Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Trauerfeier

Abschied von Peter Struck

03.01.2013 | 16:04 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Struck war am 19. Dezember im Alter von 69 Jahren nach einem Herzinfarkt in einer Berliner Klinik gestorben.
Struck war am 19. Dezember im Alter von 69 Jahren nach einem Herzinfarkt in einer Berliner Klinik gestorben.Foto: dpa

Nach dem Tod des ehemaligen Verteidigungsministers Dr. Peter Struck haben im niedersächsischen Uelzen Angehörige und Freunde Abschied genommen.

Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Gedenken in Buchenwald
Bildgalerie
KZ-Befreiung
Ein historischer Handschlag
Bildgalerie
Gipfel
Tröglitz nach dem Brandanschlag
Bildgalerie
Brandstiftung
Der Papst feiert Ostern in Rom
Bildgalerie
Kirche
Populärste Fotostrecken
Gladbacher Nullnummer
Bildgalerie
Gladbach
Garten & Ambiente im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Trauerfeier für Absturz-Opfer
Bildgalerie
Germanwings
Notbremsung in Gevelsberg
Bildgalerie
Bahngleis
Neueste Fotostrecken
Nackte Tatsachen bei "Let's Dance"
Bildgalerie
RTL-Show
Sportlerehrung 2014
Bildgalerie
Sport in Herne
Der Dortmunder Wirtschaftspreis 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Großübung der Feuerwehr
Bildgalerie
Fotostrecke
Restaurierung
Bildgalerie
Historisch
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Muss Bundeswehr noch zehn Jahre mit unpräzisen G36 schießen?
Sturmgewehr
Die Mängel des Standardgewehrs der Bundeswehr sind bekannt. Es schießt unpräzise. Doch es ist wohl trotzdem auf Jahre hinaus nicht zu ersetzten.
Lindner empfiehlt Europa, Griechen notfalls fallen zu lassen
FDP
Die FDP bemüht sich beim Landesparteitag in Siegburg um Aufbruchstimmung. Parteichef Lindner ließ in seiner Rede beim Thema Griechenland aufhorchen.
Neue Enthüllung über US-Militärbasis Ramstein
Drohnen-Krieg
Die US-Armee wickelt praktisch alle tödlichen Drohnenangriffe über ihren deutschen Stützpunkt Ramstein ab. Das belegen jetzt Dokumente in den USA.
Griechenland hofft auf Milliarden aus Russland und China
Griechenland
Vom Westen gab es seit Monaten keine Hilfen mehr. Athen ist jetzt massiv unter Zeitdruck und auf der verzweifelten Suche nach anderen Geldquellen.
Viele Tote bei Selbstmordattentat in Afghanistan
Terror
Zwei Bomben detonierten zur Hauptgeschäftszeit in Dschalalabad. Mindestens 30 Menschen starben. Die Taliban wollen dafür nicht verantwortlich sein.
gallery
7443573
Abschied von Peter Struck
Abschied von Peter Struck
$description$
http://www.derwesten.de/wr/politik/abschied-von-peter-struck-id7443573.html
2013-01-03 16:04
Politik