Das aktuelle Wetter NRW 3°C
A59 in Duisburg ist jetzt sechsspurig - und bald dicht
Großbaustelle
A59 in Duisburg ist jetzt sechsspurig - und bald dicht
Duisburg.   Gerade ist die A59 offiziell sechsspurig freigegeben, da droht schon die nächste Sperrung. Vom 1. Mai an wird die Nord-Süd-Autobahn durch Duisburg saniert und dafür mal in die eine Fahrtrichtung gesperrt, mal in die andere. Die Arbeiten sollen rund fünf Monate dauern und 51 Millionen Euro kosten.
Neue Weiche in  Duisburg-Großenbaum - RE2 und RE3 fallen aus
Bahnverkehr
Neue Weiche in Duisburg-Großenbaum - RE2 und RE3 fallen aus
Duisburg.  Am Osterwochenende baut die Bahn am Haltepunkt Duisburg-Großenbaum eine neue Weiche ein. Von Samstagfrüh bis Sonntagmittag fallen deshalb die Regionalexpresslinien RE2 und RE3 zwischen Duisburg und Düsseldorf aus. Reisende sollen auf die Linie RE6 ausweichen.
Eon zieht konventionellen Strom und Ökostrom zusammen
Energie
Eon zieht konventionellen Strom und Ökostrom zusammen
Düsseldorf.   Eon legt die Erzeugung von Ökostrom und konventionellem Strom zusammen. Von der Umstrukturierung profitiert vor allem die Essener Firmenzentrale: Hier soll die neue Abteilung ihren Sitz haben. Mitarbeiter aus Hannover, Malmö, Coventry und Landshut können ins Ruhrgebiet wechseln.
Dortmunder Polizei verbietet Neonazi-Demos am 1. Mai
Neonazi-Demo
Dortmunder Polizei verbietet Neonazi-Demos am 1. Mai
Dortmund.  Die Nazi-Demo am 1. Mai ist verboten. Dortmunds neuer Polizeipräsident Gregor Lange hat die Kundgebung am Montag untersagt und damit den Kurs seines Vorgängers Norbert Wesseler fortgesetzt. In der Vergangenheit hatte es in Dortmund schon öfter Demo-Verbote gegeben — mit mehr oder weniger Erfolg.
Essener droht nach Kindesmissbrauch Sicherungsverwahrung
Missbrauch-Prozess
Essen. Ein Essener soll den einjährigen Sohn und die siebenjährige Tochter seiner Freundin für Kinderpornos fotografiert haben. Der wegen sexuellen Missbrauchs vorbestrafte Mann hat die Taten am Montag vor Gericht eingeräumt. Jetzt droht dem 41-Jährigen Sicherungsverwahrung.
Großeinsatz nach Streit an kurdischem Lokal in Duisburg
Polizei
Duisburg. Eine Massenschlägerei beschäftigte die Duisburger Polizei in der Nacht zu Sonntag für mehrere Stunden. Zwei verfeindete Gruppen waren vor einem kurdischen Vereinslokal in Marxloh aneinander geraten. Bei einem Mann fanden Beamte eine scharfe Schusswaffe, er wurde vorläufig festgenommen.
Spezial
Was Sie über Gelsenkirchen wissen müssen

Gelsenkirchen ist Sporthochburg, Einkaufsstadt, Erholungsort, Hochschulstadt, Kulturdomäne und mehr. Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Gelsenkirchen von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinfos und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in der Stadt.

Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

Was Sie über Essen wissen müssen
Essen

Essen hat viele Gesichter. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen Essen von all seinen Seiten, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets.

Wie der Heilige Reinoldus Dortmunds Stadtpatron wurde
Interaktive Karte
Reinoldus ist in Dortmund allgegenwärtig. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Beschützer der Stadt und Namensgeber von Dortmunds größter Kirche? Wie wurde er Dortmunds Stadtpatron? Wir haben uns an seine Fersen geheftet und sind auf eine spannende Mischung aus Legende und Wahrheit gestoßen.
Was Sie über Bochum wissen müssen
Bochum

Auf den Stadtinfoseiten zeigen wir Ihnen die verschiedenen Seiten Bochums, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um Bochum.

Fotos und Videos
Henning Baum, der letzte Bulle
Bildgalerie
Schauspieler
Großbrand in Düsseldorf-Bilk
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Frühlingsimpressionen aus Mülheim
Bildgalerie
Luftbilder
Großbrand in Sprockhövel
Bildgalerie
Aus der Luft
Spezial
Leben und Arbeiten in den höchsten Bauwerken der Stadt Essen
Wolkenkratzer
Stählerne Ortseingangschilder, Wohnraum-Kolosse und 51-Kanten Polymere: Die höchsten Bauwerke in Essen sind so vielfältig wie ihre Bewohner. Ob Arbeitsplatz, Eigenheim oder große Bühne der Kommunalpolitik. Sie geben der Stadt ein Gesicht. Und hinter ihren Fassaden warten spannende Geschichten.
Das sind die zehn höchsten Häuser von Bochum
Bochums Top Ten
Von den Studentenwohnheimen nahe der Uni bis zum Funkturm in Grumme: Bochum verfügt über eine Reihe großer Gebäude. Doch was sind die höchsten Häuser zwischen Hofstede und Stiepel? Unsere Übersicht über Bochums Top Ten hält selbst für ausgewiesene Bochum-Kenner einige Überraschungen parat.
Dies sind Gelsenkirchens schönste Seiten
Leserfoto-Wettbewerb
58.313 Stimmen haben entschieden: Die Sieger unseres Leserfoto-Wettbewerbs "Gelsenkirchens schönste Seiten" stehen fest. Und es zeigt sich: Die Gelsenkirchener setzen auf "Beständigkeit in der Welt des Wandels".
Unterwegs mit der 107 - von Gelsenkirchen bis nach Essen
Straßenbahn
Fast 40.000 Passagiere steigen täglich in die Straßenbahn mit der Nummer 107 - die wenigsten fahren die gesamte Strecke der Linie ab. Wir haben's gemacht: Unterwegs mit der Kulturlinie - von Gelsenkirchen bis in den Essener Süden, vorbei an Kohle und Kunst. Eine Reise durchs Revier in Bildern.
Mit der Kulturlinie 107 nach Essen
Bildgalerie
Straßenbahn
Von Gelsenkirchen bis Essen-Bredeney: 36 Haltestellen mit der Linie 107 durchs Revier.
Auf ein kühles Helles im Freien in den Biergärten in Bottrop
Freizeit
Im Bottroper Stadtgebiet locken zahlreiche Biergärten und Gaststätten mit Außengastronomie. Mit bayrischer Tradition haben sie wenig gemein. Statt Brotzeit gibt es leckere Speisen von der Karte - ein Überblick vom Dach des Alpincenters über die Grafenmühle bis zum Brauhaus am Ring in Kirchhellen.
Weitere Nachrichten
Aachener Fahnder entdecken neue Spur zum Reemtsma-Lösegeld
Fall Reemtsma
Aachen. Fast 18 Jahre nach der Reemtsma-Entführung haben Aachener Fahnder eine neue Spur zum Lösegeld entdeckt. Sie führt ins Rotlicht-Milieu und zu den „Hells Angels“. Auf Mallorca und in Aachen kam es zu Festnahmen.
Kurden-Demo in Duisburg endet mit Randale im Rheinpark
Polizei
Duisburg. Rund 600 kurdische Demonstranten zogen am Samstag von Hamborn zum Rheinpark. Die Demo endete mit Randale. Teilnehmer griffen die begleitenden Polizisten an. Neun Personen wurden festgenommen, einige Teilnehmer sowie ein Polizist verletzt. Inzwischen sind die Personen wieder auf freiem Fuß.
Kurdische Demo in Duisburg endet mit Angriff auf Polizisten
Gewalt
Duisburg. Eine Demonstration von rund 600 Kurden in Duisburg-Hochfeld ist am Samstag mit Verletzten und Festnahmen zu Ende gegangen. Wie die Polizei berichtet, sollen zahlreiche junge Kurden Polizisten angegriffen haben, die den Protestzug begleiteten. Ein Beamter und mehrere Demonstranten wurden verletzt.
Stadt Gelsenkirchen erklärt weitere Häuser für unbewohnbar
Schrottimmobilien
Gelsenkirchen. Der Kommunale Ordnungsdienst Gelsenkirchen und die Polizei schließen eine nicht genehmigte Versammlungsstätte am Walpurgishof. Versiegelt ist auch das Haus Wanner Straße 110 – Wiehagen 39 folgt am Dienstag. Es hatte Hinweise auf unzumutbare Wohnverhältnisse und illegale Nutzung von Räumen gegeben.
Umfrage
Der Feuerwehrverband beklagt, dass beim Notruf zunehmend Banalitäten gemeldet werden. Wo fängt für Sie ein Notruf-Missbrauch an?
 
Spezial
Schalke von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Luftbildfotograf Hans Blossey flog vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München über das Schalker Berger Feld. Er fotografierte die Arena - sowie auch das Parkstadion und das große Trainingsgelände der Königsblauen.
Bottrops spannende Ecken
Bildgalerie
Leserfotos
Bottrop ist schön, das zeigen die Bilder der WAZ-Leser immer wieder. Hier eine Auswahl.
Die Hochschulen in Bochum
WAZ-Serie
Ob Gesundheitswissenschaften oder Geotechnik, ob Maschinenbau oder Geisteswissenschaften: Die Hochschullandschaft in Bochum ist vielfältig und bietet viele Wahlmöglichkeiten. Die WAZ hat die Hochschulen in Bochum in den Blickpunkt einer Serie gestellt.
Lichtburg früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Sie ist der Ort in Essen, an dem die Stars und Sternchen regelmäßig auf dem roten Teppich stehen - die Lichtburg.
Gelsenkirchen von oben
Bildgalerie
Luftbildfotos
Ob historische Klapeckenhofsiedlung oder das neue Wohnareal auf der Bismarck-Brache, die Solarsiedlung Sonnenhof oder das Wohnquartier Stadtgarten auf dem ehemaligen Güterbahnhofsareal, sie haben alle ihren unterschiedlichen Charakter. Unser Luftbildfotograf Hans Blossey kreiste über Gelsenkirchen.
Bottrop von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
SunCity Bottrop: Wohin man auch schaut, man findet viele Solardächer. Unser Luftbildfotograf dunkelte mit dem Schatten seines Motorsegler die vielen Photovoltaikanlagen nur kurzfristig ab.
Gelsenkirchen-Buer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Grün und wohl geordnet. Der Blick von oben offenbart:Rund um Schloss Berge ist alles so schön grün.
Kemnader Stausee von oben
Bildgalerie
Eiszeit
Die Ruhr bei Hattingen, Witten und Bochum. Der Kemnader See ist fast komplett zugefroren.
Essen im September 2013 von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Dom, Auferstehungskirche, ThyssenKrupp-Hauptverwaltung und mehr: Essen aus der Luft betrachtet.
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Luftbildfotograf Hans Blossey stieg im Oktober 2013 ins Flugzeug und fotografierte Bochum-Wattenscheid aus der Luft.
Welche Strecke laufen Sie am liebsten?
Joggen
In unserer Serie geht es um unterschiedliche Laufstrecken durch Bochum. Denn immer dieselben Wege zu laufen, wird irgendwann langweilig. Wer einen guten Tipp hat, kann sich melden. Wir laufen dann mit und stellen ihre persönliche Laufrunde vor.
Sprockhövel von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Unser Luftbildfotograf zog seine Kreise über Sprockhövel.
Wanne-Eickel von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Buschmannshof hat's hinter sich - der Glückauf-Platz noch vor sich: Wanne wird umgebaut. Werfen Sie einen Blick auf die Stadt aus 600 Metern Höhe.
Wolkenbilder von Essen
Bildgalerie
Luftbilder
So haben Sie Essen noch nie gesehen: aus der Luft - und unter einer Wolkendecke.
Hattingen aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Tatsächlich haben einige der I-Männchen der Gemeinschaftsgrundschule Bruchfeld nach oben geschaut als unser Luftbildfotograf in 500 Metern Höhe seine Kreise über Hattingen zog. Im satten Grün leuchtet Hattingen im Spätsommer hoch in die Kameras. Viel Spaß beim Mitfliegen.
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Der Goldene Herbst über dem Stadtgarten: unseer Luftbildfotograf hat die letzten Sonnenstrahlen für farbige Impressionen von Wattenscheid genutzt.
Tierbabys in Gelsenkirchen
Bildgalerie
Zoo
Der tierische Nachwuchs in der Zoom Erlebniswelt aus den Jahren 2012 und 2013.
Herne von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Vom Bahnhof über den RAG-Sitz über die Hiberniafläche bis zur Siedlung Teutoburgia - Herne von oben betrachtet.
Bochum von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Der Bochumer Weihnachtsmarkt und das im Bau befindliche Musikzentrum aus der Luft betrachtet.
Velbert von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Herbst im Herminghauspark aus der Luft betrachtet. Nicht so gemütlich sehen die Baustellen aus. Auf dem Golfplatz Kuhlendahl werden vorsorglich Kalorien abgelaufen. Steigen Sie ein zum kleinen Rundflug über Velbert.
Heiligenhaus aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Eine runde Sache so ein Blick aus dem kleinen Flieger auf Heiligenhaus. Viele weitere aktuelle Perspektiven aus 500 Metern Höhe warten auf Sie.
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Ich mag diese Zechenhaus-Ensembel: und Gladbeck verwöhnt den Luftbildfotografen mit scheinbar endlosen Siedlungsvariationen.
Das ist Witten von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Ein kurzer informativer Rundflug über Witten: Weihnachtsmarkt, Helenturm und Bommerns Mitte.
Weitere Nachrichten
Gutachten lässt Erhalt von Duisburger Stadtwerketurm wackeln
Denkmalschutz
Duisburg. Das Denkmalschutz-Verfahren für den Stadtwerketurm in Duisburg wird sich länger hinziehen als geplant: Nach Einschätzung von Gutachtern ist der Aufwand für den Erhalt kaum zu realisieren. Der Turm des Kraftwerks sollte nur eine Lebensdauer von 50 Jahren haben, sagt Turm-Experte Constantin Verwiebe.
Staatsschutz ermittelt in Sachen Hitlertasse
Hitlertasse
Ruhrgebiet. Nun ermittelt sogar der Staatsschutz in Sachen Hitlertasse. Und ein Museum ist „stark interessiert“ an einem Exemplar – weil es die Globalisierung illustriert.
Kirche will klavierspielenden Mönch nicht im Haus haben
Kirchenstreit
Wuppertal. Ein Kirchenmusiker erbt das Nutzungsrecht für das Haus einer gläubigen Dame. Doch seine Gemeinde St. Maximin in Wülfrath will ihn nicht einziehen lassen – weil er zu viel übe. Und wie hält der Mönch es eigentlich mit dem Armutsgelübde?
Eumanns Doktorvater ist "geschockt" von Titelentscheidung
Dissertation
Dortmund. Staatssekretär Marc Jan Eumann (SPD) darf seinen Doktortitel behalten — eine Entscheidung, die sein Doktorvater nicht versteht. Prof. Horst Pöttker sieht sich von Eumann getäuscht. Die TU Dortmund hatte "erhebliches wissenschaftliches Fehlverhalten" festgestellt. Jetzt hüllt sie sich in Schweigen.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten aus der Region
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Quiz — Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet?
Filme
Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet? Machen Sie mit bei unserem großen Film-Quiz und finden Sie es heraus. Aber Achtung: Hier wird nicht nur nach Schimanski und "Bang Boom Bang" gefragt, sondern auch nach "Elefantenherz", "Oi! Warning" oder "Oh Fortuna".
Ein guter Radschlag
Radstrecke Straelen-Arcen
Am Niederrhein. Die Strecke von Straelen nach Arcen und zurück führt ins Grüne und über die Grenze. Gestrampelt wird gemütlich und nur nach Plan, ohne Schilder. Das klappt, mit ein wenig Sinn für die Gegend
Hanfplantage
Uedem. Damit hatten die Feuerwehr sicher nicht gerechnet, als sie am Montagabend zu einem Scheunenbrand in Uedem ausrückte: In dem brennenden Schuppen entdeckten die Einsatzkräfte eine Cannabis-Plantage. Die Polizei beschlagnahmte 1800 Pflanzen aus der professionell eingerichteten Anlage.
Mordkommission
Düsseldorf. Sie soll ihre Nachbarin zwei Mal überrollt und sie mit einem Messer attackiert haben. Im Fall um den mutmaßlichen Tötungsversuch einer Frau aus Issum hat die Polizei Details veröffentlicht. Das Motiv könne einem Nachbarschaftsstreit zugrundeliegen. Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen.
Fans feiern beim RWE-Spiel in Lippstadt friedlich
Fußball-Fans
Lippstadt. Die Fans haben beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Lippstadt und Rot-Weiß Essen ein friedliches Fußballfest gefeiert. Absolut vorbildlich war ihr Verhalten. Die Polizei erlebte einen ruhigen Abend. Es gab keine Zwischenfälle. Alles drehte sich beim Flutlichtspiel nur um den Fußballsport. Klasse!
Prozess
Schwelm. Zwei Männer stritten sich am 4. August 2013 heftig im Schwelmer Bahnhof. Einer versetzte dem anderen einen Faustschlag und schubste ihn vom Bahnsteig ins Gleisbett. Vor Gericht haben sich Opfer und Täter wieder versöhnt. Zeugin des Vorfalls war eine Frau (44) aus Hagen, die auf ihre S-Bahn wartete.
Unfall
Schalksmühle/Hagen. Tödlicher Unfall auf der A45 bei Schalksmühle: Ein 58-jähriger Familienvater aus dem Landkreis Rastatt kam am Montagabend ums Leben. Seine 36-jährige Ehefrau sowie sein 10-jähriger Sohn und seine 8-jährige Tochter wurden schwer verletzt. Das Auto geriet vermutlich wegen Aquaplaning außer Kontrolle.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Zeitdruck diktiert in Hagen Votum zum RWE-Aktiendeal
Beteiligungen
Hagen. Ursprünglich wollte die Politik in den Ferien Kraft für den Wahlkampf zu tanken. Doch mit dem Verkauf des RWE-Aktienpaketes (19,06 Prozent) an der Enervie-Gruppe an die Lünener Remondis GmbH für gut 60 Millionen Euro (2,74 Euro/Aktie) herrscht plötzlich hinter den Kulissen hektische Betriebsamkeit.
Fotos aus aller Welt
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Nordrhein-Westfalen.

» Zum Branchenbuch

Spezial
Scoopshot-Bild des Tages
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
heiter
aktuelle Temperatur:
3°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-