Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Lebensretterin

Zweijährige rettet Urlaubern bei Hüttenbrand das Leben

28.12.2012 | 14:48 Uhr
Zweijährige rettet Urlaubern bei Hüttenbrand das Leben
Von der Wochenendhütte im österreichischen Aschau blieb nicht viel übrig. Eine Zweijährige wurde zur Lebensretterin für ihre Eltern und deren Freunde, weil sie aufwachte, als das Haus Feuer fing.Foto: Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt/dpa

Wien/Innsbruck.  Beim Brand einer Berghütte im österreichischen Aschau hat ein zweijähriges Mädchen ihren Eltern und deren Freunden wohl das Leben gerettet. Das Kind wachte auf, als das Holzhaus Feuer fing und weckte die Erwachsenen. Die Gruppe konnte sich so unbeschadet in Sicherheit bringen.

Eine aufgeweckte Zweijährige hat fünf deutschen Urlaubern in Österreich bei einem Brand wahrscheinlich das Leben gerettet. Die Kleine war mit ihren Eltern und drei Freunden von ihnen in einem Ferienhaus in Aschau im Zillertal, als das Holzgebäude am Freitagmorgen Feuer fing, wie ein Sprecher der Polizei Tirol sagte. Das Kind wachte von den Geräuschen auf und weckte die schlafenden Erwachsenen, die alle aus dem Münchner Raum stammen. Sie retteten sich und das Mädchen zur Nachbarhütte.

"Das abgelegene Haus brannte trotz des Einsatzes von 30 Feuerwehrleuten komplett ab", sagte der Sprecher. Zwei Urlauber kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, die anderen und das Kind blieben unverletzt. Möglicherweise hatte ein defekter Warmwasserboiler den Brand verursacht. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Guru weist Mord-Vorwürfe zurück
Sekten
Ein wegen Mordes angeklagter spiritueller Anführer in Indien hat die Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen. „Ich bin unschuldig. Alle Anschuldigungen gegen mich sind haltlos“, sagte der Guru Baba Rampal zu Reportern, wie die indische Agentur IANS am Donnerstag berichtete. Laut Polizei soll er im Jahr...
Regen und Schlamm könnten Schneechaos in USA folgen
Wetter
Harte Winter ist man in Buffalo gewohnt - aber so? Bis zu zwei Meter Schnee könnten sich auf den Straßen der Stadt an den Niagarafällen türmen. Zum Wochenende soll es deutlich wärmer werden - keine gute Nachricht. Das heißt Regen und Schlamm.
Polizei findet zwei Babyleichen auf Dachboden in Thüringen
Babyleichen
In Thüringen sind auf einem Dachboden zwei Babyleichen gefunden worden – wenige Stunden, nachdem das Landgericht Erfurt sein Urteil zu einem toten Baby in einem Gefrierfach gefällt hatte. Der Tod der beiden Säuglinge liegt laut Polizei schon Jahre zurück.
Wird Model Anna Ewers die neue Claudia Schiffer?
Die Deutsche im aktuellen...
Der Pirelli Kalender verspricht jedes Jahr aufs Neue zwölf wunderschöne Frauen in knappen Outfits. Neben großen Namen wie Adriana Lima ist 2015 auch eine Deutsche dabei: Anna Ewers. Die 21-Jährige ist bereits dick im Geschäft - und das, obwohl sie früher nie wirklich übers Modeln nachgedacht hat.
Herzogin von Alba tot – sie war Spaniens schrillste Adlige
Adel
Sie war ein Hingucker, in jeder Hinsicht. Sie pfiff auf blaublütige Etikette und erst recht auf bürgerliche Konventionen. Erst vor drei Jahren heiratete die Herzogin von Alba einen deutlich jüngeren Bürgerlichen. Sie starb sie im Alter von 88 Jahren.
Umfrage
30.000 Patienten sterben jedes Jahr an einer Infektion mit multiresistenten Keimen . Wie fühlen Sie sich dabei?

30.000 Patienten sterben jedes Jahr an einer Infektion mit multiresistenten Keimen . Wie fühlen Sie sich dabei?

 
Fotos und Videos