Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Basketball

Obradovic verlässt Panathinaikos

12.06.2012 | 19:24 Uhr

Die Ära von Zeljko Obradovic beim griechischen Basketball-Rekordmeister Panathinaikos Athen ist zu Ende. Der Serbe verlässt den Traditionsverein nach 13 Jahren und 22 Titeln.

Athen (SID) - Die Ära von Erfolgstrainer Zeljko Obradovic beim griechischen Basketball-Rekordmeister Panathinaikos Athen ist zu Ende. Der Serbe verlässt den Traditionsverein nach 13 Jahren und 22 Titeln. "Wir hatten viele schöne Momente, viele Feiern, aber auch unsere Schwierigkeiten", sagte der frühere jugoslawische Nationalspieler mit Blick auf seine erfolgreiche Zeit in Athen. Der Abschied fällt dem 52-Jährigen nicht leicht: "Ich habe eine sehr schwierige Entscheidung getroffen."

Obradovic hat mit Panathinaikos seit 1999 in Griechenland fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. Der erfahrene Coach führte den Klub abgesehen von den Jahren 2002 und 2012 immer zum Meistertitel, dazu gelang sechsmal der Gewinn des Pokalwettbewerbs. In der Euroleague triumphierte Panathinaikos unter Obradovic fünfmal.

Zuvor hatte Obradovic in seiner Heimat sehr erfolgreich Partizan Belgrad betreut, danach ging es über Joventut Badalona, Real Madrid (beide Spanien) und Benetton Treviso (Italien) zu Panathinaikos. Jugosawien führte Obradovic als Nationaltrainer 1997 zum EM- und ein Jahr später zum WM-Titel.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Eisbären siegen in Hagen
Bildgalerie
Basketball
Letztes Heimspiel für Bernd Kruel
Bildgalerie
Basketball
Bernd Kruel: 21 Jahre am Ball
Bildgalerie
Basketball
Aus dem Ressort
Oldenburg besiegt Bamberg - MBC und Artland gewinnen
Basketball
Die EWE Baskets Oldenburg haben das Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga gegen den früheren Serienmeister Brose Baskets Bamberg gewonnen.
Serbischer Basketball-Fan in Istanbul erstochen
Basketball
Ein serbischer Basketball-Fan ist am Freitag während gewalttätiger Ausschreitungen in Istanbul erstochen worden. Der Tod des 25 Jahre alten Mannes aus Belgrad sei vom serbischen Konsulat in der Hauptstadt der Türkei bestätigt worden, berichtete das lokale Nachrichtenportal "Mondo".
Nowitzki lobt Entscheidung Fleming: "Sehr gute Wahl"
Basketball
Auch Superstar Dirk Nowitzki hat die Entscheidung für Chris Fleming als neuen Bundestrainer der deutschen Basketballer gelobt.
Fleming übernimmt deutsche Basketballer
Basketball
Mit Dirk Nowitzki will Chris Fleming eine neue Ära der deutschen Basketballer begründen und die dringend benötigte Kontinuität auf dem Trainerposten bringen.
Aufbruchstimmung bei Phoenix - Sponsoren helfen Hagen
Neuzugang
Es war von Aufbruchstimmung bei Phoenix Hagen die Rede, Teilnehmer des Sponsorentreffens in der Märkischen Bank ließen sich ganz offensichtlich von den Plänen zur grundlegenden Umstrukturierung des Basketball-Bundesligisten überzeugen.