Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Festival

Festival-Neuigkeiten -H-Blockx wieder bei Bochum Total

09.02.2012 | 18:04 Uhr
60 Bands haben sich für die 27. Auflage von Bochum Total vom 5. bis 8. Juli angekündigt, darunter auch die H-Blockx.Foto: WAZ FotoPool

Essen.  Die Festival-Neuigkeiten im Ticker. Die H-Blockx kehren zu Bochum Total zurück. Area4 sucht das rockigste Sofa. Status Quo eröffnen das Zeltfestival Ruhr. Das Vainstream Rockfest verlegt seinen Termin für Slayer. Die Red Hot Chili Peppers spielen bei Rock im Pott, und die Stadt Essen gibt grünes Licht fürs Pfingst-Openair in Werden.

60 Bands haben sich für die 27. Auflage von Bochum Total vom 5. bis 8. Juli angekündigt, darunter auch die H-Blockx. Am 6. Juli spielen die Münsteraner aus ihrem neuen Album HBLX. Ebenfalls wieder dabei: Mambo Kurt und Thomas Godoj . Die Punkrocker von Montreal waren zuletzt 2010 mit von der Partie und ermuntern diesmal zum „Malen nach Zahlen“; die Bochumer Combo Artig gastiert bereits zum dritten Mal auf einer Total-Bühne. Die Rockband Benzin war 2011 zu Gast.

Viel Gefühl mit deutschen Texten gibt’s mit Max Prosa (5. Juli), Glasperlenspiel ist ein deutsches Elektropop- und Singer-Songwriterduo, das seine Wurzeln in christlicher Musik hat. Die Elektronik- und Rapband Frittenbude ist bekannt für ihre teils sehr politischen Texte. Max Buskohl wurde ebenso wie Thomas Godoj einem breiteren Publikum durch seine DSDS-Teilnahme. Weiter spielen noch Plan B, Sänger Thomas Hanreich von Vivid, plus die Mitglieder von Reamonn, das sind Stereolove, deren Songs jedem Radiohörer ein Begriff sein dürfte.

Area4 sucht das rockigste Sofa

Das Area4-Festival sucht das rockigste Sofa für das lauteste Wohnzimmer in NRW. Wer mit seiner Couch abgefahrene Sachen machen kann oder Partys auf dem Sofa feiert, kann am Wettbewerb auf Facebook teilnehmen. Zu gewinnen gibt es zwei Festival-Tickets, und der Gewinner/die Gewinnerin darf mit der Couch beim Donots-Auftritt auf der Bühne sitzen. Zudem gibt es eine Backstageführung.

Außerdem hat das Area4 jüngst 16 weitere Bands bestätigt: Dispatch, Sondaschule, Neaera, Kylesa, Norma Jean, Saves The Day, Baroness, Touché Amoré, Graveyard, We Are The Ocean, The Flatliners, Nations Afire, A Wilhelm Scream, Timid Tiger, Radio Havanna und O’Brother.

Westend-Festival mit Danko Jones und Turbonegro

Turbonegro werden zusammen mit den kanadischen Hardrockern Danko Jones und der Kieler Punkrock-Institution Smoke Blow am Freitag, 2. November, im FZW Dortmund beim Westend-Festival 2012 im FZW Dortmund auftreten.

Erste Zusage auch für den Donnerstag beim Westend-Festival: Das britische TripHop-Kollektiv Archive wird sein neues Album live im Dortmunder FZW vorstellen. Am Samstag stehen die Schotten von Biffy Clyro als Headliner auf der Bühne. Karten für das Festival sind bereits im Vorverkauf erhältlich und kosten 22 Euro (zzgl. Gebühren). Der allgemeine Vorverkaufsstart ist am Montag, 4. Juni.

Casper beim Juicy Beats

Während Casper schon lange als Top-Act beim 17. Juicy-Beats-Festival am 28. Juli im Dortmunder Westfalenpark feststeht, gaben auch DJ Koze, Two Gallants, Adana Twins und Marcus Worgul ihre Zusage. Bestätigt sind zudem Modeselektor, Shantel & Bucovina, Get Well Soon, Kakkmaddafakka, Prinz Pi, Egotronic, Nosliw und Electro Ferris.

Die Ärzte beim Hurricane

Das Hurricane bietet 2012 wieder ein fantastisches Line-Up: Größen wie die Ärzte, Noel Gallagher, New Order und The Cure haben sich zum großen Festival vom 22. bis 24. Juni in Scheeßel bei Hamburg angekündigt. Für melancholischen Folk-Sound sorgen in diesem Jahr Mumford & Sons und Beirut, und mit Thees Uhlmann, Sportfreunde Stiller, Madsen, Casper, Kettcar, Kraftklub und Jennifer Rocstock sind auch viele deutsche Bands mit dabei.

Fans beim Area4

 

  1. Seite 1: Festival-Neuigkeiten -H-Blockx wieder bei Bochum Total
    Seite 2: Düster-Rock am Rhein-Herne-Kanal in Gelsenkirchen
    Seite 3: Vainstream Rockfest verlegt
    Seite 4: Rock am Ring ausverkauft

1 | 2 | 3 | 4



Aus dem Ressort
"Rock am Ring"-Nachfolger kommt nicht nach Mönchengladbach
Festival
Der Nachfolger von Rock am Ring kommt nicht nach Mönchengladbach, dafür könnte es dort im August ein neues Festival geben: Veranstalter Marek Lieberberg hat die Entscheidung gefällt, wie es nach dem Aus beim Nürburgring weitergehen wird.
Tomorrowland 2014 - Aftermovie steckt voller Emotionen
Tomorrowland
Sehnsüchtig haben die Tomorrowland-Fans auf den Aftermovie 2014 gewartet. Jetzt wurde der Film über das weltberühmte Festival auf YouTube veröffentlicht. Das gut halbstündige Werk steckt voller Emotionen und zeigt den einzigartigen Mix aus Musik, Party-Feeling und Natur.
Tomorrowland Aftermovie 2014 - das Warten hat ein Ende
Tomorrowland
Der Tomorrowland Aftermovie 2014 ist bei YouTube online gegangen. Die professionell zusammengeschnittenen Aftermovies machten das belgische Elektro-Festival weltweit berühmt. Zum zehnjährigen Tomorrowland-Jubiläum kamen 2014 rund 360.000 Besucher aus über 200 Ländern.
Tomorrowland 2014 - Aftermovie steckt voller Emotionen
Tomorrowland
Sehnsüchtig haben die Tomorrowland-Fans auf den Aftermovie 2014 gewartet. Jetzt wurde der Film über das weltberühmte Festival auf YouTube veröffentlicht. Das gut halbstündige Werk steckt voller Emotionen und zeigt den einzigartigen Mix aus Musik, Party-Feeling und Natur.
"Olgas Rock" in Oberhausen nach Angst vor Insolvenz gerettet
Festival
„Olgas Rock“ in Oberhausen ist gerettet: Nachdem das Umsonst-und-draußen-Festival Anfang August durch Regen und ausbleibende Getränkeeinnahmen in finanzielle Schieflage geriet, drohte das Aus. Nun steht ein neuer Termin für 2015 fest, doch nicht alle Sorgen der Macher werden verschwinden.
Umfrage
Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

 
Fotos und Videos
Festival-Abschluss mit den "Broilers"
Bildgalerie
Zeltfestival
Simple Minds mit treuen Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Unheilig begeistert das Publikum
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr