Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Kindernachrichten

Viele Menschen auf Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" krank

30.12.2012 | 14:37 Uhr
Foto: /dapd/Philipp Guelland

Auf dem Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" sind viele Menschen krank geworden. Sie klagen über Übelkeit und Durchfall.

Berlin (dapd-kid). Auf dem Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" sind viele Menschen krank geworden. Sie klagen über Übelkeit und Durchfall.

An Bord der "Queen Mary 2" machen Menschen Urlaub. Auf dem Schiff gibt es Kabinen, in denen die Reisenden schlafen können. Außerdem können sie an Bord essen, trinken, schwimmen und Sport machen. Es gibt sogar ein Theater und eine große Bibliothek. Dort können die Menschen sich Bücher ausleihen. Die "Queen Mary 2" kann mehr als 2.600 Passagiere mitnehmen. Daneben fahren stets Menschen mit, die sich um das Wohl der Reisenden kümmern, zum Beispiel Köche oder Kellner.

Derzeit ist das riesige Kreuzfahrtschiff vor der Karibikinsel Saint Martin vor Anker. An Bord geht es vielen Menschen nicht gut. Mehr als 200 Männer und Frauen haben Bauchweh und Durchfall bekommen. Vermutet wird, dass das Norovirus die Menschen krank gemacht hat.

Das Norovirus ist ein Krankheitserreger. Wer es in sich trägt, dem wird ganz übel. Er muss sich übergeben und hat Durchfall. Wer das Norovirus hat, ist bis zu fünf Tage außer Gefecht gesetzt. Kranke sollten viel trinken und sich ausruhen. Damit es soweit nicht kommt, sollte man sich häufig die Hände waschen. Das schützt vor den Viren. Das Norovirus kann von Mensch zu Mensch weitergeben werden. Es kann aber auch über Speisen wie Salat, Krabben oder Muscheln oder Getränke, zum Beispiel durch verunreinigtes Wasser, verbreitet werden.

Für Kinder und ältere Menschen ist das Norovirus besonders anstrengend, weil Kranke viel Flüssigkeit verlieren. Daher kann es sein, dass sie einige Zeit ins Krankenhaus müssen.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Malwettbewerb
Bildgalerie
Fotostrecke
Klassenbesuch in Gladbeck
Bildgalerie
Schule
"Klasse! Wir singen"
Bildgalerie
Musik
Zu Besuch in Oberhausen
Bildgalerie
Schule
Aus dem Ressort
Wie Ebola-Patienten geholfen wird
Gesundheit
In West-Afrika sind viele Menschen an dem lebensgefährlichen Virus-Infekt erkrankt. Einige Kranke können im Ausland behandelt werden. Aber Ärzte und Pfleger müssen sich gut schützen, um sich nicht bei ihnen anzustecken.
Unser Monatsquiz: Wie gut kennt ihr euch aus?
Quiz
Wisst ihr noch, was im Monat August alles passiert ist? Dann versucht, die Fragen in unserem Monatsquiz zu beantworten. Es geht um Wahlen in der Türkei, um Fußball, Messdiener, eine Spielemesse und einen besonderen Roboter.
Die Sachsen wählen die Politiker für ihren Landtag
Politik
Am Sonntag ist im östlichsten deutschen Bundesland Wahltag. Viele Menschensind gespannt, wie die kleinen Parteien AfD und FDP abschneiden werden.
Ice Bucket Challenge: Geld oder Dusche!
Spenden
Der neue Trend aus Amerika setzt sich auch in Deutschland durch: Tausende Menschen kippen sich Eiswasser über den Kopf - für einen guten Zweck
Neuer „Heidi“-Film wird in den Schweizer Alpen gedreht
Kino
„Heidi“ ist ein berühmter Roman der Schweizerin Johanna Spyri. Jetzt wird das Buch neu verfilmt. Zwei Schweizer Kinder spielen die Hauptrollen. Sie stehen zum ersten Mal vor der Kamera. Der berühmte Schauspieler Bruno Ganz ist der Alm-Öhi.