Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Wanderhure

Schlechte Quoten für "Das Vermächtnis der Wanderhure"

14.11.2012 | 12:15 Uhr
Schlechte Quoten für "Das Vermächtnis der Wanderhure"
"Das Vermächtnis der Wanderhure" fiel quotentechnisch deutlich hinter seine Vorgänger zurück.Foto: dapd

München.  Sat. 1 hatte den dritten Teil des Historienschinkens der "Wanderhure" als TV-Großereignis angekündigt, doch der Erfolg blieb überschaubar. Nur rund 5,5 Millionen Zuschauer schalteten am Dienstagabend ein. Mit dem ersten Teil lockte Sat 1. noch fast zehn Millionen Menschen vor die Bildschirme.

Meldung vom 12.11.12
„Wanderhure“ - einmal mehr sinnfrei durchs Mittelalter

Die Totenschädel stapeln sich am Wegesrand, die Ferkel drehen sich beim Fress- und Saufgelage am Spieß, zerlumpte Huren nehmen auf willigen Ritterschößen Platz: In „Das Vermächtnis der Wanderhure“ geht es einmal mehr sinnfrei durchs Mittelalter. Mal wieder in der Hauptrolle: Alexandra Neldel.

Alexandra Neldel hat in der Rolle der "Wanderhure" am Dienstagabend nur noch 5,5 Millionen Zuschauer in ihren Bann gezogen. Der dritte Teil "Das Vermächtnis der Wanderhure" brachte Sat.1 damit zwar in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen den höchsten Marktanteil der Primetime im Vergleich mit anderen Fernsehkanälen, wie der Sender in München mitteilte. Jedoch schauten im Oktober 2010 9,8 Millionen Zuschauer den ersten Teil, den zweiten Teil im Oktober dieses Jahres verfolgten immerhin noch 8 Millionen Menschen.

Am Dienstagabend siegte bei der gesamten Zuschauerzahl die parallel zur "Wanderhure" laufende Serie "Mord mit Aussicht" im Ersten. Die Krimiserie lockte bei einem Marktanteil von 19 Prozent fast 6,3 Millionen Menschen vor die Bildschirme. (dapd)    



Kommentare
14.11.2012
21:40
Schlechte Quoten für
von cevers | #1

Das wundert euch? Wenn ihr vorher darüber berichtet wie schlecht doch die Wanderhure sei, ist das jetzt nicht die große Überraschung....

Einer, der keine Ahnung davon hat was die Wanderhure ist...

Aus dem Ressort
Sport1 zeigt Revierderby und plant mit Regionalliga bis 2016
Live-Übertragung
Live-Spiele aus der Regionalliga bleiben langfristig beim Spartensender "Sport1": Die Kooperation mit den regionalen Fußballverbänden läuft bis Ende der Saison 2015/2016. Spiele aus dem Westen stehen an der Quotenspitze. Im Februar zeigt "Sport1" das Revierderby zwischen RWO und Wattenscheid.
"Traumschiff"-Weltreise abgesagt - Kein neuer Investor
Traumschiff
Das ZDF-"Traumschiff" gerät in immer schwierigere Gewässer. Nach zwei Kurzreisen musste jetzt auch die geplante mehrmonatige Weltreise gestrichen werden. Es fehlt das nötige Geld für die Werft. Der Insolvenzverwalter hofft jetzt, das Schiff im Frühjahr wieder flott zu kriegen
Ein gereizter Campino nennt Spott über "Band-Aid 30" zynisch
Ebola-Charity
"Do they know it's Christmas?" schmettern Teilnehmer von "Band Aid 30", um Geld für den Kampf gegen Ebola zu sammeln. "Do they know it's scheiße?", fragt Jan Böhmermann und kritisiert die Aktion mit beißender Ironie. Jetzt widerspricht Initiator Campino: Die Kritik sei zynisch.
"Weihnachten für Einsteiger" - Komödie macht warm ums Herz
ARD-Film
Anna Fischer und Oliver Wnuk ziehen bei einer adventlichen Gauner-Komödie im Ersten alle Register. "Weihnachten für Einsteiger" funktioniert prächtig mit finsteren Russen, Verfolgungsjagden und dem wunderschönen Eifelstädtchen Monschau.
The Voice of Germany - "Nur Stefanie hatte Eier in der Hose"
The Voice of Germany
Über das Voting-System bei "The Voice of Germany" gibt es Diskussionen. Das Coach-Votum in einer Clash-Runde hat genauso viel Gewicht wie das Zuschauer-Voting. Deshalb hatten sich drei von vier Coaches bei der Wertung zurückgehalten. Nur Stefanie Kloß hatte "Eier in der Hose", lobte Rea Garvey.
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song
 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Stars