Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Betrunken vor Baum gefahren - 17.100 Euro Strafe für Asamoah
Asamoah-Prozess
Betrunken vor Baum gefahren - 17.100 Euro Strafe für Asamoah
Ratingen.   Der frühere Nationalspieler Gerald Asamoah ist im März betrunken und zu schnell gegen einen Baum gefahren. 16 Monate sollte er den Führerschein verlieren und über 40.000 Euro zahlen. Zu viel, befand der Fußballer. Er legte Widerspruch ein und konnte innerhalb einer halben Stunde viel Geld sparen.
Experten schlagen vor, Wassermassen in Grünanlagen zu lenken
Starkregen
Experten schlagen vor, Wassermassen in Grünanlagen zu lenken
Bochum.   Inzwischen passieren Jahrhundertregen dem Ruhrgebiet jedes Jahr. Auf einer Tagung in Bochum berieten Wasserwirtschaftler und Wassertforscher, wie man die Städte regenfest macht. Eine Idee: Parkplätze und Fußballplätze geordnet fluten, um die Wassermassen zwischenzuspeichern.
Auf der A59 in Duisburg ist weiter Schritttempo angesagt
Autobahn 59
Auf der A59 in Duisburg ist weiter Schritttempo angesagt
Duisburg.  Auf der A 59 in Richtung Norden ist die Freude über das Ende der Großbaustelle groß. Auf der Gegenspur ist im Berufsverkehr hingegen Schritttempo angesagt. Die A 59 nach Düsseldorf ist auf der Berliner Brücke momentan nur einspurig befahrbar. Die Aufräumarbeiten ziehen sich noch die ganze Woche hin.
Autobahn 43 wird in zehn Jahre sechsspurig ausgebaut
Straßenbau
Autobahn 43 wird in zehn Jahre sechsspurig ausgebaut
Recklinghausen.   Von den wenigen Nord-Süd-Autobahnen durchs Ruhrgebiet ist sie noch die wichtigste: Die A43 Münster-Wuppertal durchquert im Kern des Reviers Recklinghausen, Herne und Bochum. Genau dort soll sie nun auch sechsspurig werden. Das kostet eine halbe Milliarde Euro und wird vermutlich zehn Jahre dauern.
Staatsanwälte verteidigen kritisiertes Loveparade-Gutachten
Loveparade
Düsseldorf/Duisburg. Anwälte der Angeklagten im Prozess um die Loveparade-Katastrophe zweifeln die Verwertbarkeit der Expertise des Panikforschers Keith Still aus formalen Gründen an. Bekämen sie recht, würde der Prozess platzen. Die Einwände weisen die Ankläger in einem Bericht an den Justizminister zurück.
Weichenarbeiten in Duisburg wirbeln Fahrplan durcheinander
Bahn
Duisburg. Bahnreisende im westlichen Ruhrgebiet müssen am Wochenende mit einigen Einschränkungen rechnen. Weil im Duisburger Hauptbahnhof eine Weiche erneuert wird, fallen einige Züge im Regionalverkehr aus, IC und ICE fahren Umleitungen. Insbesondere die Linien S1, S2 und der RE2 sind betroffen.
Spezial
Die schönsten Radtouren in der Region im Überblick
Radtouren
Urlaub in NRW: Wie wäre es mal mit einer Radtour im Revier? Schnell stellt man fest: Das Ruhrgebiet bietet zahlreiche grüne Routen, die zur erholsamen Entdeckungstour laden. Wir haben einige Beispiel-Touren für Sie herausgesucht.
Wie der Heilige Reinoldus Dortmunds Stadtpatron wurde
Stadtgeschichte
Reinoldus ist in Dortmund allgegenwärtig. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Beschützer der Stadt und Namensgeber von Dortmunds größter Kirche? Wie wurde er Dortmunds Stadtpatron? Wir haben uns an seine Fersen geheftet und sind auf eine spannende Mischung aus Legende und Wahrheit gestoßen.
Autobahn 59 in Duisburg nach halbem Jahr Bauzeit wieder frei
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende Oktober wurden die Berliner Brücke und weitere Teile der Duisburger Stadtautobahn saniert. Die Großbaustelle auf der wichtigen Nord-Süd-Achse hatte immense Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr. Das befürchtete Chaos blieb jedoch aus.

Was Sie über Essen wissen müssen
Essen

Essen hat viele Gesichter. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen Essen von all seinen Seiten, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets.

Was Sie über Gelsenkirchen wissen müssen

Gelsenkirchen ist Sporthochburg, Einkaufsstadt, Erholungsort, Hochschulstadt, Kulturdomäne und mehr. Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Gelsenkirchen von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinfos und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in der Stadt.

Was Sie über Bochum wissen müssen
Bochum

Auf den Stadtinfoseiten zeigen wir Ihnen die verschiedenen Seiten Bochums, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um Bochum.

Cranger Kirmes - Rummel im Revier
Cranger Kirmes

Die Cranger Kirmes in Herne ist eines der größten Volksfeste in Deutschland: Hunderte Schausteller sorgen am Rhein-Herne-Kanal dafür, dass Millionen Besucher auf ihre Kosten kommen. Infos, Nachrichten, Berichte, Fotos und Videos gibt's auf dieser Spezialseite.

Fotos und Videos
Spezial
Das sind die zehn höchsten Häuser von Bochum
Bochums Top Ten
Von den Studentenwohnheimen nahe der Uni bis zum Funkturm in Grumme: Bochum verfügt über eine Reihe großer Gebäude. Doch was sind die höchsten Häuser zwischen Hofstede und Stiepel? Unsere Übersicht über Bochums Top Ten hält selbst für ausgewiesene Bochum-Kenner einige Überraschungen parat.
Dies sind Gelsenkirchens schönste Seiten
Leserfoto-Wettbewerb
58.313 Stimmen haben entschieden: Die Sieger unseres Leserfoto-Wettbewerbs "Gelsenkirchens schönste Seiten" stehen fest. Und es zeigt sich: Die Gelsenkirchener setzen auf "Beständigkeit in der Welt des Wandels".
Auf ein kühles Helles im Freien in den Biergärten in Bottrop
Freizeit
Im Bottroper Stadtgebiet locken zahlreiche Biergärten und Gaststätten mit Außengastronomie. Mit bayrischer Tradition haben sie wenig gemein. Statt Brotzeit gibt es leckere Speisen von der Karte - ein Überblick vom Dach des Alpincenters über die Grafenmühle bis zum Brauhaus am Ring in Kirchhellen.
Unterwegs mit der 107 - von Gelsenkirchen bis nach Essen
Straßenbahn
Fast 40.000 Passagiere steigen täglich in die Straßenbahn mit der Nummer 107 - die wenigsten fahren die gesamte Strecke der Linie ab. Wir haben's gemacht: Unterwegs mit der Kulturlinie - von Gelsenkirchen bis in den Essener Süden, vorbei an Kohle und Kunst. Eine Reise durchs Revier in Bildern.
Mit der Kulturlinie 107 nach Essen
Bildgalerie
Straßenbahn
Von Gelsenkirchen bis Essen-Bredeney: 36 Haltestellen mit der Linie 107 durchs Revier.
Leben und Arbeiten in den höchsten Bauwerken der Stadt Essen
Wolkenkratzer
Stählerne Ortseingangschilder, Wohnraum-Kolosse und 51-Kanten Polymere: Die höchsten Bauwerke in Essen sind so vielfältig wie ihre Bewohner. Ob Arbeitsplatz, Eigenheim oder große Bühne der Kommunalpolitik. Sie geben der Stadt ein Gesicht. Und hinter ihren Fassaden warten spannende Geschichten.
Weitere Nachrichten
Der Trend zu pflegearmen Gräbern und die Folgen für Duisburg
Friedhöfe
Duisburg. Die Zahl der Urnenbeisetzungen liegt in Duisburg vielfach bei fast 70 Prozent, der Trend geht hin zu pflegearmen Gräbern. Eine Entwicklung, die nicht nur mit Blick auf die bevorstehenden stillen Feiertage Folgen etwa für die Arbeit der Friedhofsgärtner und Steinmetze hat.
Die „Gewalttouristen“ von Köln
Ausschreitungen
Ruhrgebiet/Köln. Nach dem „Sonntag der Gewalt“ in Köln haben in Düsseldorf die politischen Aufräumarbeiten begonnen. Innenminister Ralf Jäger kündigte an, alle Möglichkeiten zu nutzen, um Treffen der rechten Allianz künftig zu unterbinden.
Problemhäuser als Geschäftsidee - Aus Not Kapital geschlagen
Zuwanderung
Duisburg. Ein Leipziger Anwalt soll aus der Not der Zuwanderer Kapital schlagen und für Unmut in der Bevölkerung sorgen. Er gilt als Besitzer mehrerer Problemhäuser im Ruhrgebiet, die er von einer Dinslakenerin verwalten lässt. Die Probleme sind immer gleich: Müll, Lärm, Überbelegung.
Mutmaßliche „kinox.to“-Betreiber weiter auf der Flucht
Razzia
Ruhrgebiet. Die größte Online-Videothek Deutschlands ist ins Visier der Justiz geraten. Am Wochenende starteten sächsische Ermittler eine bundesweite Razzia bei „kinox.to“, das aus Sicht der Justiz illegal brandaktuelle Kinofilme und TV-Serien anbietet. In Düsseldorf und Neuss kam es zu Festnahmen.
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

 
Spezial
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Luftbildfotograf Hans Blossey stieg im Oktober 2013 ins Flugzeug und fotografierte Bochum-Wattenscheid aus der Luft.
Schalke von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Luftbildfotograf Hans Blossey flog vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München über das Schalker Berger Feld. Er fotografierte die Arena - sowie auch das Parkstadion und das große Trainingsgelände der Königsblauen.
Kemnader Stausee von oben
Bildgalerie
Eiszeit
Die Ruhr bei Hattingen, Witten und Bochum. Der Kemnader See ist fast komplett zugefroren.
Lichtburg früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Sie ist der Ort in Essen, an dem die Stars und Sternchen regelmäßig auf dem roten Teppich stehen - die Lichtburg.
Herne von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Vom Bahnhof über den RAG-Sitz über die Hiberniafläche bis zur Siedlung Teutoburgia - Herne von oben betrachtet.
Gelsenkirchen von oben
Bildgalerie
Luftbildfotos
Ob historische Klapeckenhofsiedlung oder das neue Wohnareal auf der Bismarck-Brache, die Solarsiedlung Sonnenhof oder das Wohnquartier Stadtgarten auf dem ehemaligen Güterbahnhofsareal, sie haben alle ihren unterschiedlichen Charakter. Unser Luftbildfotograf Hans Blossey kreiste über Gelsenkirchen.
Bottrop von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
SunCity Bottrop: Wohin man auch schaut, man findet viele Solardächer. Unser Luftbildfotograf dunkelte mit dem Schatten seines Motorsegler die vielen Photovoltaikanlagen nur kurzfristig ab.
Velbert von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Herbst im Herminghauspark aus der Luft betrachtet. Nicht so gemütlich sehen die Baustellen aus. Auf dem Golfplatz Kuhlendahl werden vorsorglich Kalorien abgelaufen. Steigen Sie ein zum kleinen Rundflug über Velbert.
Hattingen aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Tatsächlich haben einige der I-Männchen der Gemeinschaftsgrundschule Bruchfeld nach oben geschaut als unser Luftbildfotograf in 500 Metern Höhe seine Kreise über Hattingen zog. Im satten Grün leuchtet Hattingen im Spätsommer hoch in die Kameras. Viel Spaß beim Mitfliegen.
Welche Strecke laufen Sie am liebsten?
Joggen
In unserer Serie geht es um unterschiedliche Laufstrecken durch Bochum. Denn immer dieselben Wege zu laufen, wird irgendwann langweilig. Wer einen guten Tipp hat, kann sich melden. Wir laufen dann mit und stellen ihre persönliche Laufrunde vor.
Bochum von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Der Bochumer Weihnachtsmarkt und das im Bau befindliche Musikzentrum aus der Luft betrachtet.
Spätsommer in Essen
Bildgalerie
Luftbilder
Dom, Auferstehungskirche, ThyssenKrupp-Hauptverwaltung und mehr: Essen aus der Luft betrachtet.
Tierbabys im Zoom Gelsenkirchen
Bildgalerie
Zoo
Egal ob Affenkind, Baby-Giraffe oder Rentier-Junges: Tierbabys verzücken die großen und kleinen Zoobesucher und stehen ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala. Wir zeigen den süßesten Zoo-Nachwuchs im Zoom Gelsenkirchen aus den Jahren 2012 bis 2014.
Bottrops spannende Ecken
Bildgalerie
Leserfotos
Bottrop ist schön, das zeigen die Bilder der WAZ-Leser immer wieder. Hier eine Auswahl.
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Der Goldene Herbst über dem Stadtgarten: unseer Luftbildfotograf hat die letzten Sonnenstrahlen für farbige Impressionen von Wattenscheid genutzt.
Das ist Witten von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Ein kurzer informativer Rundflug über Witten: Weihnachtsmarkt, Helenturm und Bommerns Mitte.
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Ich mag diese Zechenhaus-Ensembel: und Gladbeck verwöhnt den Luftbildfotografen mit scheinbar endlosen Siedlungsvariationen.
Sprockhövel von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Unser Luftbildfotograf zog seine Kreise über Sprockhövel.
Heiligenhaus aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Eine runde Sache so ein Blick aus dem kleinen Flieger auf Heiligenhaus. Viele weitere aktuelle Perspektiven aus 500 Metern Höhe warten auf Sie.
Wanne-Eickel von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Buschmannshof hat's hinter sich - der Glückauf-Platz noch vor sich: Wanne wird umgebaut. Werfen Sie einen Blick auf die Stadt aus 600 Metern Höhe.
Wolkenbilder von Essen
Bildgalerie
Luftbilder
So haben Sie Essen noch nie gesehen: aus der Luft - und unter einer Wolkendecke.
Gelsenkirchen-Buer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Grün und wohl geordnet. Der Blick von oben offenbart:Rund um Schloss Berge ist alles so schön grün.
Weitere Nachrichten
Was die Revier-Schüler über Honecker und die DDR wissen
Mauerfall
Bochum. Wer heute zur Schule geht, kennt die Mauer nur noch aus Erzählungen. Der Osten ist vielen Jugendlichen fremd, Kenntnisse über die DDR sind gering. Was wissen die nordrhein-westfälische Schüler eigentlich über den anderen Teil Deutschlands? Einer Studie zufolge: wenig.
A59-Sanierung in Duisburg kostet 17 Millionen Euro mehr
A59-Baustelle
Duisburg. Ein knappes halbes Jahr nach Beginn der A59-Bauarbeiten bekommt Duisburg spätestens Montagmorgen seine Stadtautobahn zurück. Das große Verkehrschaos sei ausgeblieben, so die Bilanz von Straßen NRW und Stadt. Durch die Mehrarbeit an der Berliner Brücke erhöhen sich jedoch die Kosten um ein Drittel.
Düsseldorfer Flughafen baut für den XXL-Flieger A380 um
Luftverkehr
Düsseldorf. Der Airbus A380 könnte schon bald in Düsseldorf landen. Mit großen Umbauarbeiten bereitet sich der Flughafen auf die Ankunft des größten Passagierflugzeugs der Welt vor. Bisher machte der Monsterjet im Linienbetrieb einen Bogen um die Landeshauptstadt. Ein neuer Verbindungsanbau wird derzeit gebaut.
Gelsenkirchen ist Vorreiter beim Klimaschutz
Auszeichnung
Gelsenkirchen. Dafür wurden nun sechs Projekte von der KlimaExpo.NRW Gelsenkirchen gemeinsam ausgezeichnet.Wir stellen vor, was die einzelnen Projekte ausmacht. Oberbürgermeister Frank Baranowski nahm die Auszeichnung stellvertretend entgegen.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten aus der Region
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Quiz — Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet?
Filme
Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet? Machen Sie mit bei unserem großen Film-Quiz und finden Sie es heraus. Aber Achtung: Hier wird nicht nur nach Schimanski und "Bang Boom Bang" gefragt, sondern auch nach "Elefantenherz", "Oi! Warning" oder "Oh Fortuna".
Bohei um Luther
Reformationstag
Am Niederrhein. Ironische Anmerkungen zum Reformationstag von Okko Herlyn, dem ehemaligen Pfarrer und gläubigen Kleinkünstler aus Rumeln
Pop
Krefeld. Eigentlich wollte der 38-Jährige Krefelder nur ein Lied für seine Tochter aufnehmen. Plötzlich landete „Wasser unterm Kiel“ in den Download-Charts bei I-Tunes direkt hinter Helene Fischer
Festnahmen
Kleve/Berlin/Duisburg/Kamp-Lintfort. Die Polizei des Kreises Kleve hat ein Mitglied einer Drogenbande und drei Zwischenhändler festgenommen. Sie sollen Drogen wie Amphetamine, Ecstasy und Marihuana im Kilogrammbereich über die Grenze aus den Niederlanden geschmuggelt haben. Richter ordneten in allen Fällen Untersuchungshaft an.
Jägerken von Soest beginnt Amtszeit auf Allerheiligenkirmes
Allerheiligenkirmes 2014
Soest. Was haben Musikstar Helene Fischer und Bundespräsident Joachim Gauck gemeinsam? Beides sind berühmte Persönlichkeiten, die das neue Jägerken Jens Hüttenschmidt gerne einmal treffen würde. Die Amtszeit des 28-Jährigen beginnt mit dem Start der Soester Allerheiligenkirmes 2014.
Vermisstensuche
Hagen/Lüdenscheid. Gute Nachrichten im Fall einer vermissten 52-Jährigen aus Lüdenscheid: Wie die Polizei Hagen mitteilte, wurde die Frau am Donnerstagabend in Hagen gefunden - unversehrt. Sie sei nun wieder bei ihrer Familie.
Allerheiligenkirmes 2014
Soest. Sie brauchen noch einen aktuellen Kirmesplan? Sie wollen sich in diesem Jahr endlich einen Sammelpin zulegen? Sie planen, 2014 auch die Kirmesfahne zu hissen? Dann besuchen Sie doch das Aufbau-Wochenende zur Soester Allerheiligenkirmes. Am Kirmes-Infostand gibt es auch alle neuen Souvenirs.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Schock für seine Freunde: Wispa lebt nicht mehr
Nachruf
Hemer. Trauer um eine der liebenswertesten und ungewöhnlichsten Persönlichkeiten Hemers: Winfried Spanke, besser bekannt als Wispa, ist gestorben. Der 61-Jährige wurde am Donnerstagmittag tot in seiner Wohnung gefunden. Ein Nachruf.
Fotos aus aller Welt
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Rakete explodiert bei Start zur ISS
Bildgalerie
Katastrophe
Kleider aus Schokolade
Bildgalerie
Schoko-Messe
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Nordrhein-Westfalen.

» Zum Branchenbuch

Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
stark bewölkt
aktuelle Temperatur:
17°C
Regenwahrscheinlichkeit:
10%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-