Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Dschungelcamp

Joey Heindle ist Dschungelkönig

25.01.2013 | 12:16 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Der letzte Tag im Dschungelcamp 2013: Nach dem Abschied von Fiona Erdmann stand für die drei Restkandidaten noch je eine Prüfung an. Claudelle deckert musste tauchen, Joey Heindle futtern und Olivia Jones durch einen Tunnel mit ekeligen Tieren durch. Nach einem Festmahl wurde dann verkündet, wer 2013 als Sieger aus dem RTL-Camp abreist.
Der letzte Tag im Dschungelcamp 2013: Nach dem Abschied von Fiona Erdmann stand für die drei Restkandidaten noch je eine Prüfung an. Claudelle deckert musste tauchen, Joey Heindle futtern und Olivia Jones durch einen Tunnel mit ekeligen Tieren durch. Nach einem Festmahl wurde dann verkündet, wer 2013 als Sieger aus dem RTL-Camp abreist.Foto: RTL

Der fünfzehnte Tag im RTL-Dschungelcamp: Fiona Erdmann fliegt raus - nur noch drei Teilnehmer können Dschungelkönig werden.

Elf "Promis" (und solche, die es gerne wären) campen wieder für RTL im australischen Dschungel. Die Bilder zur Sendung. Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

Fotostrecken aus dem Ressort
Großbrand in Roermond
Bildgalerie
Feuer
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Zu Besuch bei der WAZ
Bildgalerie
Redaktionsbesuch
Trauer um Opfer in Pakistan
Bildgalerie
Massaker
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Weihnachtsmarkt in Grundschule
Bildgalerie
Balve
Bescherung im Stadion Essen
Bildgalerie
Aktion Herzenswünsche
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Neueste Fotostrecken
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Familie Al Sari floh in den Libanon
Bildgalerie
Spendenaktion
Flüchtlingskinder in der Schule
Bildgalerie
Spendenaktion
Eindrücke von "Ab ins Zelt 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
24.01.2013
21:50
Patrick Nuo geht auf Tauchstation
von avalona24 | #2

Wer ist das denn ??? Mein Gott, liebe WAZ-Redaktion, habt ihr das so nötig, über diesen Quatsch zu berichten. Von einer (früher) seriösen Zeitung, ist die WAZ mittlerweile meilenweit entfernt. Egal, was ich lese (Welt, Zeit, Stern) überall begegnen einem diese mediengeilen und blöden Typen {Bildzeitung-Niveau].
Wahrscheinlich wird mein Brief jetzt gelöscht, das nennt man freie Meinungsäußerung.

24.01.2013
13:18
Ekel-Menü im Dschungelcamp
von guita | #1

Muss man sich in dieser Zeitung dauernd kotzende intelligenzferne Menschen anschauen ?
Gott, wirf endlich neues Hirn vom Himmel !!!



Funktionen
Aus dem Ressort
Todesschütze zeigt erstmals nach Tod von Diren Dede  Reue
Todesschüsse
Er habe nie die Absicht gehabt zu töten, sagte Markus K.: Er wurde in den USA der "vorsätzlichen Tötung" eines deutschen Schülers schuldig gesprochen.
Polizei fasst mutmaßlichen Supermarkt-Todesschützen in Hamm
Kriminalität
Bei einem Raubüberfall vor zwei Wochen in Hannover war ein couragierter junger Mann ums Leben gekommen. Jetzt fasste die Polizei einen Verdächtigen.
Sony stoppt Filmstart der Nordkorea-Satire "The Interview"
Terrordrohung
Nach Hackerangriff und Terrordrohungen soll die Sony-Komödie "The Interview" nicht mehr im Kino laufen. Die USA machen Nordkorea für verantwortlich.
Dankt die Queen ab? Gerüchte machen Buchmacher nervös
Royals
In Großbritannien sorgen Gerüchte um eine Abdankung der Queen an Weihnachten für Aufregung. Buchmacher nehmen keine Wetten mehr an.
Fettleibigkeit kann als Behinderung im Beruf gelten
EuGH-Urteil
Wer sehr viel wiegt, kann im Job eingeschränkt sein. Ein Urteil des des Europäischen Gerichtshofs spricht Betroffenen nun besonderen Schutz zu.