Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Kinopremiere

Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende

Zur Zoomansicht 15.11.2012 | 13:00 Uhr
Kristin Stewart kommt auch zu der Filmpremiere in London mit einem Kleid, das viele Einblicke gewährt.
Kristin Stewart kommt auch zu der Filmpremiere in London mit einem Kleid, das viele Einblicke gewährt.Foto: Getty Images

Der Twilight-Hype geht in die letzte Runde: Auch bei der Premiere vom fünften und letzten Twilight-Film "Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht 2" in London gab es wieder jede Menge kreischender Fans und lange Schlangen. Hauptdarstellerin Kristin Stewart kam auch in London, wie schon in Los Angeles in einem Hauch von Nichts zu der Premierenfeier. In den deutschen Kinos läuft der Film am 22. November an.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
Autos für die Superreichen
Bildgalerie
Luxuswagen
Namen der Promi-Kinder
Bildgalerie
Namensgebung
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
Krayer Kinderfest
Bildgalerie
Großes Kinderfest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Das weisse Gold der Kelten
Bildgalerie
Ausstellung
Stadtteilspaziergang
Bildgalerie
Oase der Ruhe
Abbau der Kokerei Kaiserstuhl 2003
Bildgalerie
Fotostrecke
Knochenfund an der St.-Viktor-Kirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
15.11.2012
14:43
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende
von ExWalsumer | #1

Das ist doch ein Vampirfilm, warum seh ich niorgendwo Wesley Snipes bzw. Blade?

Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Aus dem Ressort
Pionier der "Ice Bucket Challenge" stirbt bei Dachsprung
Ice Bucket Challenge
Der Mit-Erfinder der "Ice Bucket Challenges" ist tot. Corey Griffin (27) soll vom Dach eines Hauses in ein Hafenbecken gesprungen, ein Mal aufgetaucht und dann ertrunken sein. Die weltweite Eiseimer-Aktion soll Geld für soziale Zwecke einbringen.
Zwei Tote bei Tornado-Zusammenstoß in Italien
Absturz
Für Italiens Luftwaffe ist der Zusammenstoß zweier Tornados unerklärlich. Hoffnung auf Überlebende gibt es kaum noch.
Arzt soll Patientin in Klinik betäubt und missbraucht haben
Arztskandal
Eine Frau nimmt an einem vermeintlichen Forschungsprojekt teil. Sie wird von einem Mediziner betäubt und - wie sie später erfährt - missbraucht. Die Ermittler sind davon überzeugt: Die Frau war nicht das einzige Opfer des Klinikarztes.
Mehr als 30 Menschen sterben bei Unwetter in Japan
Hochwasser
Nach extremen Regenfällen im Westen des Landes suchen 900 Menschen Zuflucht in Notunterkünften. Retter suchen weiter nach Verschütteten. Die Regierung kündigt an hunderte Soldaten für Rettungsarbeiten nach Hiroshima zu entsenden. Meteorologen warnen vor weiteren Unwettern.
Festnahmen bei erneuten Protesten in US-Kleinstadt Ferguson
Ferguson
Nachdem ein weißer Polizist einen schwarzen Teenager erschossen hat, kam es in der US-Kleinstadt Ferguson erneut zu Protesten. Dabei nahm die Polizei nach Angaben des Fernsehsenders CNN mehrere Demonstranten fest. Sie haben angeblich mit Wasserflaschen aus Plastik auf die Polizei geworfen.