Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Wetter in Essen
Sonntag, 02.08.2015
Morgens Mittags Abends
heiter wolkig heiter
16°C 23°C 22°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: ostnordost
Luftfeuchtigkeit: 38% Geschwindigk.: 7 km/h
Montag, 03.08.2015
Morgens Mittags Abends
heiter sonnig/klar heiter
19°C 29°C 27°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: süd
Luftfeuchtigkeit: 40% Geschwindigk.: 25 km/h
Dienstag, 04.08.2015
Morgens Mittags Abends
wolkig Regenschauer bedeckt
22°C 21°C 17°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: westsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 77% Geschwindigk.: 23 km/h
Wetternews:
Hochsommerhitze und schwere Gewitter
Erst kommt die Hitze, dann die Gewitter - so lassen sich die Wetteraussichten für Deutschland ab heute auf den Punkt bringen. Bis morgen gibt es Sonne satt und nur wenige Gewitter, ab Dienstag steigt jedoch in schwülheißer Luft die Unwettergefahr.
Treffen nämlich sehr warme und zugleich feuchte Luft aufeinander, sind die Bedingungen für die Bildung von Gewittern nahezu ideal. Und genau das kommt am Dienstag auf uns zu. Zuvor gibt es allerdings zwei schöne und meist sonnige Tage. Heute scheint zwischen den Küsten und der Donau verbreitet die Sonne. Nur südlich der Donau sind noch ein paar Wolken unterwegs, die vereinzelt Schauer oder Gewitter zurücklassen. Die Temperaturen gehen indes schon mal in Richtung Hochsommer. Bis zu 30 Grad erwarten uns. Am Montag bleibt es überall trocken und sonnenreich bei 27 bis 33 Grad im Binnenland. Das schöne Wetter sollte daher unbedingt genutzt werden, zumal jetzt alle Bundesländer endlich Ferienzeit haben.

Denn der Dienstag wird zumindest zwischen der Nordsee, der Westhälfte und dem Oberrhein unbeständig. Schon am Vormittag werfen Wolken ihre Schatten voraus. Tagsüber breiten sich dann unwetterartige Schauer, Gewitter und Hagel aus. Dabei wird es schwül, später gehen die Temperaturen dort aber etwas zurück. Im Osten und Süden ist es weiter sonnig oder heiter bei bis zu 35 Grad.

Die weiteren Tage bleiben hochsommerlich heiß, häufig scheint die Sonne. Lokal muss vor allem nachmittags und abends aber mit Gewitterschauer gerechnet werden. Besonders am Freitag und am Wochenende ist erneut mit heftigen Unwettern zu rechnen, prognostiziert wetter.net. Mindestens bis Ende des ersten Augustdrittels bleibt uns die Hitze der Hundstage mit Temperaturen bis knapp 40 Grad erhalten, ergeben die aktuellen Berechnungen.
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die derzeitige Wetterlage bringt vermehrt Herz- und Kreislaufbeschwerden, unruhigen Schlaf sowie Stoffwechsel- und Durchblutungsstörungen. Die Unfallgefahr ist aufgrund der verlängerten Reaktionszeiten erhöht. Im Berufsleben fallen Gedanken schwer, die Konzentration lässt deutlich nach, die Arbeitsleistung ist in der relativ warmen Luft vermindert.
Pollenflug
Die Konzentration von Gänsefuß-, Brennnessel- und Spitzwegerichpollen ist mäßig bis stark. Ferner ist mit schwachem bis mäßigem Flug von Linden-, Sauerampfer- und Beifußpollen zu rechnen. Dazu fliegen örtlich Pollen von Gräsern.
Ozon
< 120 µg Ozon / m³
Großkreutz will Wogen glätten - hält sich aber Wechsel offen
Großkreutz
Kevin Großkreutz ist enttäuscht von der BVB-Führung - doch die widerspricht seinen Vorwürfen.
Ehepaar riskiert sein Leben, um lebensmüden Mann zu retten
Zivilcourage
Ehepaar aus Moers holt einen lebensmüden Mann bei Oberhausen von der Autobahn – und begeben sich...
Plastikstreifen - Polizei warnt vor Markierungen von Gaunern
Einbrecher
Maschen, mit denen Kriminelle Objekte ausspähen, sind zahlreich. Auch Plastikstreifen zählen dazu.
Newsticker
Fotostrecken
WM im Handtaschen-Weitwurf
Bildgalerie
Spaß-Wettstreit
Fans beim Big Day Out in Anröchte
Bildgalerie
Big Day Out 8.0
Ein Zeichen für die Pressefreiheit
Bildgalerie
Demonstration
Ruhr Reggae Summer 2015
Bildgalerie
Festival