Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Feuer

Großbrand in Ratingen

03.01.2013 | 14:08 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
In Ratingen hat es einen Brand in einer Druckerei gegeben. Vom Mittwoch Abend bis zum frühen Donnerstag Morgen dauerte der Feuerwehr-Einsatz.
In Ratingen hat es einen Brand in einer Druckerei gegeben. Vom Mittwoch Abend bis zum frühen Donnerstag Morgen dauerte der Feuerwehr-Einsatz.Foto: Polizei

Rund 100 Feuerwehrleute waren bis tief in die Nacht im Einsatz.

In Ratingen hat es einen Brand in einer Druckerei gegeben. Vom Mittwoch Abend bis zum frühen Donnerstag Morgen dauerte der Feuerwehr-Einsatz.

Katrin Scheib

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Dinslaken von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Jan-Josef Liefers live in Belecke
Bildgalerie
Konzert
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Hundeschwimmen im Freibad Schwelm
Bildgalerie
Plitschnass
Schwelmer rast durch Grüne Hölle
Bildgalerie
Nürburgring
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Orang-Utan Walther feiert Geburtstag
Bildgalerie
Dortmunder Zoo
Brand im City-Center
Bildgalerie
Feuerwehr
Panzermode für kleine Schildkröten
Bildgalerie
Krötenmode
Neueste Fotostrecken
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
VfL Bochum unterliegt FCK 0:2
Bildgalerie
2. Liga
VfL Bochum verliert
Bildgalerie
2. Bundesliga
Gesplitterte Fälschungen
Bildgalerie
Plagiate
Teures Fleisch im Trend
Bildgalerie
Grillen


Funktionen
Aus dem Ressort
Falscher Streifenwagen an der B 224 – Polizei Essen entsetzt
Polizeiauto
Ein Duisburger parkte sein falsches Polizeiauto an der Gladbecker Straße und täuschte die Autofahrer, die vom Gas gingen.
Polizistenbeleidigung - Geldstrafe wegen "FCK CPS"-Rucksack
Beleidigung
Während einer Demonstration in Düsseldorf trug ein Mann einen Rucksack mit dem Aufdruck "FCK CPS" (kurz für: fuck cops). Jetzt soll er dafür zahlen.
Raucher beschimpfen Krankenhaus-Mitarbeiter in Gladbeck
Streit
Hinweisschilder auf Rauchverbot werden ignoriert. Wenn Hospital-Mitarbeiter auf das Verbot hinweisen, werden sie mitunter beschimpft und angegriffen.
Kampagne gegen drohenden Rauswurf von Lehramtsstudenten
Lehramtsstudium
Mit einer Unterschriften-Kampagne wehren sich Studierendenverband und Gewerkschaft GEW gegen drohende Zwangsimmatrikulationen.
Frau von Handy abgelenkt - Verletzte bei Bus-Vollbremsung
Smartphone
Trotz roter Ampel ist eine 27-Jährige direkt vor einen Bus gelaufen. Dabei bediente die Frau ihr Handy. Der Busfahrer leitete ein Vollbremsung ein.
Aus dem Ressort
Hinterbliebene gründen eine Stiftung für Völkerverständigung
Germanwings
Lufthansa zahlt nach dem Absturz der Germanwings-Maschine Entschädigungen. Eltern eines Opfers aus Haltern wollen das Geld nun gemeinnützig verwenden.
Brand im City-Center Gladbeck wurde schnell gelöscht
Feuerwehr
Im City-Center Gladbeck ist es am Freitagmorgen zu einem Feuer gekommen. Die Feuerwehr konnte den Brand in dem Einkaufszentrum schnell löschen.
Rechte „Reps“ wollen das Duisburger Stadtwappen verwenden
Stadtwappen
Der rechtsextremen Duisburger „Pro NRW“ verbot die Stadt das Verwenden des Stadtwappens. Jetzt wollen es die rechtspopulistischen Republikaner nutzen.
Löcher in Straßenbahn-Scheiben geben Polizei Rätsel auf
Ermittlungen
Fahrgäste entdecken an zwei Scheiben der fahrenden U11 in Gelsenkirchen-Horst zwei Löcher. Möglicherweise hat jemand darauf geschossen.
Duisburger soll zwölfjähriges Mädchen missbraucht haben
Missbrauch
2006 soll sich der 48-jährige Duisburger erstmals an der Zwölfjährigen vergangen haben. Später soll er statt fürs Putzen für Sex Geld gezahlt haben.
gallery
7442635
Großbrand in Ratingen
Großbrand in Ratingen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/region/grossbrand-in-ratingen-id7442635.html
2013-01-03 14:08
Region