Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Royals

Erste offizielle Fotos von Herzogin Kate mit Babybauch

19.02.2013 | 18:30 Uhr
Grund zum Strahlen: Zum ersten Mal zeigte sich Herzogin Kate mit ihrem Babybäuchlein in der Öffentlichkeit.Foto: Getty

London.  Es ist ein Auftritt, den nicht nur zahlreiche Briten sehnlichst erwartet haben: Nach einer Pause wegen extremer Schwangerschaftsübelkeit ist Herzogin Kate am Dienstag das erste Mal bei einem offiziellen Termin erschienen – und präsentierte dabei auch stolz ihr kleines Babybäuchlein.

Nun kann sie es nicht mehr verbergen: Zum ersten Mal seit ihrem Krankenhausaufenthalt wegen der extrem schweren Schwangerschaftsübelkeit im Dezember hat sich Kate, die Ehefrau von Prinz William, in der Öffentlichkeit gezeigt – und somit auch ihren kleinen Babybauch.

Mehrere Wochen konnte die Herzogin keine offiziellen Termine wahrnehmen. Auf der Jagd nach den ersten Fotos vom Babybauch, lichteten Paparazzi die 31-Jährige im blauen Bikini während ihres Urlaubes auf der Karibikinsel Mustique ab. Das italienische Magazin „Chi“ veröffentlichte die Fotos. In Deutschland wurden sie nicht gezeigt.

Erster Auftritt im Kleid von Max Mara in Clapham

Der erste öffentliche Auftritt nach der Pause wegen extremer Schwangerschaftsübelkeit: Kate mit leichtem Babybauchansatz.Foto: Getty

Nun hat das Warten aber ein Ende: Bei einem Besuch in London-Clapham, wo sie den Ehrenvorsitz für ein Suchtbehandlungszentrum inne hat, zeigte sich Herzogin Kate mit einem Lächeln im Gesicht. Britische Medien stürzten sich auf die neuen Fotos, diskutierten das graue Kleid von Max Mara, das wohl leider ein Modell von 2011 sei und somit nicht mehr von Fans nachgekauft werden kann, wie die Huffington Post bedauert.

Aber einen Trost haben die royalen Fans: Es wird nicht der letzte Auftritt der schwangeren Kate bleiben, bis sie voraussichtlich im Juli das Baby bekommt. Es werden also noch viele Kleider folgen.

Stilikone Kate Middleton

Kathrin Meinke



Kommentare
Aus dem Ressort
The Voice of Germany: Fantas kassieren Korb von 17-Jähriger
The Voice of Germany
Bis auf die Knie rutschten Smudo und Michi Beck und bekamen in der ersten Battle-Show von "The Voice of Germany" trotzdem von einer 17-Jährigen einen Korb. Trotzdem gehören die Fantas zu den großen Gewinnern. Starke Battles zeigten der Essener Michael Antony Austin und die Hagenerin Jackie Bredie.
Privates Raumflugzeug "Space Ship Two" abgestürzt
Virgin Galactic
Eines Tages sollten Privatreisende damit in den Weltraum befördert werden: Doch am Freitag ist das "Space Ship Two" des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic bei einem Testflug über dem US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Einer der Piloten soll tot sein.
Stefan Raab muss "Schlag den Raab" wegen Erkältung absagen
Fernsehen
Das hat es noch nie gegeben. Wegen einer Erkältung muss Stefan Raab die kommende Ausgabe seiner Sendung "Schlag den Raab" absagen. Das gab der Sender Pro 7 am Freitag bekannt. Die Live-Sendung sollte am Samstag ausgestrahlt werden. Womöglich muss der Moderator auch bei TV-Total passen.
Warum Brittany Maynard ihren Tod wohl verschieben wird
Sterbehilfe
Die 29-jährige Brittany Maynard hat Krebs und will sterben. Die todkranke Amerikanerin hat das in bewegenden Internetvideos angekündigt. Nun verschiebt sie anscheinend ihren geplanten Tod. In den USA geht damit die Debatte zum Thema Sterbehilfe weiter.
Orson Welles' letzter Film soll endlich erscheinen
Kino
Vier Jahrzehnte wurde um den Film gestritten, lange galt er als verschollen. Jetzt soll Orson Welles' letztes Werk "The Other Side of the Wind" doch noch ins Kino kommen - zum 100. Geburtstag des Filmemachers am 6. Mai 2015.
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?