Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Panorama

Rügen begrüßt mit Höhenfeuerwerk am Kap vorzeitig das neue Jahr

31.12.2012 | 17:18 Uhr
Foto: /dapd/Jens Koehler

Mit einem 16-minütigen Höhenfeuerwerk haben am Montagnachmittag siebeneinhalb Stunden vor Jahreswechsel fast 5.000 Besucher an Rügens Kap Arkona den Silvesterabend eingeläutet. Vor der Kulisse der beiden Leuchttürme ließen zum Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Gäste Böller und Sektkorken knallen.

Kap Arkona (dapd). Mit einem 16-minütigen Höhenfeuerwerk haben am Montagnachmittag siebeneinhalb Stunden vor Jahreswechsel fast 5.000 Besucher an Rügens Kap Arkona den Silvesterabend eingeläutet. Vor der Kulisse der beiden Leuchttürme ließen zum Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Gäste Böller und Sektkorken knallen.

Für die richtige Stimmung sorgten die Wieker Blasmusiker mit einem traditionellen Konzert auf der Aussichtsplattform des berühmten Schinkel-Leuchtturms. Bürgermeister Ernst Heinemann (Bündnis für Rügen) sagte, nach einem stillen Jahreswechsel vor einem Jahr habe man im Inselnorden einen guten Start in die neue Saison vollzogen.

Im vergangenen Jahr hatten Veranstalter und Schaulustige auf das Abbrennen des Feuerwerks verzichtet. Fünf Tage zuvor war ein zehnjähriges Mädchen aus Brandenburg bei einem Abbruch eines Steilküstenabschnittes an der früheren Arkona-Nebelstation verschüttet worden. Seine Leiche konnte erst vier Wochen nach dem Unglück geborgen werden.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

 
Aus dem Ressort
The Voice of Germany: Fantas kassieren Korb von 17-Jähriger
The Voice of Germany
Bis auf die Knie rutschten Smudo und Michi Beck und bekamen in der ersten Battle-Show von "The Voice of Germany" trotzdem von einer 17-Jährigen einen Korb. Trotzdem gehören die Fantas zu den großen Gewinnern. Starke Battles zeigten der Essener Michael Antony Austin und die Hagenerin Jackie Bredie.
Privates Raumflugzeug "Space Ship Two" abgestürzt
Virgin Galactic
Eines Tages sollten Privatreisende damit in den Weltraum befördert werden: Doch am Freitag ist das "Space Ship Two" des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic bei einem Testflug über dem US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Einer der Piloten soll tot sein.
Stefan Raab lässt "Schlag den Raab" wegen Erkältung ausfallen
ProSieben
Das hat es noch nie gegeben. Wegen einer Erkältung muss Stefan Raab die kommende Ausgabe seiner Sendung "Schlag den Raab" absagen. Das gab der Sender Pro 7 am Freitag bekannt. Die Live-Sendung sollte am Samstag ausgestrahlt werden. Womöglich muss der Moderator auch bei TV-Total passen.
Warum Brittany Maynard ihren Tod wohl verschieben wird
Sterbehilfe
Die 29-jährige Brittany Maynard hat Krebs und will sterben. Die todkranke Amerikanerin hat das in bewegenden Internetvideos angekündigt. Nun verschiebt sie anscheinend ihren geplanten Tod. In den USA geht damit die Debatte zum Thema Sterbehilfe weiter.
Orson Welles' letzter Film soll endlich erscheinen
Kino
Vier Jahrzehnte wurde um den Film gestritten, lange galt er als verschollen. Jetzt soll Orson Welles' letztes Werk "The Other Side of the Wind" doch noch ins Kino kommen - zum 100. Geburtstag des Filmemachers am 6. Mai 2015.