Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Allergien

Gute Hautpflege für Babys hilft gegen Allergien

27.05.2012 | 05:45 Uhr
Funktionen
Gute Hautpflege für Babys hilft gegen Allergien
Tägliches Eincremen kann Babys vor Allergien schützen. Die Pflegeprodukte für die Babyhaut sollten so mild und pur wie möglich sein.

Essen.  Um Allergien vorzubeugen, kann schon die richtige Hautpflege im Kindesalter helfen. Spezielle Pflegeprodukte können dazu beitragen, dass die Haut gegen äußere Belastungen widerstandsfähiger wird. Doch nicht jedes Mittel ist für die zarte Babyhaut geeignet.

Eine gute Hautpflege bei Babys kann helfen, Allergien vorzubeugen. Mit der richtigen Pflege wird die Haut widerstandsfähiger gegen äußere Belastungen. Das erklären die Experten der Deutschen Haut- und Allergiehilfe.

Dabei sollen Pflegeprodukte für die Babyhaut so mild und pur wie möglich sein, am besten seien pflanzliche Öle. Tabu sind hingegen etwa Produkte mit ätherischen Ölen , Konservierungsmitteln und Farbstoffen. Sind Kinder erblich durch Allergien in der Familie vorbelastet und ist ihre Haut sehr trocken, reißt leicht und wird wund, sollte täglich eingecremt werden. Sonst könnten sie eine Neurodermitis oder Allergie entwickeln.

Benjamin Nelles

Kommentare
Aus dem Ressort
Licht von E-Book-Geräten kann innere Uhr beeinflussen
Gesundheit
Licht eines E-Book-Readers oder Tablet-PCs hat oft einen höheren Blau-Anteil als das einer Nachttischlampe. Mögliche Folge bei stundenlangem Lesen: Im...
Tim aus Herne bekommt keinen Integrationshelfer für OGS
Inklusion
Nach einer Operation an den Armen ist der kleinwüchsige Tim für Monate auf Hilfe angewiesen. Die hat ihm die Stadt nur für den Unterricht bewilligt.
Schwangere dürfen HIV-Test ablehnen
Gesundheit
Wird eine HIV-Infektion früh in der Schwangerschaft festgestellt, lässt sich eine Ansteckung des Kindes verhindern. Deshalb wird allen Schwangeren in...
Heiligabend im Hospiz - "Hier ist es besonders emotional"
Gesundheit
"Fürchtet euch nicht, denn euch ist heute der Heiland geboren." Wenn das Weihnachtsevangelium im Hospiz St. Martin zitiert wird, dann herrscht eine...
Jeder vierte Europäer ist zu viel Verkehrslärm ausgesetzt
Lärm
Die Europäische Umweltagentur warnt: Zu viel Lärm kann zum vorzeitigen Tod führen. Vor allem der Verkehr vor der Haustür kann eine Ursache sein.
Fotos und Videos