Das aktuelle Wetter NRW 34°C
Politik

Wiesbadener OB wird in Stichwahl bestimmt

24.02.2013 | 20:19 Uhr

Der künftige Oberbürgermeister von Wiesbaden wird in einer Stichwahl am 10. März bestimmt. In der ersten Runde am Sonntag konnte nach Auszählung fast aller Stimmbezirke keiner der fünf Bewerber in der hessischen Landeshauptstadt eine absolute Mehrheit erringen. Die meisten Stimmen erhielt demnach der CDU-Kandidat und amtierende Oberbürgermeister Helmut Müller mit 47,8 Prozent.

Wiesbaden (dapd). Der künftige Oberbürgermeister von Wiesbaden wird in einer Stichwahl am 10. März bestimmt. In der ersten Runde am Sonntag konnte nach Auszählung fast aller Stimmbezirke keiner der fünf Bewerber in der hessischen Landeshauptstadt eine absolute Mehrheit erringen. Die meisten Stimmen erhielt demnach der CDU-Kandidat und amtierende Oberbürgermeister Helmut Müller mit 47,8 Prozent. Er muss sich aber in 14 Tagen einem zweiten Wahlgang gegen den SPD-Bewerber Sven Gerich stellen, auf den am Sonntag nach Auszählung von 236 der 239 Wahlbezirke 38,5 Prozent der Stimmen entfielen.

Der heute 60-jährige CDU-Politiker Müller war vor sechs Jahren mit 65,6 Prozent der Stimmen zum Oberbürgermeister gewählt worden. Allerdings hatte die SPD damals vergessen, ihren Kandidaten rechtzeitig anzumelden, und die Wahlbeteiligung betrug nur 26,9 Prozent. Am Sonntag gingen nach dem Zwischenergebnis 33,5 Prozent der Stimmberechtigten zur Wahl.

Auf die Grünen-Kandidatin Christiane Hinninger entfielen nach diesem Stand 9,4 Prozent, auf Torsten Hornung von der Partei "Die Mitte" 3,0 und auf den unabhängigen Bewerber Peter Silbereisen 1,2 Prozent.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Buh-Rufe beim Parteitag der AfD - Partei ist tief gespalten
AfD-Parteitag
In der AfD tobt seit einem halben Jahr ein erbitterter Machtkampf zwischen dem liberalen und dem rechten Flügel. 
Neue Aufgaben für Herner Politikerin Michelle Müntefering
Bundestagsabgeordnete
Michelle Müntefering (SPD) gehört ab sofort dem Auswärtigen Ausschuss an. Außerdem wurde sie zur Vize der Deutsch-Türkischen Gesellschaft gewählt.
Familienministerin Schwesig will 24-Stunden-Kitas fördern
Kita
Mehr Kindertagesstätten sollen Kinder abends und in der Nacht betreuen. Bundesfamilienministerin Schwesig will Eltern im Schichtdienst unterstützen.
Griechisches Gericht macht Weg für Volksabstimmung frei
Griechenland
Die Griechen sind vor dem Referendum über die Sparpläne hin- und hergerissen. Es naht der Tag der Abstimmung - aber nicht der Entscheidung.
Landesbetrieb BLB verbrannte Millionen - Anklage erhoben
Korruption
In der Korruptionsaffäre um den NRW-eigenen Bau- und Liegenschaftsbetrieb BLB hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen drei Beschuldigte erhoben.
Fotos und Videos
7654900
Wiesbadener OB wird in Stichwahl bestimmt
Wiesbadener OB wird in Stichwahl bestimmt
$description$
http://www.derwesten.de/wr/politik/wiesbadener-ob-wird-in-stichwahl-bestimmt-id7654900.html
2013-02-24 20:19
Wahlen,Kommunen,OB,Wiesbaden,
Politik