Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Panorama

Eine durchschnittliche Ehe in Deutschland dauert 13,9 Jahre

28.08.2008 | 18:52 Uhr

Wiesbaden. Die Ehen in Deutschland halten zwar wieder etwas länger, doch immer noch geht statistisch betrachtet jeder dritte Bund fürs Leben in die Brüche. ...

... Die durchschnittliche Ehe dauerte im vergangenen Jahr 13,9 Jahre - 1990 wurde die Scheidung schon nach 11,5 Jahren eingereicht, 2006 noch nach 13,7 Jahren.

Seit drei Jahren sinkt auch die absolute Zahl der Scheidungen - 2007 erneut um zwei Prozent auf 187 100. Der Grund ist simpel: Es werden weniger Ehen geschlossen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gestern berichtete. Von 1992 bis 2003 war die Zahl der Ehescheidungen von 135 000 auf 214 000 angestiegen, seit 2004 registrieren die Statistiker einen Rückgang. Parallel dazu sinkt die Zahl neu geschlossener Ehen. In den vergangenen 15 Jahren ging sie um mehr als 20 Prozent zurück. Von den 2007 geschiedenen Ehepaaren hatten knapp die Hälfte Kinder unter 18 Jahren.

WR-Nachrichtendienste



Kommentare
Aus dem Ressort
Rätsel nach US-Schulschießerei mit 2 Toten und 4 Verletzten
Kriminalität
Nach einer Schießerei in einer US-Schule mit zwei Toten und vier Verletzten rätseln Polizei und Einwohner über das Motiv. Ein 14-Jähriger hatte am Freitag in einer Cafeteria der Maryville Pilchuck High School im Bundesstaat Washington plötzlich das Feuer eröffnet.
US-Fallschirmspringer bricht Baumgartners Höhen-Rekord
Luft- und Flugsport
Ein amerikanischer Fallschirmspringer hat mit einem Stratosphärensprung Experten zufolge den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.
Liebes-Aus bei Fußball-Weltmeister Manuel Neuer
Leute
Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer (28) und seine Freundin Kathrin Gilch haben sich getrennt.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos