Das aktuelle Wetter NRW 19°C
BVB-Fans aus Soest wegen Revier-Derby-Randale verurteilt
Derby-Randale
BVB-Fans aus Soest wegen Revier-Derby-Randale verurteilt
Gelsenkirchen/Soest.   Das 143. Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund am 26. Oktober 2013 wurde von Randale überschattet. Zwei beteiligte BVB-Fans aus Soest bekamen dafür vom Jugendschöffengericht Gelsenkirchen die Quittung: Ein 20-Jähriger erhielt eine Einheitsjugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung.
Grund für tödliche Keime auf Frühchenstation noch unbekannt
Totes Baby
Grund für tödliche Keime auf Frühchenstation noch unbekannt
Lippstadt.  Nach dem Tod eines Frühchens auf der Neugeborenenstation des Lippstädter Krankenhauses wird noch immer nach dem Herd des tödlichen Darmkeimes gesucht. Auch drei weitere Frühgeborenen tragen den Keim — sind aber nicht infiziert.
Hochhaus-Brand nach Beziehungsstreit - 23-Jähriger verhaftet
Hochhaus-Brand
Hochhaus-Brand nach Beziehungsstreit - 23-Jähriger verhaftet
Hilchenbach/Siegen.   Das Feuer in einem Hochhaus in Hilchenbach ist nach Erkenntnissen der Ermittler durch Brandstiftung ausgebrochen. Noch am Nachmittag verhaftete die Polizei einen 23-jährigen Verdächtigen in der Siegener Innenstadt. Er soll seine Freundin im Streit brutal attackiert haben und das Feuer gelegt haben.
Räuber überfällt Aldi-Filiale mit Schreckschusspistole
Raubüberfall
Räuber überfällt Aldi-Filiale mit Schreckschusspistole
Hagen.   Mit einer Schreckschusspistole hat ein Mann (54) griechischer Abstammung die neue Aldi-Filiale in Altenhagen überfallen. Bei dem versuchten Raub ging er leer aus, weil sich die Kasse angeblich nicht öffnen ließ. Auf der Flucht versteckte der mutmaßliche Täter die Waffenattrappe und seine Sturmhaube.
Hochhaus in Hilchenbach nach Feuer schwer beschädigt
Brandstiftung
Hilchenbach. Bei einem Brand in Hilchenbach sind drei Menschen durch Rauchgas verletzt worden. Das Feuer war einem Hochhaus ausgebrochen, in dem rund 50 Menschen wohnen. Die oberen Stockwerke wurden schwer beschädigt. Nach ersten Untersuchungen der Staatsanwaltschaft handelt es sich um Brandstiftung.
Entwarnung nach Gas-Alarm in Kita Gravemannhaus in Wetter
Gas-Alarm
Wetter. Nach Gas-Alarm gab es Entwarnung: 23 Kinder mussten am Montag die Kita Gravemannhaus in Wetter verlassen. In der TSE-Einrichtung hatten die Erzieherinnen starken Gasgeruch wahrgenommen, besorgte Eltern holten den Nachwuchs ab. Die Feuerwehr sperrte die Karlstraße ab und nahm Messungen vor.
Spezial
Bemerkenswerte Karrieren von Unternehmerinnen aus NRW
WP-Serie
Sie sind weiblich und erfolgreich. Sie haben in der Selbständigkeit ihr Glück gefunden, sie arbeiten in der obersten Führungsebene eines Unternehmens, sie stehen an der Spitze eines Familienbetriebes: Die Westfalenpost stellt erfolgreiche Frauen aus ihrer Region vor.
Wie der Heilige Reinoldus Dortmunds Stadtpatron wurde
Stadtgeschichte
Reinoldus ist in Dortmund allgegenwärtig. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Beschützer der Stadt und Namensgeber von Dortmunds größter Kirche? Wie wurde er Dortmunds Stadtpatron? Wir haben uns an seine Fersen geheftet und sind auf eine spannende Mischung aus Legende und Wahrheit gestoßen.
Quiz — Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet?
Filme
Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet? Machen Sie mit bei unserem großen Film-Quiz und finden Sie es heraus. Aber Achtung: Hier wird nicht nur nach Schimanski und "Bang Boom Bang" gefragt, sondern auch nach "Elefantenherz", "Oi! Warning" oder "Oh Fortuna".
Schreibt der Kinderpost - Was macht ihr in den Sommerferien?
Ferienaktion
Sechseinhalb Wochen keine Schule, Sommer, Sonne, Nichtstun. Nichtstun? Auf keinen Fall! Wir warten auf eure Post - wie in jedem Sommer! Schreibt an die Liebe Kinderpost - egal wo ihr eure Sommerferien verbringt. In fernen Ländern oder am Stausee, im Garten oder auf dem Balkon - völlig wurscht.
Staffelwanderung der Westfalenpost durch den Altkreis Brilon
Sommeraktion
Oh, wie schon sind Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg und Winterberg - frei nach der Kindergeschichte von Janosch, "Oh wie schön ist Panama", geht es mit der Westfalenpost in 16 Etappen durch alle sechs Städte des Altkreises Brilon. Hier erfahren Sie alles rund um die Sommeraktion.
Streetbob-WM der Westfalenpost in Winterberg
Streetbob-WM

Die Westfalenpost veranstaltet am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft. In Zweierbobs geht es während des Festivals in Richtung Marktplatz Winterberg. Alle Berichte rund um die Street-Bob-WM der WP gibt es hier.

Unterwegs in Brasilien - Eindrücke vor der Fußball-WM
WP-Serie
Unterwegs in Brasilien: Redakteur Falk Blesken reiste mit der katholischen Hilfsorganisation Adveniat vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft durch das Gastgeberland. Er besuchte die WM-Städte Rio de Janeiro, Sao Paulo, Recife und Fortaleza. Hier lesen Sie seine spannenden Hintergrund-Reportagen.
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Kinder entdecken die Welt bei Grundschul-Weltmeisterschaft
Grundschul-WM 2014
2700 Kinder von Grundschulen in Arnsberg und Sundern beteiligen sich an dem von der Westfalenpost initiierten sport-pädagogischen Projekt „Grundschul-Weltmeisterschaft 2014 - Kinder entdecken die Welt“. Hier gibt's alle Artikel und Fotostrecken zum Projekt.
Verkehrsinfos von Lesern
Staus, Zugverspätungen, Glatteis und andere Verkehrsstörungen: Nutzen Sie das Wissen unserer Leser und tragen Sie selbst Informationen über die Verkehrslage bei.
NRW hat abgestimmt - Ergebnisse der Kommunalwahl
Kommunalwahl 2014

Wer sind die Gewinner der Kommunalwahl in NRW? Wer die Verlierer? In unserer Übersichtskarte finden Sie die Links zu den Ergebnissen in zahlreichen Städten, Gemeinden und Kreisen.

Soundlogo-Matinee der Westfalenpost
Bildgalerie
WP-Soundlogo
Beim Soundlogo-Teilnehmerfest wurden die Gewinner der Mitmach-Aktion geehrt und das Soundlogo vorgestellt.
So klingt die Westfalenpost
Video
Video
Hagen, 01.06.14: Ein eigenes Soundlogo suchte die Westfalenpost. David Albus produzierte und setzte sich gegen über 100 weitere Einsendungen durch. Beim Publikums-Voting gewann die Band "Twersbaken" aus dem Sauerland.
An diesen Autobahnen im Revier wird 2014 gebaut
Baustellen
Das Ruhrgebiet steht vor einer Reihe großer Autobahn-Ausbauten, allerdings steht oft nicht fest, wann es soweit ist. Betroffen sind unter anderem die Autobahnen 59, 45, 43, 42 und 3.
Public Viewing - Rudelgucken zur WM 2014
Public Viewing

Fußball-Weltmeisterschaft 2014: Wenn in Brasilien der Ball rollt, fiebern Millionen Fans vor Großleinwänden und Fernsehern mit. Doch das Public Viewing, das "Rudelgucken" gestaltet sich bei vielen WM-Spielen schwierig - wegen der Zeitverschiebung. Alle wichtigen Infos auf dieser Spezial-Seite.

WP-Soundlogo-Sieger kommt aus Drolshagen
Soundlogo
Die Freude ist riesengroß, und die Überraschung auch: David Albus aus Drolshagen erhält den 1. Soundlogo-Preis der Westfalenpost. Der Kirchenchor aus Lennestadt, die Band „Twersbraken“ aus Meschede und ihre Schlagzeugerin Luisa Horst wurden bei der WP-Matinee in Hagen ebenfalls ausgezeichnet.
Fotos und Videos
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Gas-Alarm in Kita in Wetter
Bildgalerie
Feuerwehr
Burghaus neuer König in Olpe
Bildgalerie
Vogelschießen
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Heißes Schützenfest 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
WM-Trubel in Bad Berleburg
Bildgalerie
Rudeljubel
Spezial
Bunker-Hotel war in Dortmund der Schlafplatz der Promis
Dortmund von unten
Nach dem Krieg lag Dortmunds beste Adresse unter der Erde. In der zerbombten Stadt waren Hotelplätze rar, also wurde ein Bunker vor der Westfalenhalle zum Hotel umfunktioniert. Im "Hotel Fleiter" gastierten Stars aus Show und Sport, doch der Glanz verblasste. Was bleibt, sind unterirdische Ruinen.
1900 Kilometer Kanalisation unter Dortmund
Dortmund von unten
Jeder der knapp 580.000 Dortmunder nutzt sie täglich. Beim Toilettengang, beim Händewaschen, Spülen oder Kaffee-ins-Waschbecken-kippen: die Kanalisation. Rund 1900 Kilometer messen die unterirdischen Rohre, die das Abwasser der ganzen Stadt aufnehmen.
"Vor Kohle" im Besucherbergwerk Graf Wittekind in Dortmund
Dortmund von unten
Wie die Arbeit unter Tage war, kennen die meisten Menschen im Ruhrgebiet nur noch aus Erzählungen ihrer Großeltern. Im Besucherbergwerk "Graf Wittekind" in Dortmund-Syburg lässt sich die harte Maloche der Bergleute noch am eigenen Leib nachempfinden. Inklusive Muskelkater und blauer Flecken.
Bierlager und Kunstdepot — das Kellergewölbe unterm "U"
Dortmund von unten
Vom Bierlager zum hochgesicherten Kunstdepot: Für die Serie "Dortmund von unten" haben wir uns im historischen U-Turm-Keller umgesehen. Von "historisch" gibt's heute allerdings kaum noch was zu sehen. Nur in wenigen Räumen ist das alte Tonnengewölbe noch zu sehen.
Zeitreise in Dortmunds alten Kommando-Bunker
Dortmund von unten
In unserer neuen Serie „Dortmund von unten“ stellen wir Ihnen die Stadt aus einer ungewohnten Perspektive vor. Uns interessieren die verborgenen Schätze: Keller, Tunnel, verborgene Gewölbe, Bunkeranlagen oder Stollen.
Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt
Dortmund von unten
Entschärfungen wie die einer Luftmine in Dortmund-Hombruch wecken bei Zeitzeugen Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg. Am 12. März etwa flogen die Briten den größten Bombenangriff des gesamten Krieges. Zum Schutz der Bevölkerung entstand unter Dortmunds City die größte Luftschutzanlage der Welt.
Dortmunder sollten bei Atomkrieg unter Stadtgarten flüchten
Dortmund von unten
Die Tiefgarage unter dem Stadtgarten in der Dortmunder City wird täglich von Tausenden Pendlern und Einkäufern genutzt. Dass die Anlage auch als Atombunker konzipiert worden ist, erschließt sich nur bei genauem Hinsehen. 2000 bis 3000 Dortmunder sollten hier Zuflucht finden.
Unter der Westfalenhalle bleibt wenig vom Bühnen-Glanz
Dortmund von unten
Die Westfalenhalle ist mit einem Fassungsvermögen von bis zu 15.380 Zuschauern eine der größten Arenen Deutschlands. Konzerte, Sportveranstaltungen und Messen wechseln sich ab. Damit alles reibungslos funktioniert, steckt viel Technik im Keller von Dortmunds Guter Stube.
Weitere Nachrichten
Sparkasse Hagen stellt Geschäftstellen auf den Prüfstand
Filialen
Hagen. Die Sparkasse Hagen plant, die Kundenberatung in ihrem derzeit bestehenden Netz aus 20 Geschäftsstellen auf den Prüfstand zu stellen. Entsprechende Planungen möchte der Vorstandsvorsitzende Frank Walter dem Verwaltungsrat vorstellen. Es sei aber "nicht primäres Ziel, Filialen zu schließen".
Motive eines Hagener Zeitungsfotografen von früher und heute
WP-Serie
Hagen. Wenn man auf die Siedlungsgeschichte unserer Stadt und auf die Steinzeitfunde aus der Blätterhöhle zurückblickt, so hat dieser Mann mit seiner Kamera nur einen winzigen Zeitabschnitt begleitet. Doch die unzähligen Fotos und Negative von Willy Lehmacher im Stadtarchiv sind schon heute ein Schatz.
Schwuler Schützenkönig in Südwestfalen akzeptiert
Schützenfest
Lennestadt. Als Thorsten Hyss vor 18 Jahren bekannte, homosexuell zu sein, fühlte er sich von manchem in Saalhausen gemieden. Heute ist er dort der gefeierte Schützenkönig und mit seinem Partner akzeptiert. Nun hofft nicht nur er, dass dieses Beispiel Schule in der Region macht.
Frau mit Messer attackiert und Brand gelegt
Großbrand
Iserlohn. Auf dem Hof Braun im Iserlohner Norden hat am Montagmorgen ein Mann Strohballen im Brand gesetzt und danach die Betreiberin mit einem Messer verletzt. Sie hatte einen jungen Mann entdeckt, der offenbar im Stroh geschlafen hatte. Ob er das Feuer bewusst gelegt hat, steht nicht fest.
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Spezial
Die schönsten Biergärten im Ruhrgebiet entdecken
Biergärten
Es gibt doch nichts schöneres in den Sommerferien, als ganz entspannt bei einem kalten Getränk in Ruhe die Natur zu genießen. An vielen Orten im Revier gibt es solche kleinen Ruheoasen in denen man dem Alltag für einen Moment entfliehen kann. Zwischen historischen Gemäuern und tollen Aussichten...
Dortmund per Rad entdecken
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Tourtipp durch Dortmund, von Hombruch über Hörde und das Zentrum bis nach Lindenhorst.
Diese 50 Attraktionen bietet der Dortmunder Westfalenpark!
Übersicht
Seilbahn, Riesenboot, Volleyball — der Westfalenpark bietet mehr, als man denkt. In unserer Übersicht gibt's alle Cafés, Aktivitäten und Einrichtungen auf einen Blick. Oder kennen Sie den Westfalenpark ohnehin schon wie Ihre Westentasche? Dann testen Sie Ihr Wissen bei unserem Park-Quiz!
Weitere Nachrichten
Firma MFP investiert zwei Millionen Euro
Wirtschaft
Finnentrop. Die auf den Bau von Förderbändern spezialisierte Firma MFP aus Rönkhausen errichtet im Industriepark Weithfeld bei Heggen einen komplette neuen Betrieb mit Produktionshalle sowie Büro- und Sozialräumen.
Hitzeschäden auf Autobahnen - A44, A30, A1 und A3 gefährdet
Hitze
Essen. Sommerliche Temperaturen können sich auf Autobahnen zur Gefahr entwickeln. Dann nämlich, wenn die Temperaturen dafür sorgen, dass die Fahrbahndecke aufplatzt: So wie am Samstag auf der A57. Wann es aber zu einem sogenannten "Blow Up" kommt, können selbst Experten kaum vorhersagen.
Gewinnen Sie ein BVB-Trikot der Saison 2014/2015
Gewinnspiel
Dortmund. Vor jeder neuen Bundesliga-Saion läuft die Gerüchteküche heiß, wie das nächste Trikot des BVB wohl aussehen mag. Inzwischen ist das neue Jersey im Handel und hat mit seinem Design kontroverse Diskussionen ausgelöst. Zusammen mit BVB-Ausrüster Puma verlosen wir BVB-Trikots der Saison 2014/2015.
Hilferufe führen Polizei zu Haschpflanzen in Hagen-Haspe
Drogen
Hagen-Haspe. Cannabispflanzen auf dem Dach eines Gartenhauses in Hagen-Haspe fand die Polizei als sie wegen eines angeblichen Hilferufes die Garteanlage durchsuchte. Der ausgelöste Notruf war wohl ein übler Scherz, dafür half der Zufall bei Aufklärung einer Driogen-Straftat.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten aus der Region
Spezial
Fünf Outdoortipps für die Sommerferien in Südwestfalen
Service
Zum Klettern in die "Wupperwände" nach Wuppertal, zum Fußballgolf spielen an den Möhnesee, die Burg Altena besuchen, Gerüche und Geräusche beachten bei einer Wanderung auf dem "Waldweg Grenzenlos" in Olpe, Spaß haben im Erlebnispark in Gevelsberg: fünf Freizeittipps für die Ferien in Südwestfalen.
Die schönsten Wege für Spaziergänge in Südwestfalen
Freizeit
Nirgendwo in Nordrhein-Westfalen lässt es sich wahrscheinlich besser und schöner wandern als in Südwestfalen. Wir stellen die fünf schönsten Wege für Spaziergänge im Sommer in Südwestfalen vor. Dazu gehören das Wildgehege in Hagen, der Klangpfad am Möhnesee oder der Fachwerkpfad in Freudenberg.
Fünf Ausflugstipps für Südwestfalen in der Urlaubszeit
Freizeit
Südwestfalen hat schöne Seiten zu jeder Jahreszeit. Viele Attraktionen gibt es in dieser Region. Langweilig wird es hier nicht. Sauer- und Siegerländer leben dort, wo andere Urlaub machen. Wir geben Tipps, was Sie in Südwestfalen während der Ferien und darüber hinaus alles unternehmen könnten.
Polizist vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen
Vergewaltigungsprozess
Essen. Ihr Mann habe sie in der Trennungsphase vergewaltigt: Deshalb hatte eine 41-Jährige den Polizisten angezeigt. Die Staatsanwältin hatte zwei Jahre Haft mit Bewährung beantragt - doch die Richterin sah in der Aussage der Frau zu viele Widersprüche und sprach den Mann frei.
Aldi
Essen. Bis zuletzt hat er nicht viel Aufhebens um seine Person gemacht. Erst nach dessen Beisetzung am Montag, hat Karl Albrechts Familie den Tod des Aldi-Firmengründers bekanntgegeben. Mit seinem Bruder Theo schrieb Karl Unternehmensgeschichte. Aus einem Tante-Emma-Erbe formten sie ein Discounter-Imperium
Unglück
Düsseldorf. Ein 34-Jähriger ist am Sonntagnachmittag im Angermunder Baggersee ertrunken. Einen weiteren Rettungseinsatz gab es bereits am Morgen: Eine Frau war von der Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein gesprungen. Sie konnte gerade noch gerettet werden. Wie es zu den Unglücken kommen konnte, ist unklar.
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
„Er war unscheinbar und unauffällig“
Trauriger Fall
Iserlohn/Hemer. Ein „Tatortreiniger“ entrümpelte und desinfizierte die Wohnung, in der ein Mann wohl im Mai verstorben ist. Jan Weifenbach, Junior-Chef der Firma Wohnungsbau Weifenbach, weist Kritik zurück, Vermieter und Hausverwaltung hätten erst spät auf Beschwerden reagiert.
Fotos aus aller Welt
Weihnachtsmann-Treffen im Sommer
Bildgalerie
Weihnachten
Märchenhaftes Tomorrowland
Bildgalerie
Elektro-Festival
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Trauer nach Flugzeugabsturz
Bildgalerie
Flugzeugabsturz
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Nordrhein-Westfalen.

» Zum Branchenbuch

Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
19°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-