Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Wanderhure

Schlechte Quoten für "Das Vermächtnis der Wanderhure"

14.11.2012 | 12:15 Uhr
Schlechte Quoten für "Das Vermächtnis der Wanderhure"
"Das Vermächtnis der Wanderhure" fiel quotentechnisch deutlich hinter seine Vorgänger zurück.Foto: dapd

München.  Sat. 1 hatte den dritten Teil des Historienschinkens der "Wanderhure" als TV-Großereignis angekündigt, doch der Erfolg blieb überschaubar. Nur rund 5,5 Millionen Zuschauer schalteten am Dienstagabend ein. Mit dem ersten Teil lockte Sat 1. noch fast zehn Millionen Menschen vor die Bildschirme.

Meldung vom 12.11.12
„Wanderhure“ - einmal mehr sinnfrei durchs Mittelalter

Die Totenschädel stapeln sich am Wegesrand, die Ferkel drehen sich beim Fress- und Saufgelage am Spieß, zerlumpte Huren nehmen auf willigen Ritterschößen Platz: In „Das Vermächtnis der Wanderhure“ geht es einmal mehr sinnfrei durchs Mittelalter. Mal wieder in der Hauptrolle: Alexandra Neldel.

Alexandra Neldel hat in der Rolle der "Wanderhure" am Dienstagabend nur noch 5,5 Millionen Zuschauer in ihren Bann gezogen. Der dritte Teil "Das Vermächtnis der Wanderhure" brachte Sat.1 damit zwar in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen den höchsten Marktanteil der Primetime im Vergleich mit anderen Fernsehkanälen, wie der Sender in München mitteilte. Jedoch schauten im Oktober 2010 9,8 Millionen Zuschauer den ersten Teil, den zweiten Teil im Oktober dieses Jahres verfolgten immerhin noch 8 Millionen Menschen.

Am Dienstagabend siegte bei der gesamten Zuschauerzahl die parallel zur "Wanderhure" laufende Serie "Mord mit Aussicht" im Ersten. Die Krimiserie lockte bei einem Marktanteil von 19 Prozent fast 6,3 Millionen Menschen vor die Bildschirme. (dapd)    



Kommentare
14.11.2012
21:40
Schlechte Quoten für
von cevers | #1

Das wundert euch? Wenn ihr vorher darüber berichtet wie schlecht doch die Wanderhure sei, ist das jetzt nicht die große Überraschung....

Einer, der keine Ahnung davon hat was die Wanderhure ist...

Aus dem Ressort
Aaron Troschke siegt bei "Promi Big Brother"
TV-Trash
Nach 14 Tagen ist der Sieger gekürt: In der zweiten Staffel von "Promi Big Brother" zeigte Sat.1 Abgründe und viel nackte Haut sogenannter Promis. Der Gewinner ist nur für Fernseh-Vielgucker ein alter Bekannter.
"Promi Big Brother" endet - das nächste Experiment kommt
Reality-Show
Am Freitag endet die zweite Staffel von "Promi Big Brother". Die Überwachungs-Show strotzte zwar vor Skurrilitäten, doch die von vielen erhofften Skandale blieben aus. Während die Zuschauer nun auf ein skandalöses Finale warten, bereitet Sat.1 schon ein neues Reality-Show-Experiment vor.
RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" startet mit mäßiger Quote
Nackt-Show
Das Interesse an der neuen Nackt-Kuppel-Show auf RTL hielt sich in Grenzen. Das neue TV-Format "Adam sucht Eva" startete mit mäßiger Quote. Das banale Gelaber und Szenen so erotisch wie ein offener Kühlschrank scheinen beim deutschen Publikum nicht anzukommen.
Schalke-Fans gucken in die Röhre - ZDF zeigt Bayern und BVB
Champions League
ZDF zeigt an den ersten vier Spieltagen nur Bayern oder Dortmund live – und eben nicht Schalke. „Das ZDF muss bei der Auswahl der Spiele berücksichtigen, welche Paarungen bundesweit das größte Interesse bei den Fußballfans in Deutschland finden“, heißt es beim ZDF.
Champions League im ZDF - BVB und Bayern statt Schalke
TV-Übertragung
Das ZDF wird an den ersten vier Vorrunden-Spieltagen der Champions League die Spiele von Bayern München und Borussia Dortmund zeigen. Somit gehen der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen zunächst leer auf. Sie dürfen immerhin noch auf den Zuschlag an Spieltag fünf und sechs hoffen.
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung