Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Nachrichten

Zwei schwer verletzte Belgier nach Unfall in Steinfurt

25.07.2012 | 08:52 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54 bei Steinfeld haben zwei Belgier schwere Verletzungen erlitten. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Wagen des 42-jährigen Fahrers am Dienstagnachmittag in Richtung Gronau von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Etwa 800 Meter vor der Ausfahrt Metelen prallte das Auto frontal in die Leitplanke.

Steinfurt (dapd-nrw). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54 bei Steinfeld haben zwei Belgier schwere Verletzungen erlitten. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Wagen des 42-jährigen Fahrers am Dienstagnachmittag in Richtung Gronau von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Etwa 800 Meter vor der Ausfahrt Metelen prallte das Auto frontal in die Leitplanke. Der Pkw wurde zurück geschleudert und kam in der Straßenmitte zum Stillstand. Der Fahrer und sein 34-jähriger Begleiter wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die B 54 wurde für zwei Stunden voll gesperrt.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
6915239
Zwei schwer verletzte Belgier nach Unfall in Steinfurt
Zwei schwer verletzte Belgier nach Unfall in Steinfurt
$description$
http://www.derwesten.de/wr/nachrichten/zwei-schwer-verletzte-belgier-nach-unfall-in-steinfurt-id6915239.html
2012-07-25 08:52
Unfälle,Verkehr,Verletzte,
Nachrichten