Das aktuelle Wetter NRW 29°C
Trauerfeier

Abschied von Peter Struck

03.01.2013 | 16:04 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Struck war am 19. Dezember im Alter von 69 Jahren nach einem Herzinfarkt in einer Berliner Klinik gestorben.
Struck war am 19. Dezember im Alter von 69 Jahren nach einem Herzinfarkt in einer Berliner Klinik gestorben.Foto: dpa

Nach dem Tod des ehemaligen Verteidigungsministers Dr. Peter Struck haben im niedersächsischen Uelzen Angehörige und Freunde Abschied genommen.

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Queen in Deutschland
Bildgalerie
Staatsbesuch
Demo gegen den G7-Gipfel
Bildgalerie
Proteste
Populärste Fotostrecken
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Luxuslärm auf der 1Live-Bühne
Bildgalerie
Bochum Total
Bochum Total - Fans an Tag 1
Bildgalerie
Festival
Neueste Fotostrecken
Oberhausen gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Erste Woche in der Kinderstadt.
Bildgalerie
Fotostrecke
Hitze im Westen
Bildgalerie
Wetter
Rundgang durch das Stadttheater
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck


Funktionen
Aus dem Ressort
Magazin
US-Geheimdienste
Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" geht davon aus, von US-Geheimdiensten abgehört worden zu sein und hat Anzeige in Karlsruhe erstattet.
Bundestag beschließt erstmals Regeln für V-Leute
Verfassungsschutz
Der Bundestag hat am Freitag die lange diskutierte Reform des Verfassungsschutzes beschlossen. Für den Einsatz von V-Leuten gelten erstmals Regeln.
Neue Aufgaben für Herner Politikerin Michelle Müntefering
Bundestagsabgeordnete
Michelle Müntefering (SPD) gehört ab sofort dem Auswärtigen Ausschuss an. Außerdem wurde sie zur Vize der Deutsch-Türkischen Gesellschaft gewählt.
Skandal-Drohne
Bundeswehr
Vor zwei Jahren wurde die Skandal-Drohne "Euro Hawk" eingemottet, aus Kostengründen. Bald soll sie für Tests wieder fliegen. Das wird teuer.
Hendricks distanziert sich von Energie-Beschlüssen
Kohlekompromiss
Die Energie-Kompromisse der Koalitionsspitzen kommen die Verbraucher teuer zu stehen. Die Kritik ist groß - und reicht bis in die eigenen Reihen.
Aus dem Ressort
Warum das Referendum in Griechenland eine Luftnummer ist
Griechenland-Krise
Bei einem Referendum am 5. Juli sollen die Griechen den Forderungen der Gläubiger zustimmen oder sie ablehnen. Die fünf wichtigsten Fragen.
Abgelehnte Asylbewerber sollen schneller abgeschoben werden
Asylrecht
Mit dem neuen Gesetz bekommen zehntausende "Geduldete" eine Chance, zu bleiben. Den anderen drohen hingegen mehr Tempo und Härte bei der Abschiebung.
Politiker kritisieren Entmachtung von Regierungspräsident
Fall Burbach
Die NRW-Landesregierung hat Regierungspräsident Gerd Bollermann entmachtet. Jetzt ist die SPD in Südwestfalen auf dem Baum - und nicht nur die.
Politiker fordern Konsequenzen aus neuen Enthüllungen zu NSA
NSA-Skandal
Der Vorwurf massiver US-Spionage bei der deutschen Regierung liegt auf dem Tisch - die Geheimdienstaufklärer im Bundestag zeigen sich entsetzt.
Zwangspause für Politiker bei Wechsel in Wirtschaft
Bundestag
Regierungsmitglieder sollen künftig nicht mehr nahtlos von der Politik in Wirtschaftsjobs wechseln. Der Bundestag hat eine Zwangspause beschlossen.
gallery
7443573
Abschied von Peter Struck
Abschied von Peter Struck
$description$
http://www.derwesten.de/wr/politik/abschied-von-peter-struck-id7443573.html
2013-01-03 16:04
Politik