Das aktuelle Wetter NRW 11°C

Ruhr-Uni Bochum

Wenn Sigmar Gabriel kommt, ist der Hörsaal voll

10.01.2012 | 19:39 Uhr

Der SPD-Parteichef Sigmar Gabriel sprach am Dienstag auf Einladung der Ruhr-Universität über Demokratie. Der Hörsaal war hoffnungslos überfüllt. Es gab nur einen einzigen Seitenhieb in Richtung des angeschlagenen Ministerpräsidenten.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Silozug kippt auf A44 um
Bildgalerie
Lkw-Unfall
Wildnis Heiligenborner Wald
Bildgalerie
Urwald
Gruftenweg auf Siegener Friedhof
Bildgalerie
Denkmal
Osterhasenfete in Berge
Bildgalerie
Osterparty
Aus dem Ressort
Zwei schwerletzte Frauen nach Unfall auf der A44 bei Erwitte
Lkw-Unfall
Beim Unfall mit einem Lkw auf der A44 zwischen Erwitte und Soest-Ost sind zwei Autofahrerinnen schwer verletzt worden. Sie saßen in einem Pkw auf den ein mit Beton beladener Silozug krachte. Der Laster kam am Ende eines Staus nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Die Autobahn war acht Stunden gesperrt.
Vorsicht Falle – Falsche Facebook-Freunde
Trickbetrug
Die Polizei warnt vor einer raffinierten Betrugsmasche bei Facebook. Zehn Menschen aus Siegen haben am Dienstag beim für Internetkriminalität zuständigen Kriminalkommissariat 2 Anzeige erstattet. Sie waren auf Trickbetrüger beinahe oder tatsächlich hereingefallen. Die Siegenerin Heike U. (49)...
44-Jähriger prügelt am Hagener Bahnhof auf zwei Männer ein
Gewalt
Alkoholisiert und gewalttätig: Ein wegen zahlreicher Körperverletzungen polizeibekannter Mann hat am Dienstag auf zwei Hagener eingeprügelt. Die Bundespolizei musste einschreiten. Der 44-Jährige wurde festgenommen und bekam ein Platzverbot.
Flüchtlinge haben Wimbern nicht aus der Ruhe gebracht
Asyl
Vor einer guten Woche sind die ersten Asylbewerber in das ehemalige Marienkrankenhaus in Wimbern eingezogen. Drei bis fünf Tage bleiben die Flüchtlinge hier; viele von ihnen wollen nach der Reise zur Ruhe kommen. Das Dorf akzeptiert die neuen Bewohner – und hat nun dennoch eine große Sorge.
Rätselhaftes Feuer auf dem Dach der Iserlohner Brauerei
Brauerei
Ein Brand auf dem Dach der Iserlohner Brauerei hat am Mittwoch Nachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Filteranlage war aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte die Situation schnell im Grill.