Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Eishockey

DEL-Übertragungen: Sky droht ein neuer Konkurrent

12.06.2012 | 13:17 Uhr

Die Verhandlungen um den neuen Fernsehvertrag der DEL gehen in die Schlussphase, unterschiedlichen Medienberichten zufolge könnte Platzhirsch Sky seine Vormachtstellung verlieren.

Köln (SID) - Die Verhandlungen um den neuen Fernsehvertrag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gehen in die Schlussphase, unterschiedlichen Medienberichten zufolge könnte Platzhirsch Sky seine Vormachtstellung verlieren. Der österreichische Sender Servus TV soll sein Interesse bekundet haben und sogar kurz vor dem Zuschlag stehen. "Dies können wir weder dementieren noch bestätigen. Die Gespräche mit den Verhandlungspartnern laufen noch", teilte die DEL dem Sport-Informations-Dienst mit. Eine Entscheidung könnte in den kommenden zwei Wochen fallen.

Hinter Servus TV steht der Getränkehersteller Red Bull, der ab der kommenden Saison auch Namens- und Trikotsponsor des EHC München sein wird. Sollte sich die DEL nicht für einen Partner allein entscheiden, wäre ab September eine Kombination von Sky und Servus TV denkbar. Demnach würde Sky vor dem Wochenende ein Spiel zeigen und die Österreicher dann sonntags eine Begegnung ausstrahlen.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Chris Minard freut sich auf einen Neustart bei der DEG
Minard
Nach drei Jahren in Köln und einem unrühmlichen Abgang aus der Domstadt will der 33-jährige Stürmer ab nächster Saison in Düsseldorf neu durchstarten.
DEG gegen Hamburg - „Das waren immer sehr heiße Duelle“
Historie
Die Play-off-Historie der DEG gegen Hamburg startete zum Abschied von der Brehmstraße. Daniel Kreutzer war als einziger aktueller DEG-Akteur dabei.
Roosters verlängern Partnerschaft mit ihrem Hauptsponsor
Partner
Die Märkische Bank bleibt bis 2018 Hauptsponsor der Iserlohn Roosters. IEC-Chef Brück: „Ein verlässlicher Partner ist von enormer Bedeutung.“
Straubing Tigers trennen sich von acht Spielern
Eishockey
Die Straubing Tigers haben sich nach dem Ende einer erneut schlechten Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) von acht Spielern getrennt.
Die DEG hat noch heiße Eisen in der Hinterhand
Personal
Fünf von sechs Spielern könnten im Titelrennen noch einmal für die DEG ins Geschehen eingreifen. Keeper Beskorowany wagte erste Schritte auf dem Eis.
Fotos und Videos
6758654
DEL-Übertragungen: Sky droht ein neuer Konkurrent
DEL-Übertragungen: Sky droht ein neuer Konkurrent
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/eishockey/del-uebertragungen-sky-droht-ein-neuer-konkurrent-id6758654.html
2012-06-12 13:17
Eishockey