Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Meldungen

Jubiläumsschützenfest zur Vereinsgründung vor 425 Jahren

27.06.2007 | 03:55 Uhr

Rhode. Sein großes Jubiläumsschützenfest zum 425-jährigen Bestehen feiert der Heimatschutzverein "St. Hubertus" Rhode am kommeden Wochenende.

Die Schützen treten am Freitag, 29. Juni, 17 Uhr, "Auf der Kirmes" an. Danach wird der amtierende Kaiser Theo Hesse abgeholt. Um 19 Uhr beginnt das Kaiserschießen.

Gegen 20 Uhr wird es einen Festkommers mit vielen Ehrengästen. Dabei finden auch Ehrungen verdienter Mitglieder statt.

Um 23.30 Uhr wird zur Dorfmitte marschiert, um dort den Großen Zapfenstreich, gespielt vom Musikverein Rhode und dem Tambourcorps Olpe, zu genießen.

Am Samstag treten die Schützen um 15 Uhr an. Anschließend werden der amtierende König Swen Gastreich und der neue Kaiser abgeholt. Für die Marschmusik während des Festzuges sowie auf dem Schützenplatz sorgen der Musikverein "Hoffnung" Hünsborn" sowie das Tambourcorps Helden.

Nach dem Festzug beginnt das Königsschießen. Ab 20 Uhr wird zum Tanz aufgespielt. Die "Combo Speciale" aus Hünsborn sorgt für Stimmung.

Das Antreten am Sonntag findet um 8.45 Uhr statt. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal beginnt um 9.15 Uhr das Schützenhochamt im Festzelt. Im Anschluss findet ein Frühschoppenkonzert statt.

Um 14.30 Uhr heißt es Antreten zum großen Jubiläumsfestzug mit allen zwölf Gastschützenvereinen aus dem Olper Stadtgebiet sowie vier Musikvereinen und vier Spielmannszügen.

Alle Gastvereine versammeln sich im Ortsteil Hohl.

Im Jubiläumsfestzug werden das neue Königs- und Kaiserpaar mit ihrem Hofstaat sowie die Jubelkönigspaare Kurt und Marianne Huber (25 Jahre), Theo und Juliane Hesse (40 Jahre) und Gerhard und Rita Neu (50 Jahre) abgeholt.

Um 18.30 Uhr findet der Kindertanz und anschließend die Königspolonaise statt. Bis in die frühen Morgenstunden geht es dann weiter mit Tanz- und Unterhaltungsmusik der Hünsborner Tanzcombo.

Eine Festschrift, die die letzten 25 Jahre des Heimatschutzvereins aufzeichnet, wird zum Kauf angeboten.

Das Kinderschützenfest wird am Montag, 2. Juli, gefeiert. Antreten ist um 14.15 Uhr. Die Kinder werden, dem Alter entsprechend, in drei Züge aufgeteilt.

Auf dem Schützenplatz geht es mit Spiel und Spaß weiter. Gegen 16 Uhr beginnt das Vogelschießen. In jeder der drei Altersstufen wird ein neuer König bzw. eine neue Königin ermittelt.

Proklamation, Marsch über den Schützenplatz und Kindertanz schließen sich an.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Iserlohn Roosters kämpfen in Ingolstadt mit den Nerven
Spielbericht
DIe Iserlohn Roosters waren nahe dran an der Verlängerung, verloren aber dann doch gegen den amtierenden Eishockey-Meister Ingolstadt mit 4:3.
Möbelriese: mehr Jobs und Kunden
Möbelriese
Der Mann wich auch gestern nicht von seiner Linie ab: Investor André Kleinpoppen will den Namen des Möbelhauses, das er auf dem Schacht-III-Gelände in...
Dachstuhlbrand bringt Marienstatue in Landhaus zum Vorschein
Brand
Beim Brand des 200 Jahre alten Landhauses kamen eine Marienstatue und ein Erzengel zum Vorschein. Und genau dort endete das Feuer.
Endlich „echte“ Königsklasse
Champions League
96 Spiele werden allein in der Vorrunde der Champions League bestritten. Ein aufgeblasener Wettbewerb und seine Konsequenzen für Vereine und Fans.
Je suis Charlie – so reagiert die Region auf den Terror
"Charlie Hebdo"
Der Terroranschlag in Frankreich hat auch die Menschen in der Region erschüttert. Es wird befürchtet, dass Pegida weiteren Zulauf erfährt.
Fotos und Videos
Urlaub im Rosamunde-Pilcher-Land
Bildgalerie
Fotostrecke
Mit dem Zug durch Russland
Bildgalerie
Fotostrecke
Streifzug durch Buenos Aires
Bildgalerie
Fotostrecke
Kodiak Island
Bildgalerie
Fotostrecke
article
2070945
Jubiläumsschützenfest zur Vereinsgründung vor 425 Jahren
Jubiläumsschützenfest zur Vereinsgründung vor 425 Jahren
$description$
http://www.derwesten.de/wr/incoming/jubilaeumsschuetzenfest-zur-vereinsgruendung-vor-425-jahren-id2070945.html
2007-06-27 03:55
Meldungen