rangers. Zusätzlich erhält New York einen Third-Round-Pick für den Draft 2013. Diesen dürfen die Blue Jackets allerdings behalten, falls die Rangers in der kommenden Saison das Finale um den Stanley Cup erreichen.

Columbus erhält vom viermaligen Stanley-Cup-Sieger die Angreifer Artem Anisimow und Brandon Dubinsky sowie Verteidiger Tim Erixon und einen First-Round-Pick für den Draft 2013.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Zuschauermagnet: DEG kratzt europaweit wieder an den Top Ten
Zuschauer
Der sportliche Aufschwung lässt sich auch am Zuschauerzuspruch bei der Düsseldorfer EG ablesen - Platz 16 im europaweiten Zuschauer-Ranking.
2:1! DEG klaut Ingolstadt den Heimvorteil im Pantherkäfig
Halbfinale - Spiel 1
Im ersten Spiel der Halbfinalserie gegen Ingolstadt ist Kris Sparre der umjubelte Siegtorschütze in der Overtime. Torwart Tyler Beskorowany glänzt.
Adler und DEG gewinnen DEL-Halbfinalauftakt
Eishockey
Mit denkbar knappen Siegen sind der Topfavorit Adler Mannheim und das Überraschungsteam Düsseldorfer EG in die Halbfinal-Serien um die deutsche...
Erste Entscheidungen bei den Roosters - Fünf müssen gehen
Personal
Die Iserlohn Roosters haben in den letzten beiden Tagen ihre Personalplanungen für die kommende Saison forciert und erste Entscheidungen getroffen.
Roosters-Geschäftsführer: Schlafender Riese ist aufgestanden
Brück-Interview
Wolfgang Brück, Geschäftsführer der Iserlohn Roosters, spricht im Interview über die Saison, die Fans, der Manager, das Geld und die Perspektiven.
Fotos und Videos
6911513
Nash von Columbus nach New York
Nash von Columbus nach New York
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/eishockey/nash-von-columbus-nach-new-york-id6911513.html
2012-07-24 10:17
Eishockey